Marcus Steinbrenner

Marcus Steinbrenner
MA
Frohburgstrasse 3
6002 Luzern
marcus.steinbrenner@phlu.ch

Funktionen an der PH Luzern

  • Dozent Fachdidaktik Deutsch
  • Projektmitarbeiter

Arbeits- und Beratungsschwerpunkte / Expertise

  • Literatur- und Lesedidaktik für die Primar- und Sekundarstufe I+II
  • Weitere Informationen (u.a. Arbeitsschwerpunkte und Publikationsliste) auf meiner persönlichen Internetseite (s.u.)

Publikationen

Steinbrenner, M., Heizmann, F. & Mayer, J. (Hrsg.) (2020). Das Literarische Unterrichtsgespräch: Didaktische Reflexionen und empirische Rekonstruktionen. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.

Steinbrenner, M. (2020). Das Literarische Unterrichtsgespräch: Genese, Konturen, Debatten. In F. Heizmann, J. Mayer & M. Steinbrenner (Hrsg.). Das literarische Unterrichtsgespräch: Didaktische Reflexionen und empirische Rekonstruktionen. (S. 7- 28). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.

Steinbrenner, M. (2020). Bildungssprache und sprachliche Bildung in literarischen Gesprächen. In F. Heizmann, J. Mayer & M. Steinbrenner (Hrsg.). Das literarische Unterrichtsgespräch: Didaktische Reflexionen und empirische Rekonstruktionen. (S. 71- 94). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.

Steinbrenner, M. (2018). Bildungssprache in literarischen Gesprächen. Das Literarische Unterrichtsgespräch und der aktuelle literaturdidaktische Diskurs. Positionen – Kontroversen – Entwicklungslinien, Heidelberg. 23.04.2018 bis 24.03.2018.


Projekte

Sprachlich-literarische Bildung ist mehr als literarhistorisches Wissen und mehr als die Analyse und Interpretation literarischer Texte - vor allem durch Literatur kann die Individualität und die «Freiheit des poetischen Sprechens» erfahren werden.

Details

Das Projekt umfasst die Entwicklung einer Förderung auf Primarstufe, welche soziales und sprachliches Lernen verbindet. Das Projekt nimmt hochwertige Kinderliteratur als Ausgangspunkt, um soziale Reflexionen in Bezug auf den Umgang mit Vielfalt anzuregen.

Details

spacer