Grundjahr

Das erste Ausbildungsjahr ist für die Studiengänge Primarstufe, Kindergarten/Unterstufe und Sekundarstufe I ähnlich aufgebaut und findet zu einem grossen Teil stufenübergreifend statt. Im Zentrum des Grundjahres stehen dabei «Praxiserfahrung», «Orientierung» und «Eignung».

Übersicht

Eignungsabklärung - Grundjahr

Die berufliche Entwicklung zu initiieren, zu fördern und zu prüfen ist die zentrale Aufgabe der Lehrerinnen- und Lehrerbildung. Das Grundjahr an der PH Luzern lanciert diese professionelle Ent­wicklung in stufenübergreifenden als auch stufenspezifischen Modulen in den Studienbereichen Berufsstudien sowie Bildungs- und Sozialwissenschaften. Daneben beginnt die stufenspezifische Ausbildung in den Fachwissenschaften und Fachdidaktiken.


Praxiserfahrung

Unterrichten und Erziehen als Grundaufgaben von Lehrpersonen werden in Praktika auf der gewählten Stufe der Volksschule praktisch erprobt und reflektiert. Die Studierenden lernen in Praktika und  Hospitationen vorwiegend ihre Stufe, aber auch verschiedene Stufen und Typen der Volksschule kennen. Die Praxiserfah­rungen und Einblicke in die Schulwirklichkeiten helfen den Studierenden, sich für die passende Stufen- und Fächerwahl zu entscheiden und ermöglichen ihnen, ihre Berufseignung und Berufsmotivation abzuklären.


Orientierung

Bei Studienbeginn melden sich die Studierenden für eine bestimmte Stufenausbildung und für bestimmte Fächer an. Im Laufe des Grundjahres kann aber sowohl der Studiengangs- wie der Fächerentscheid im Rahmen von  Wechselfenstern ohne Studienzeitverzögerung korrigiert werden.


Eignung

Im ersten Studienjahr wird die berufsspezifische Eignung für das Studium und für den Beruf in Beratungsgesprächen und Beurtei­lungen abgeklärt. Die berufsspezifische Eignungsabklärung bezweckt, die Berufseignung und Berufsmotivation der Studierenden abzuklären. Weiter findet eine fachwissenschaftliche sowie fachdidaktische Eignungsabklärung statt. Dabei wird festgestellt, ob eine ausreichende Eignung für das fachwissenschaftliche und fachdidaktische Studium gegeben ist. Wissen, Fertigkeiten, Interesse und Einstellungen für das Fach sind da­bei von Bedeutung.


Kontakt

Leiter Grundjahr
Hubert Lauener
dipl. LSEB
Sentimatt 1
6003 Luzern
hubert.lauener@phlu.ch
Portrait
spacer