Sekundarstufe I

Die «heutige Jugend»: Interessiert, fordernd und vernünftig. Einverstanden, manchmal hat sie Flausen im Kopf, ist lustlos und weiss nicht, was sie mit ihrem Leben anfangen soll. Und dann steckt sie wieder voller Energie und hat grossartige Ideen. Gewiss ist: Jugendliche im Alter zwischen 13 und 16 Jahren erkennen, dass wichtige Entscheidungen zur Berufswahl oder für weiterführende Schulen anstehen. Sie beginnen, sich mit ihrer Identität und ihrer eigenen Zukunft auseinanderzusetzen. Eigene Lebenskonzepte entstehen. 

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Assistentin des Studiengangs.


spacer