Institut für Fachdidaktik Natur, Mensch, Gesellschaft

Das Institut für Fachdidaktik Natur, Mensch, Gesellschaft (IF NMG) will dazu beitragen, dass bildungsrelevanter und lernwirksamer Unterricht im Schulfach «Natur, Mensch, Gesellschaft» sowie seinen vier Perspektiven «Natur und Technik», «Wirtschaft, Arbeit, Haushalt», «Räume, Zeiten, Gesellschaften» und «Ethik, Religionen, Gemeinschaft» gestärkt wird.

Übersicht

Das IF NMG zeichnet sich durch sechs Schwerpunkte in Forschung und Entwicklung aus, welche die fachlich und fachmethodisch unterschiedlichen Zugänge aufnehmen. Die drei interperspektivischen Schwerpunkte des IF NMG sind: 

Die drei interperspektivischen Schwerpunkte des IF NMG sind:

  1. Inter- und transdisziplinäres Lernen (Prof. Dr. Markus Wilhelm)
  2. Globales Lernen (Prof. Dr. Verena Meier Kruker)
  3. Didaktik ausserschulischer Lernorte (Prof. Dr. Armin Rempfler)

Die drei perspektivischen Schwerpunkte des IF NMG umfassen: 

4. Didaktik der Geographie (Prof. Dr. Sibylle Reinfried)

5. Didaktik der Naturwissenschaften und Technik (Prof. Dr. Dorothee Brovelli)

6. Bildung in Wirtschaft/Haushalt und Ethik/Religionen (Prof. Dr. Dominik Helbling)


Studium

Der Bachelorstudiengang Kindergarten und Unterstufe (KU) an der PH Luzern befähigt zur Erziehung und Bildung von Vier- bis Achtjährigen. Der Bachelor umfasst 180 ECTS-Punkte. In Auseinandersetzung mit der Bildungsrelevanz des Faches «Natur, Mensch, Gesellschaft» lernen die Studierenden einen vielperspektivischen, fächerübergreifenden und an der Lebenswelt der Kinder orientierten Unterricht in NMG zu planen. Ein wichtiger Anhaltspunkt sind dabei die Fragen und das Interesse der Kinder, die in einen Bezug zu den fachlichen Perspektiven gesetzt werden.

Der Bachelorstudiengang Primarstufe (PS) an der PH Luzern befähigt zum Unterricht in der 1. bis 6. Klasse. Der Bachelor umfasst 180 ECTS-Punkte. In drei Hauptmodulen des Fachs «Natur, Mensch, Gesellschaft»  setzen sich Studierende einerseits mit der Vielperspektivität des Faches Natur, Mensch, Gesellschaft auseinander, andererseits lernen sie, die unterschiedlichen fachlichen Perspektiven von NMG sinnvoll und bildungsrelevant miteinander zu vernetzen, um einen zum Nachdenken anspornenden Unterricht gestalten zu können.

Der Bachelor-/Masterstudiengang Sek I an der PH Luzern qualifiziert zum Unterrichten von 4 Fächern an der Sekundarstufe I in der Schweiz. Der Master umfasst mindestens 270 ECTS-Punkte, wobei bei der Wahl eines Integrationsfachs wie «Natur und Technik» bzw. «Räume, Zeiten, Gesellschaften» 43 ECTS-Punkte zu belegen sind, beim Fach «Wirtschaft – Arbeit – Haushalt» 33 ECTS-Punkte. Das Fach «Ethik, Religionen, Gemeinschaft» besuchen alle Studierenden der Sek I.

Schulfach Natur und Technik (NT): Naturwissenschaften
Schulfach Räume, Zeiten, Gesellschaften (RZG): Geographie
Schulfach Wirtschaft, Arbeit, Haushalt (WAH): Wirtschaft – Arbeit – Haushalt
Schulfach Ethik, Religionen, Gemeinschaft (ERG): Ethik und Religionen

Der Masterstudiengang «Fachdidaktik Natur, Mensch, Gesellschaft und Nachhaltige Entwicklung» der PH Luzern und der  PHBern erfolgt in Kooperation mit dem Centre for Development and Environment (CDE) der Universität Bern. Der Fachdidaktik-Master NMG und NE qualifiziert die Studierenden zur Vermittlung von natur-, sozial- und geisteswissenschaftlichen Fachinhalten in der Öffentlichkeit und in der Erwachsenenbildung. Er umfasst 120 CP und startet ab Herbstsemester 2018. Informationen zur Zulassung und zum Inhalt sind ab Ende August 2017 hier aufgeschaltet.

Das Diplomstudium zur Lehrperson Sekundarstufe II qualifiziert zum Unterrichten an allen allgemeinbildenden Schulen der Sekundarstufe II in der Schweiz. Die Erteilung des Diploms setzt einen Masterabschluss oder einen äquivalenten Abschluss einer Hochschule in Geschichte voraus. Der Studiengang umfasst 60 ECTS-Punkte. Das Studium kann als Monofach, Zweifach oder Zusatzfach absolviert werden.

Die Doktorandenschule in «Didaktik der Natur-, Sozial- und Geisteswissenschaften» ist eine Kooperation der beiden Pädagogischen Hochschulen Luzern und Heidelberg. Sie qualifiziert die beteiligten Doktorierenden in Fach- und Bereichsdidaktik, in Forschungsmethodik und in Präsentation von Forschungsresultaten. Die Doktorandenschule startet im Januar 2018 mit 10 bis 12 Doktoranden.


Kontakt

Anna-Carolina Alder
MA
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Sentimatt 1
6003 Luzern
041 228 47 30
anna-carolina.alder@phlu.ch
Andreas Allemann
Dr. theol.
Dozent
Löwengraben 14
6004 Luzern
041 228 71 97
andreas.allemann@phlu.ch
Portrait
Deborah Bernhard
Löwengraben 14
6004 Luzern
041 228 71 43
deborah.bernhard@phlu.ch
Portrait
Dorothee Brovelli
Prof. Dr. sc. nat.
Fachleiterin Naturwissenschaften
Museggstrasse 22
6004 Luzern
041 228 71 51
dorothee.brovelli@phlu.ch
Portrait
Matthias Bättig
BA of Arts
Frohburgstrasse 3
6002 Luzern
041 228 45 24
matthias.baettig@phlu.ch
Portrait
Katrin Bölsterli Bardy
Prof. Dr. phil.
Dozentin
Museggstrasse 22
6004 Luzern
041 228 71 21
katrin.boelsterli@phlu.ch
Portrait
Sandra Büchel
Dr. theol.
Dozentin
Löwengraben 14
6004 Luzern
041 228 71 99
sandra.buechel@phlu.ch
Portrait
Edith Fink
Dozentin
Löwengraben 14
6004 Luzern
041 228 70 31
edith.fink@phlu.ch
Portrait
Daniel Gysin
MA
Dozent
Löwengraben 14
6004 Luzern
041 228 71 21
daniel.gysin@phlu.ch
Portrait
Dominik Helbling
Prof. Dr. theol.
Fachleiter Ethik und Religionen
Löwengraben 14
6004 Luzern
041 228 72 63
dominik.helbling@phlu.ch
Portrait
Helene Hellmüller
Assistentin Prorektor F+E
Töpferstr. 10
6004 Luzern
041 228 71 53
helene.hellmueller@phlu.ch
Seline Hippe
lic. phil.
Dozentin
Frohburgstrasse 3
6002 Luzern
041 228 33 89
seline.hippe@phlu.ch
Portrait
Matthias Hoesli
MA
Dozent
Löwengraben 14
6004 Luzern
041 228 71 01
matthias.hoesli@phlu.ch
Portrait
Yves Karrer
Dozent
Löwengraben 14
6004 Luzern
041 228 71 07
yves.karrer@phlu.ch
Portrait
Angela Kaspar
Dozentin
Löwengraben 14
6004 Luzern
041 228 71 97
angela.kaspar@phlu.ch
Portrait
Marianne Landtwing Blaser
Dr. sc.
Dozentin
Frohburgstrasse 3
6002 Luzern
041 228 70 33
marianne.landtwing@phlu.ch
Portrait
Erich Lipp
Dozent
Sentimatt 1
6003 Luzern
041 228 47 51
erich.lipp@phlu.ch
Portrait
Verena Meier Kruker
Dr.
Dozentin
verena.meier@phlu.ch
Portrait
Sibylle Reinfried
Prof. Dr. rer. nat.
Dozentin
Frohburgstrasse 3
6002 Luzern
041 228 33 50
sibylle.reinfried@phlu.ch
Portrait
Armin Rempfler
Prof. Dr. phil.
Dozent
Frohburgstrasse 3
6002 Luzern
041 228 70 34
armin.rempfler@phlu.ch
Portrait
Mirjam Schallberger
Dozentin
Löwengraben 14
6004 Luzern
041 228 71 99
mirjam.schallberger@phlu.ch
Portrait
Zora Schelbert
Dozentin
Löwengraben 14
6004 Luzern
041 228 71 97
zora.schelbert@phlu.ch
Portrait
Andrea Maria Schmid
Dozentin
Sentimatt 1
6003 Luzern
041 228 79 18
andrea.schmid3@phlu.ch
Portrait
Gilbert Stalder
Dozent
Museggstrasse 22
6004 Luzern
041 228 72 12
gilbert.stalder@phlu.ch
Portrait
Ueli Studhalter
MSc
Dozent
Löwengraben 14
6004 Luzern
041 228 70 14
ueli.studhalter@phlu.ch
Portrait
Sebastian Stuppan
MA
Dozent
Löwengraben 14
6004 Luzern
041 228 70 92
sebastian.stuppan@phlu.ch
Portrait
Valerie Vogt Amacker
Doktorandin
Löwengraben 14
6004 Luzern
041 228 70 63
valerie.vogt@phlu.ch
Claudia Wespi
lic. phil.
Dozentin
Löwengraben 14
6004 Luzern
041 228 70 30
claudia.wespi@phlu.ch
Portrait
Petra Wettstein
Dozentin
Löwengraben 14
6004 Luzern
petra.wettstein@phlu.ch
Portrait
Sabine Ziegler
MA
Dozentin
Frohburgstrasse 3
6002 Luzern
041 228 33 52
sabine.ziegler@phlu.ch
Portrait

spacer