Balz Wolfensberger

Balz Wolfensberger
Dr. phil.
Sentimatt 1
6003 Luzern
balz.wolfensberger@phlu.ch

Funktionen an der PH Luzern

  • Dozent Alltag und Wissenschaft (AW)
  • Koordinator AW SEK I
  • Stellvertreter Studienbereichsleitung AW

Weitere Funktionen und Tätigkeiten

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter (unbefristet) und Dozent an der Universität Zürich (UZH), Institut für Erziehungswissenschaft, Abteilung Lehrerinnen- und Lehrerbildung Maturitätsschulen
  • Reviewer für bildungswissenschaftliche Fachzeitschriften (z.Zt. Teaching and Teacher Education; International Journal of Science Education; Science & Education)

Arbeits- und Beratungsschwerpunkte / Expertise

Methodologien und Methoden der Bildungs- und Sozialforschung

Praxisforschung / Scholarship of Teaching and Learning

Selbstreguliertes Lernen

Umweltbildung

Nature of Science

Lernbiographien


Aus- und Weiterbildung

  • 2017
    Certificate of Advanced Studies (UZH) in Hochschuldidaktik
  • 2008
    Dr. phil., UZH (bei Prof. Dr. Dr. h.c. Jakob Tanner & Prof. Dr. Regula Kyburz-Graber)
  • 2000
    lic. phil., UZH (Allgemeine Geschichte, Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Sozialpsychologie; Lizentiatsarbeit bei Prof. Dr. Dr. h.c. Hansjörg Siegenthaler)

Berufliche Tätigkeiten

  • 2017-
    Dozent an der PH Luzern
  • 2014-
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter (unbefristet) am Institut für Erziehungswissenschaft der UZH, Abteilung Lehrerinnen- und Lehrerbildung Maturitätsschulen
  • 2008-
    Freischaffender Dramaturg und Liedtexter für (Musik-)Theaterproduktionen (u.a. Theater an der Sihl Zürich; Stadttheater Biel/Solothurn; IG Opera Zofingen und Davos Festival)
  • 2007-2014
    Oberassistent am Institut für Gymnasial- und Berufspädagogik (seit 01.02.2012: Institut für Erziehungswissenschaft), Lehrstuhl Gymnasialpädagogik, Prof. Dr. Regula Kyburz-Graber
  • 2002-2007
    Doktorand, danach Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Gymnasial- und Berufspädagogik der UZH
  • 2002 - 2003
    Lehrbeauftragter für Geschichte, Kantonsschule Hohe Promenade, Zürich (befristet)
  • 2000 - 2001
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. PhD Helga Nowotny am Collegium Helveticum der ETH Zürich (befristet)
  • 2000 - 2001
    Konzeption und erstmalige Durchführung eines Förderkurses für Schülerinnen und Schüler mit speziellen Begabungen, Primarschule Stäfa

Publikationen

Wolfensberger, B., Canella, C. & Piniel, J. (2012). DINOS: Discussing the nature of science – A video-based research study on the process and content of students’ small-group discussions in specific learning arrangements. In A. Zeyer & R. Kyburz-Graber (Ed.). Science | Environment | Health – Towards a Renewed Pedagogy for Science Education. (pp. 42-44). Dordrecht: Springer.

Wolfensberger, B., Hofer, K. & Kyburz-Gaber, R. (2006). Schülerinnen und Schüler debattieren über Biotechnologien: Eine Fallanalyse von Klassengesprächen über ein Thema im Schnittbereich von Naturwissenschaften und Gesellschaft. In W. Riess & H. Apel (Hrsg.), Bildung für eine nachhaltige Entwicklung – Aktuelle Forschungsfelder und -ansätze. (S. 33-49). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Wolfensberger, B. & Kyburz-Gaber, R. (2005). Klassengespräche zu sozio-ökologischen Themen an der Schnittstelle zwischen Naturwissenschaften und Gesellschaft : Eine Videostudie. In M. Schrenk & W. Holl-Giese (Hrsg.), Bildung für nachhaltige Entwicklung. Ergebnisse empirischer Untersuchungen. (S. 113-129). Hamburg: Kovac.

Gerloff-Gasser, C. & Wolfensberger, B. (2021). «Eigenständiges Lernen mit Anleitung (ELMA)»: Zwischenevaluation zum ersten Jahr des Schulversuchs an der Kantonsschule Solothurn (KSSO). Zürich: Universität Zürich, Institut für Erziehungswissenschaft.

Wolfensberger, B. & Gerloff-Gasser, C. (2015). Evaluationsbericht «Didaktik des Immersionsunterrichts Englisch»: Bericht im Auftrag und zuhanden der Abteilungsversammlung LLBM. Zürich: Universität Zürich, Institut für Erziehungswissenschaft, Abteilung Lehrerinnen- und Lehrerbildung Maturitätsschulen (LLBM).

Wolfensberger, B., Canella, C. & Kyburz-Gaber, R. (2012). Discussing the Nature of Science in Small Groups (DINOS): A Video-Based Research Study on Process and Content of Students‘ Small-Group Discussions in Specific Learning Arrangements. Schweizerischer Nationalfonds, Projekt Nr. 100014-124556.

Kyburz-Gaber, R., Wolfensberger, B., Piniel, J. & Canella, C. (2008). Begleitete Unterrichtsreflexion: Eine Vertiefungsstudie zum Potenzial von Reflective Teaching für die professionelle Entwicklung von Lehrpersonen. Zürich: Schweizerischer Nationalfonds, Projekt Nr. 100013-116494.

Kyburz-Gaber, R., Wolfensberger, B., Hofer, K., Piniel, J. & Canella, C. (2007). A research study on teachers’ professional development in leading classroom discussions on complex issues: The potential of the reflective teaching approach induced by video studies. Zürich: Schweizerischer Nationalfonds, Projekt Nr. 100011-105754.

Kyburz-Gaber, R., Wolfensberger, B., Hofer, K., Pangrazzi, R., Dübendorfer, A., Canella, C. & Peter, U. (2004). Naturwissenschaften im sozialen Kontext: Eine Untersuchung zur Re-Orientierung des naturwissenschaftlichen Unterrichts an Gymnasien am Beispiel des Biologieunterrichts. Zürich: Schweizerischer Nationalfonds, Projekt Nr. 1114-065117.01.

Canella, C., Wolfensberger, B. & Witt, C. M. (2020). Type formation in qualitative health research and its relevance in complementary and integrative medicine. 4th European Congress of Qualitative Inquiry, University of Malta, Malta. 05.02.2020 bis 07.02.2020.

Canella, C., Wolfensberger, B., Rostock, M. & Witt, C. M. (2019). Patients' experiences attributed to the use of Angelica archangelica: Results of a qualitative study and clinical implications for the field of complementary medicine. 12th European Congress of Integrative Medicine, Barcelona. 13.09.2019 bis 15.09.2019.

Canella, C., Bachmann, C., Wolfensberger, B. & Witt, C. M. (2018). Biographical narratives about Passiflora incarnata of patients with complex medical conditions. 3. CCMH Symposium «Komplexes Krankheitsgeschehen, komplexe Versorgung», Universität Zürich, Zürich. 01.11.2018.

Canella, C., Bachmann, C., Wolfensberger, B. & Witt, C. M. (2018). Biographical narratives of illness and healing: Patients experiencing Passiflora incarnata. 2nd European Congress of Qualitative Inquiry, KU Leuven, Leuven/Belgium. 06.02.2018 bis 09.02.2018.

Wolfensberger, B. (2015). Individualisierung von Unterricht in Phasen selbstregulierten Lernens: Erste Ergebnisse einer qualitativ-rekonstruktiven Studie mit Studierenden im Rückblick auf ihre Gymnasialzeit. Jahrestagung der Sektion Schulpädagogik der DGfE «Individualisierung von Unterricht. Transformationen – Wirkungen – Reflexionen», Georg-August-Universität Göttingen, Göttingen. 28.09.2015 bis 30.09.2015.

Hofer, K., Wolfensberger, B. & Canella, C. (2013). Forschung in der Praxis, Praxis in der Forschung: Forschende Unterrichtsentwicklung angehender Gymnasiallehrpersonen. Verknüpfung von Forschung und Lehre: Forschungsorientierung in berufsorientierten Studiengängen, Pädagogische Hochschule Zürich, Zürich. 05.12.2013.

Canella, C. & Wolfensberger, B. (2013). Discussing the Nature of Science: A Design-Based Mixed Methods Research Project. 9th International Congress of Qualitative Inquiry, University of Illinois at Urbana-Champaign, Urbana, Ill., USA. 15.05.2013 bis 18.05.2013.

Brugger, P., Canella, C., Gerloff-Gasser, C., Kyburz-Gaber, R., Vettiger, B., Wolfensberger, B. & Zeyer, A. (2013). Aktuelle naturwissenschaftsdidaktische Konzepte für die Sekundarstufe II. cohep-Tagung «Zum Stand der Fachdidaktiken in der Schweiz», Pädagogische Hochschule Zürich, Zürich. 24.01.2013.

Canella, C. & Wolfensberger, B. (2012). Wie Schüler_innen miteinander über die Natur der Naturwissenschaft reden: Eine videobasierte Unterrichtsstudie. Frankfurter Tagung zu Videoanalysen in der Unterrichts- und Bildungsforschung, Goethe-Universität Frankfurt/Main, Frankfurt/Main. 22.02.2012 bis 23.02.2012.

Canella, C. & Wolfensberger, B. (2012). Mittels Gruppenarbeiten vom Archaeopteryx zur Nature of Science (NoS). 7. Forum Fachdidaktiken Naturwissenschaften, Pädagogische Hochschule St. Gallen, St. Gallen. 20.01.2012.

Wolfensberger, B. (2007). Reflective practice in teacher education: Meeting teachers' needs by adopting an emancipatory approach to professional development? 9th International Invitational Seminar on Research and Development in Environmental and Health Education, Universität Zürich, Monte Verità, Ascona/Schweiz. 25.03.2007 bis 30.03.2007.

Hofer, K., Piniel, J. & Wolfensberger, B. (2006). Die Moderation von Klassengesprächen im Schnittbereich von Naturwissenschaft und Gesellschaft. 4. Forum Fachdidaktiken Naturwissenschaften, Alta Scuola Pedagogica Locarno, Locarno. 17.03.2006.

Wolfensberger, B., Hofer, K. & Kyburz-Gaber, R. (2004). Schülerinnen und Schüler diskutieren über Biotechnologie: Eine Fallanalyse zu Klassengesprächen über Themen an der Schnittstelle von Naturwissenschaften und Gesellschaft. Bildung für eine nachhaltige Entwicklung – aktuelle Forschungsfelder und -ansätze, PH Freiburg i.Br., Freiburg/Deutschland. 02.12.2004 bis 03.12.2004.

Kyburz-Gaber, R. & Wolfensberger, B. (2004). Klassengespräche zu sozio-ökologischen Themen an der Schnittstelle zwischen Naturwissenschaften und Gesellschaft: Konzept und Methode einer Videoanalyse. Bildung für eine nachhaltige Entwicklung – Ergebnisse empirischer Untersuchungen des Forschungs- und Nachwuchskollegs «Umweltbildung in der Grundschule im Kontext nachhaltiger Entwicklung», PH Ludwigsburg, Ludwigsburg/Deutschland. 01.07.2004 bis 02.07.2004.

Hofer, K. & Wolfensberger, B. (2004). Mit Tandemunterricht zu sozio-ökologischer Bildung: Empirische Untersuchungen als Basis für einen Reflective Teaching-Ansatz in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung der Sekundarstufen I und II. DGfE-Kongress «Bildung über die Lebenszeit», Universität Zürich, Zürich. 21.03.2004 bis 24.03.2004.

Kyburz-Gaber, R., Hofer, K. & Wolfensberger, B. (2004). Kritisches Denken im naturwissenschaftlichen Unterricht: Videostudien und Thesen. 3. Forum Fachdidaktiken Naturwissenschaften, Le Landeron/Schweiz. 12.03.2004.


spacer