Peter Gautschi

Peter Gautschi
Prof. Dr. phil.
Frohburgstrasse 3
6002 Luzern
041 228 33 54
peter.gautschi@phlu.ch
CV Peter Gautschi

Funktionen an der PH Luzern

  • Leiter Institut für Geschichtsdidaktik und Erinnerungskulturen
  • Fachleiter Geschichte
  • Professor für Geschichtsdidaktik
  • Leiter Masterstudiengang Geschichtsdidaktik und öffentliche Geschichtsvermittlung

Weitere Funktionen und Tätigkeiten

  • Honorarprofessor an der PH Freiburg i. Brsg. / Deutschland
  • Wissenschaftlicher Ausschuss des Georg-Eckert-Instituts für Schulbuchforschung, Braunschweig, Deutschland
  • Wissenschaftlicher Ausschuss von _erinnern.at_, Nationalsozialismus und Holocaust, Gedächtnis und Gegenwart; Wien und Bregenz, Österreich
  • Mitherausgeber der Zeitschrift für Didaktik der Gesellschaftswissenschaften und geschichtsdidaktischer Reihen im Wochenschau Verlag, Deutschland
  • Direktor im Herausgeber-Gremium des internationalen Blog-Journals Public History Weekly

Arbeits- und Beratungsschwerpunkte / Expertise

  • Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen der Sek I und der Sek II für Geschichte
  • Public History und öffentliche Geschichtsvermittlung
  • Ausbildungs- und Wissenschaftsmanagement
  • Lehrmittelentwicklung zu Themen des 20. / 21. Jahrhunderts und zu Erinnerungskulturen sowie Lehrplanentwicklung für Geschichte
  • Unterrichtsforschung mit Schwerpunkt Phänomen- und Qualitätsforschung im Geschichtsunterricht

Aus- und Weiterbildung

  • 2009
    Promotion Dr. phil., Dissertation: “Guter Geschichtsunterricht: Grundlagen, Erkenntnisse, Hinweise”, Universität Kassel / Deutschland
  • 2006 - 2009
    Studium in Geschichtsdidaktik, Universität Kassel / Deutschland
  • 1979 - 1983
    Ausbildung zur Lehrperson der Sekundarstufe I in Geschichte, Deutsch und Französisch, Lehrdiplom, Universitäten Zürich und Neuchâtel
  • 1975-1979
    Ausbildung zur Primar- und Realschul-Lehrperson, Lehrdiplom, Zofingen

Berufliche Tätigkeiten

  • seit 2017
    Leiter des Masterstudiengangs Geschichtsdidaktik und öffentliche Geschichtsvermittlung
  • seit 2012
    Leiter des Instituts für Geschichtsdidaktik und Erinnerungskulturen
  • seit 2011
    Honorarprofessor an der PH Freiburg i. Brsg. / Deutschland
  • seit 2011
    Professor für Geschichte und Geschichtsdidaktik und Leiter des Fachbereichs Geschichte an der PH Luzern
  • 2009 - 2011
    Leiter der Professur für Didaktik der Gesellschaftswissenschaften und ihre Disziplinen an der PH FHNW
  • 2003 - 2009
    Vizedirektor der PH FHNW
  • 2003
    Ernennung zum Professor für Geschichtsdidaktik an der PH FHNW
  • 2002 - 2009
    Leiter des Instituts Sekundarstufe I der PH Aargau/Nordwestschweiz
  • 1989 - 2011
    Dozent für Geschichtsdidaktik an der PH FHNW
  • 1989 - 2002
    Leiter der Lehrpraktischen Ausbildung der PH Aargau
  • 1979 - 2004
    Unterricht auf allen Stufen der Volksschule

Publikationen

Furrer, Markus & Gautschi, Peter (2017). Remembering and Recounting the Cold War: Commonly Shared History. Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag.

Gautschi, Peter (2015). Geschichte lehren: Lernwege und Lernsituationen für Jugendliche. Buchs: Lehrmittelverlag des Kantons Aargau.

Bernet, Paul; Gautschi, Peter; Mattioli, Aram & Müller, Julia (2014). Menschen mit Zivilcourage: Mut, Widerstand und verantwortliches Handeln in Geschichte und Gegenwart. Luzern: Bildungs- und Kulturdepartement des Kantons Luzern (BKD).

Gautschi, Peter & Sommer Häller, Barbara (2014). Der Beitrag von Schulen und Hochschulen zu Erinnerungskulturen. Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag.

Gautschi, Peter; Zülsdorf-Kersting, Meik & Ziegler, Beatrice (2013). Shoa und Schule: Lehren und Lernen im 21. Jahrhundert. Zürich: Chronos.

Ziegler, Béatrice; Schär, Bernhard; Gautschi, Peter & Schneider, Claudia (2012). Die Schweiz und die Shoa: Von Kontroversen zu neuen Fragen. Zürich: Chronos.

Gautschi, Peter (2011). Guter Geschichtsunterricht: Grundlagen, Erkenntnisse, Hinweise. Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag.

Gautschi, Peter; Moser, Daniel V.; Reusser, Kurt & Wiher, Pit (2007). Geschichtsunterricht heute: Eine empirische Analyse ausgewählter Aspekte. Bern: h.e.p. verlag ag.

Criblez, Lucien; Gautschi, Peter; Hirt Monico, Pia & Messner, Helmut (2006). Lehrpläne und Bildungsstandards - Was Schülerinnen und Schüler lernen sollen: Festschrift zum 65. Geburtstag von Prof. Dr. Rudolf Künzli. Bern: h.e.p. verlag ag.

Achermann, Edwin; Gautschi, Peter & Rüegsegger, Ruedi (2000). Lernpartnerschaften. Im Tandem und in Gruppen gemeinsam lernen. Aarau: Erziehungsdepartement Aargau, Sektion Fortbildung.

Fink, Nadine & Gautschi, Peter (2017). Geschichtsunterricht in der Schweiz. Geschichte in Wissenschaft und Unterricht GWU, 68(1),

Gautschi, Peter (2016). “Reenactment”: Dangerous Fun? Public History Weekly, 4(30), doi: dx.doi.org/10.1515/phw-2016-6873

Gautschi, Peter (2016). Historisches Lernen und Politische Bildung mit dem neuen Lehrplan 21 auf der Sekundarstufe I. Didactica Historica, 2(1), 107-114.

Gautschi, Peter (2016). Fachdidaktik als Design-Science: Videobasierte Unterrichts- und Lehrmittelforschung zum Lehren und Lernen von Geschichte. Visible Didactics - Fachdidaktische Forschung trifft Praxis, (2), 53-66.

Gautschi, Peter (2016). A Museum for Every School! Public History Weekly, 4(8), doi: dx.doi.org/10.1515/phw-2016-5589

Gautschi, Peter (2016). Zimmerwald et Kiental dans les programmes et les manuels scolaires en Suisse alémanique. Cahiers d'histoire du mouvement ouvrier, 32, 110-120.

Gautschi, Peter (2016). Plausibilität der Theorie, Spuren der Empirie, Weisheit der Praxis: Zum Stand der geschichtsdidaktischen Kompetenzdiskussion. Geschichte für heute, 9(3), 5-18.

Gautschi, Peter & Utz, Hans (2016). Menschen im Deutsch-Französischen Krieg 1870/71: Ein kompetenzorientiertes Aufgabenset für die Sekundarstufe I. Geschichte lernen, 29(174),

Gautschi, Peter (2015). Ordnung: Zur Einführung in das Schwerpunktthema. Zeitschrift für Didaktik der Gesellschaftswissenschaften, 6(1), 7-13.

Gautschi, Peter (2015). Social Identity Through Public History. Public History Weekly, 3(25), doi: dx.doi.org/10.1515/phw-2015-4410

Gautschi, Peter (2015). Paroles de témoins, paroles d'élèves: La mémoire et l'histoire de la Seconde Guerre mondiale, de l'espace public au monde scolaire [Besprechung des Buchs Fink, Nadine: Paroles de témoins, paroles d'élèves. La mémoire et l'histoire de la Seconde Guerre mondiale, de l'espace public au monde scolaire. Bern: Peter Lang, 2014.]. Zeitschrift für Didaktik der Gesellschaftswissenschaften zdg, 6(2), 154-158.

Gautschi, Peter (2015). Time for Reparation. Public History Weekly, 3(5), doi: dx.doi.org/10.1515/phw-2015-3448

Gautschi, Peter (2015). Weltgeschichte: Von 1500 bis zur Gegenwart [Besprechung des Buchs Boesch, Joseph; Schläpfer, Rudolf; Utz, Hans: Weltgeschichte. Von 1500 bis zur Gegenwart, Zürich: Orell Füssli Verlag, 2014 (21. Auflage).]. VSGS-Bulletin, 32-33.

Gautschi, Peter (2014). Lehrplanentwicklung: Kill your darlings? Public History Weekly, 2(12), doi: dx.doi.org/10.1515/phw-2014-1694

Gautschi, Peter (2014). Der Einbürgerungstest: Geschichte als Eintrittskarte? Public History Weekly, 2(27), doi: dx.doi.org/10.1515/phw-2014-2345

Gautschi, Peter (2013). Symbole: Zur Einführung in das Schwerpunktthema. Zeitschrift für Didaktik der Gesellschaftswissenschaften, 4(1), 7-11.

Gautschi, Peter (2013). Schultheoretische Grundlegung des Faches Geschichte. Rezension zu Jens Dressler: Vom Sinn des Lernens an der Geschichte [Besprechung des Buchs Dressler, Jens (2012). Vom Sinn des Lernens an der Geschichte: Historische Bildung in schultheoretischer Sicht. Stuttgart: Kohlhammer.]. International Journal for the Historiography of Education (IJHE), 3(2), 258-261.

Gautschi, Peter (2011). Good History Teaching: Principles, Findings, Suggestions. Hermes, 15(50), 1-5.

Gautschi, Peter (2011). Emotionen: Zur Einführung in das Schwerpunktthema. Zeitschrift für Didaktik der Gesellschaftswissenschaften, 2(1), 7-9.

Gautschi, Peter & Messmer, Kurt (2011). Geschichtsunterricht forschend weiterentwickeln. Zeitschrift für Didaktik der Gesellschaftswissenschaften zdg, 2(2), 150-156.

Gautschi, Peter (2011). Beurteilung von Geschichtsunterricht: Aspekte und Folgerungen. Geschichte in Wissenschaft und Unterricht GWU, 62(5/6), 316-324.

Gautschi, Peter (2010). Anforderungen an heutige und künftige Schulgeschichtsbücher. Beiträge zur Lehrerbildung, (1), 125-137.

Gautschi, Peter (2010). Wissen: Voraussetzung und Ergebnis von Historischem Lernen. Zeitschrift für Didaktik der Gesellschaftswissenschaften, (1), 67-90.

Gautschi, Peter & Binnenkade, Alexandra (2006). Les fonctions des images dans le manuel d'histoire "Viele Wege - Eine Welt" (Beaucoup de chemins - un seul monde). Le cartable de Clio, (6), 212-225.

Gautschi, Peter (2006). Geschichtslehrmittel: Wie sie entwickelt werden und was von ihnen erwartet wird. Zeitschrift für Geschichtsdidaktik, (2006), 178-197.

Gautschi, Peter (2005). Vom Umgang mit Schrecklichem im Unterricht: Erwägungen und Empfehlungen. ph/akzente, (42), 22-24.

Gautschi, Peter (2004). Braucht die Geschichtsdidaktik eine Allgemeine Didaktik: Formen der Zusammenarbeit in Unterrichtsforschung und Lehrerbildung. Beiträge zur Lehrerbildung, (2), 190-200.

Gautschi, Peter (2003). Fachdidaktik Geschichte auf einer virtuellen Lernplattform. Beiträge zur Lehrerbildung, (1), 76-82.

Gautschi, Peter (2003). Beurteilung als Kompass für das Lernen in Projekten. Selbstständig lernen in Projekten. Braunschweig: Westermann (extra Praxis Schule 5-10), 133-138.

Gautschi, Peter (2003). Empirie, Theorie, Strategie – drei wichtige Leistungsbereiche in der Geschichtsdidaktik. FHA Aargau Nordwestschweiz Pädagogik, 50-55.

Gautschi, Peter (2001). Treffpunkte Geschichte und Politik – Plädoyer für ein neues Element der Lehrplanung. nw edk (Hrsg.): doppelpunkt, (2), 6-19.

Gautschi, Peter (1998). Geschichte und Internet. Smile, 58-60.

Gautschi, Peter (1998). Handlungsorientierte Geschichtsdidaktik: ein Praxisbericht. Beiträge zur Lehrerbildung, (3), 367-379.

Gautschi, Peter (1998). „Allons-y, Argovie!“ Das Jubiläumsjahr 1998 als Herausforderung und Chance für Geschichtsunterricht und Geschichtsdidaktik. GEP – Geschichte, Erziehung, Politik, (2), 138-144.

Gautschi, Peter & Landwehr, Norbert (1997). Blockunterricht im Fachlehrersystem. Pädagogische Führung, (2),

Gautschi, Peter (1997). „...und was hat das mit mir zu tun?“ Spuren zu einem Ausweg aus der Krise des Geschichtsunterrichts. SLZ – Zeitschrift für Schweizer Lehrerinnen und Lehrer, (8), 8-12.

Gautschi, Peter (1997). Geschichtsbewusstsein und Methoden historischen Lernens. Beiträge zur Lehrerbildung, (3), 426ff..

Gautschi, Peter & Gschwend, Ruth (1996). Durch Geschichten Geschichte lernen. GEP – Geschichte, Erziehung, Politik, (4), 220-226.

Gautschi, Peter (1995). Biografische Arbeit in der Lehrerbildung als Möglichkeit der Ausbildung von 'Reflektierenden Praktikern'. Beiträge zur Lehrerbildung, (3), 293-299.

Gautschi, Peter; Utz, Hans & Zimmermann, Nora (2017). Switzerland’s Attitude in the Cold War: Lesson Dossier on a History Double Lesson from Switzerland. In Markus Furrer; Peter Gautschi (Hrsg.), Remembering and Recounting the Cold War – Commonly Shared History? (191-203). Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag.

Furrer, Markus & Gautschi, Peter (2017). Memory Cultures and History Education: Introduction. In Markus Furrer; Peter Gautschi (Hrsg.), Remembering and Recounting the Cold War – Commonly Shared History? (11-26). Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag.

Furrer, Markus & Gautschi, Peter (2017). Memory Cultures and History Education. Inroduction. In Markus Furrer; Peter Gautschi (Hrsg.), Remembering and Recounting the Cold War. Commonly Sahred History? (11-26). Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag.

Bürgler, Beatrice; Gautschi, Peter & Hediger, Stephan (2016). Kompetenzorientiert arbeiten im Geschichtsunterricht. In Marcel Naas (Hrsg.), Kompetenzorientierter Unterricht auf der Sekundarstufe I. Erziehungswissenschaftliche und fachdidaktische Perspektiven. (257-279). Bern: hep verlag.

Gautschi, Peter & Fink, Nadine (2016). Lehrplanlyrik und Unterrichtsalltag in der Schweiz: Einblicke in fächerverbindendes historisches Lernen in der deutsch- und französischsprachigen Schweiz. In Michael Sauer; Charlotte Bühl-Gramer; Anke John; Astrid Schabe; Alfons Kenkmann; Christian Kuchler (Hrsg.), Geschichte im interdisziplinären Diskurs. Grenzziehungen – Grenzüberschreitungen – Grenzverschiebungen. (131-150). Göttingen: V&R unipress.

Gautschi, Peter (2016). Friedensinsel, Kriegsgewinnler, Sprachengraben: Schweizer Geschichtsbilder zum Ersten Weltkrieg. In Monika Fenn; Christiane Kuller (Hrsg.), Auf dem Weg zu einer transnationalen Erinnerungskultur? Konvergenzen, Interferenzen und Differenzen der Erinnerung an den Ersten Weltkrieg im Jubiläumsjahr 2014. (145-161). Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag.

Gautschi, Peter (2016). “Histotainment” on the Tablet PC and in the Bourbaki Museum. In Joanna Wojdon (Hrsg.), E-teaching History (38-49). Cambridge: Cambridge Scholars Publishing.

Gautschi, Peter (2016). „Diese Karikatur habt ihr hier gut interpretiert!“ Guter Geschichtsunterricht – ein Fallbeispiel. In Holger Thünemann; Wolfgang Hasberg (Hrsg.), Geschichtsdidaktik in der Diskussion. Grundlagen und Perspektiven. (229-260). Frankfurt a.M.: Peter Lang.

Gautschi, Peter (2015). Good History Teaching in Switzerland: Principles, Findings, Suggestions. In Arthur Chapman; Arie Wilschut (Hrsg.), Joined-up history: New Directions in History Education Research (137-160). Charlotte, North Carolina (NC): Information Age Publishing IAP.

Gautschi, Peter (2015). Vom Nutzen des Biographischen für das historische Lernen. In P. Bernet; P. Gautschi; A. Mattioli; J. Müller (Hrsg.), Menschen mit Zivil-courage. Mut, Widerstand und verantwortliches Handeln in Geschichte und Gegenwart (171-191). Luzern: Bildungs- und Kulturdepartement des Kantons Luzern (BKD).

Gautschi, Peter (2014). 300 Jahre Villmergerkrieg: ein blinder Fleck in der Schweizer Geschichtskultur? Jahresschrift der Historischen Gesellschaft des Kantons Aargau (Vol.126, 8-15). Baden: Argovia.

Gautschi, Peter (2014). History Education Research in Switzerland. In Manuel Köstner; Holger Thünemann; Meik Zülsdorf-Kersting (Hrsg.), Researching History Education. International Perspectives and Disciplinary Traditions. (104-132). Schwalbach / Ts: Wochenschau Verlag.

Thyroff, Julia & Gautschi, Peter (2014). Studienreisen nach Yad Vashem als Teil der Lehrerausbildung: Ein Beitrag Pädagogischer Hochschulen zur Gestaltung von Erinnerungskulturen in der Schweiz. In Peter Gautschi; Barbara Sommer Häller (Hrsg.), Der Beitrag von Schulen und Hochschulen zu Erinnerungskulturen (126-145). Schwalbach/Ts: Wochenschau Verlag.

Gautschi, Peter; Sommer Häller, Barbara & Furrer, Markus (2013). Umgang mit Geschichte und Erinnerung in Schule und Hochschule. In Peter Gautschi; Barbara Sommer Häller (Hrsg.), Beitrag von Schulen und Hochschulen zu Erinnerungskulturen (7-24). Schwalbach/Ts: Wochenschau Verlag.

Gautschi, Peter (2013). Les figures du dialogue dans l'enseignement et la culture de la mémoire en Suisse. In Université Saint-Joseph (Hrsg.), Figures du dialogue. Problématique, grands pionniers et perspectives comparées (187-201). Beyrouth: Université Saint-Joseph.

Gautschi, Peter; Zülsdorf-Kersting, Meik & Ziegler, Beatrice (2013). Shoa und Schule: Einleitung. In Peter Gautschi; Meik Zülsdorf-Kersting; Beatrice Ziegler (Hrsg.), Shoa und Schule. Lehren und Lernen im 21. Jahrhundert (7-15). Zürich: Chronos.

Gautschi, Peter (2013). Umweltgeschichte anhand von Archivquellen. In Markus Furrer; Kurt Messmer (Hrsg.), Handbuch Zeitgeschichte im Geschichtsunterricht (443-459). Schwalbach/Ts: Wochenschau Verlag.

Gautschi, Peter (2013). Erkenntnisse und Perspektiven geschichtsdidaktischer Unterrichtsforschung. In Marko Demantowsky; Bettina Zurstrassen (Hrsg.), Forschungsmethoden und Forschungsstand in den Didaktiken der kulturwissenschaftlichen Fächer (203-244). Bochum/Freiburg: projekt verlag.

Gautschi, Peter & Hediger, Stephan (2013). Unterrichtsvideos in der Ausbildung von Geschichtslehrpersonen. In Susanne Popp; Michael Sauer; Bettina Alavi (Hrsg.), Zur Professionalisierung von Geschichtslehrerinnen und Geschichtslehrern. Nationale und internationale Perspektiven (311-326). Göttingen: V & R unipress.

Mayer, Ulrich; Gautschi, Peter & Bernhardt, Markus (2012). Themenbestimmung im Geschichtsunterricht der Sekundarstufen. In Michele Barricelli; Martin Lücke (Hrsg.), Handbuch Praxis des Geschichtsunterrichts. Band 1 (378-404). Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag.

Gautschi, Peter; Barth, Karin & Utz, Hans (2012). „Überlegt mal, was da los ist!“ Kriteriengeleitete Beurteilung von Geschichtsunterricht. In Johannes Meyer-Hamme; Holger Thünemann; Meik Zülsdorf-Kersting (Hrsg.), Was heisst guter Geschichtsunterricht? Perspektiven im Vergleich (73-93). Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag.

Gautschi, Peter; Bernhardt, Markus & Mayer, Ulrich (2012). Guter Geschichtsunterricht: Prinzipien. In Michele Barricelli; Martin Lücke (Hrsg.), Handbuch Praxis des Geschichtsunterrichts (Vol.1, 326-348). Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag.

Bernhardt, Markus; Mayer, Ulrich & Gautschi, Peter (2012). Historisches Wissen - was ist das eigentlich? In Christoph Kühberger (Hrsg.), Historisches Wissen. Geschichtsdidaktische Erkundung zu Art, Tiefe und Umfang für das historische Lernen. (103-117). Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag.

Barricelli, Michele; Gautschi, Peter & Körber, Andreas (2012). Historische Kompetenzen und Kompetenzmodelle. In Michele Barricelli; Martin Lücke (Hrsg.), Handbuch Praxis des Geschichtsunterrichts. Band 1. (207-235). Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag.

Gautschi, Peter (2011). Anforderungen an zukünftige Schulgeschichtsbücher. In Michele Barricelli; Axel Becker; Christian Heuer (Hrsg.), Jede Gegenwart hat ihre Gründe. Geschichtsbewusstsein, historische Lebenswelt und Zukunftserwartung im frühen 21. Jahrhundert. Hans-Jürgen Pandel zum 70. Geburtstag. Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag.

Gautschi, Peter (2011). Auf der Suche nach «gutem» Geschichtsunterricht: Triangulation der Urteile von Lernenden, Lehrenden und Expertinnen, Experten. In Jan Hodel; Béatrice Ziegler (Hrsg.), Forschungswerkstatt Geschichtsdidaktik 09 (282-292). Bern: h.e.p. verlag ag.

Gautschi, Peter (2009). Geschichtslehrmittel als eigenwilliger Beitrag zur Geschichtskultur. In Vadim Oswalt; Hans-Jürgen Pandel (Hrsg.), Geschichtskultur. Die Anwesenheit von Vergangenheit in der Gegenwart. (34-46). Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag.

Gautschi, Peter (2009). Vom 'Hinschauen und Nachfragen' zu Sachanalyse, Sachurteil und Werturteil. In Susanne Popp; Bernd Schönemann (Hrsg.), Historische Kompetenzen und Museen. Schriften zur Geschichtsdidaktik Band 25. (48-61). Idstein: Schulz-Kirchner Verlag.

Gautschi, Peter (2008). Der Beitrag des Geschichtsunterrichts zur Entwicklung von Einstellungen. In Jan-Patrick Bauer; Johannes Meyer-Hamme; Andreas Körber (Hrsg.), Geschichtslernen – Innovationen und Reflexionen. Geschichtsdidaktik im Spannungsfeld von theoretischen Zuspitzungen, empirischen Erkundungen, normativen Überlegungen und pragmatischen Wendungen - Festschrift für Bodo von Borries zum 65. Geburtstag. (289-306). Kenzingen: Centaurus (Reihe Geschichte; 54).

Gautschi, Peter (2008). Leitprogrammarbeit. In Hilke Günther-Arndt (Hrsg.), Geschichtsmethodik. Handbuch für die Sekundarstufen I und II. 2. überarb. u. erw. Auflage. (103-106). Berlin: Cornelsen Verlag Scriptor.

Waldis, Monika; Gautschi, Peter; Moser, Daniel V. & Reusser, Kurt (2007). Analyse von Unterrichtsprozessen im Lernbereich politische Bildung - Herangehensweise eines videobasierten Forschungsprojekts. In Horst Biedermann; Fritz Oser; Carsten Quesel (Hrsg.), Vom Gelingen und Scheitern Politischer Bildung. Studien und Entwürfe. (469-479). Zürich, Chur: Rüegger Verlag.

Gautschi, Peter (2007). Geschichtsunterricht erforschen: eine aktuelle Notwendigkeit. In Peter Gautschi; Daniel V. Moser; Kurt Reusser; Pit Wiher (Hrsg.), Geschichtsunterricht heute. Eine empirische Analyse ausgewählter Aspekte. (21-59). Bern: h.e.p. verlag ag.

Reusser, Kurt; Waldis, Monika & Gautschi, Peter (2007). Fachdidaktische Arbeit mit Unterrichtsvideos - in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung. In Peter Gautschi; Daniel V. Moser; Kurt Reusser; Pit Wiher (Hrsg.), Geschichtsunterricht heute. Eine empirische Analyse ausgewählter Aspekte (263-289). Bern: h.e.p. verlag ag.

Gautschi, Peter (2007). Geschichtswerkstatt. In Dirk Lange (Hrsg.), Methoden Politischer Bildung (Basiswissen Politische Bildung, Bd. 6) (78-85). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.

Gautschi, Peter; Moser, Daniel V.; Reusser, Kurt & Wiher, Pit (2007). Geschichtsunterricht heute: Einleitung und Überblick über die Hauptergebnisse der Studie. In Peter Gautschi; Daniel V. Moser; Kurt Reusser; Pit Wiher (Hrsg.), Geschichtsunterricht heute. Eine empirische Analyse ausgewählter Aspekte. (9-20). Bern: h.e.p. verlag ag.

Gautschi, Peter & Binnenkade, Alexandra (2006). Ansicht, Einsicht, Übersicht, Aussicht: Die Funktion von Bildern im Schulgeschichtsbuch. In Markus Bernhardt; Gerhard Henke-Bockschatz; Michael Sauer (Hrsg.), Bilder – Wahrnehmungen – Konstruktionen. Reflexionen über Geschichte und historisches Lernen. Festschrift für Ulrich Mayer zum 65. Geburtstag. (104-118). Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag.

Waldis, Monika; Gautschi, Peter; Hodel, Jan & Reusser, Kurt (2006). Die Erfassung von Sichtstrukturen und Qualitätsmerkmalen im Geschichtsunterricht: Methodologische Überlegungen am Beispiel der Videostudie "Geschichte und Politik im Unterricht". In Hilke Günther-Arndt; Michael Sauer (Hrsg.), Geschichtsdidaktik empirisch. Untersuchungen zum historischen Denken und Lernen. (155-188). Berlin: LIT Verlag (Zeitgeschichte – Zeitverständnis, Band 14).

Gautschi, Peter (2006). Learning Activities and Teaching Methods. In Luisa Black (Hrsg.), History teaching today: Approaches and methods. Teachers Guide for Bosnia and Herzegovina. Council of Europe. (69-72). Strassburg: Council of Europe.

Gautschi, Peter (2006). Kompetenter Umgang mit aktuellen Meldungen: Ein grundlegender Opportunity-to-learn-Standard für den Geschichtsunterricht und die Politische Bildung. In Tobias Arand; Bodo von Borries; Andreas Körber (Hrsg.), Geschichtsunterricht im Dialog. Fächerübergreifende Zusammenarbeit. (175-183). Münster: ZfL..

Gautschi, Peter (2004). Lernen an Stationen. In Ulrich Mayer (Hrsg.), Handbuch Methoden im Geschichtsunterricht (515-531). Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag.

Gautschi, Peter (2002). Wissenschaftler, Manager oder Coach: Veränderung der Lehrerrolle im binnendifferenzierten Unterricht. In Ingrid Ahlring (Hrsg.), Differenzieren und Individualisieren (30-37). Braunschweig: Westermann.

Gautschi, Peter (2002). Lernumgebungen zur Ausdifferenzierung des Geschichtsbewusstsein. In B. Schönemann; H. Voit (Hrsg.), Prinzipien und Praxis des historischen Lernens in den Schulstufen (66-83). Idstein: Schulz-Kirchner Verlag.

Gautschi, Peter (2000). Politische Bildung in der Sekundarstufe I: Sinnloses Unterfangen oder zwingende Notwendigkeit? In Roland Reichenbach; Fritz Oser (Hrsg.), Zwischen Pathos und Ernüchterung. Zur Lage der politischen Bildung in der Schweiz. (275-281). Freiburg, Schweiz: Univ.-Verl..

Gautschi, Peter (1998). Forschendes Lernen in Geschichte: ein Rückblick auf den Wettbewerb für Jugendliche "Der Kanton Aargau auf dem Weg zu seinem 2000. Geburtstag". (139-162). Argovia.

Gautschi, Peter & Bürgler, Beatrice. Historisches Lernen und Politische Bildung in der Deutschschweiz auf der Sekundarstufe I. In Thomas, Hellmuth; Wolfgang, Sander; Manfred Wirtitsch (Hrsg.), Wiener Beiträge zur politischen Bildung. Band 4: Fächerkombination und Flächenfächer. Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag.

Gautschi, Peter. Menschenrechtsbildung mit dem biographischen Verfahren. In Peter Kirchschläger; Thomas Kirchschläger (Hrsg.), Menschenrechte und Geschichte Bern: Stämpfli-Verlag.

Gautschi, Peter. Wirksamer Geschichtsunterricht. In Christian Kuchler; Andreas Sommer (Hrsg.), Was ist wirksamer Geschichtsunterricht? Freiburg:

Gautschi, Peter. History Education in the Focus of the Swiss People’s Party (SVP): The Way Politics Take Influence on Schools, too. In Marko Demantowsky (Hrsg.), Public History and School. International Perspectives. Berlin: De Gruyter Oldenbourg.

Gautschi, Peter & Messmer, Kurt. Schweizer Jugendliche und Politische Bildung. In Thomas Hellmuth; Wolfgang Sander; Manfred Wirtitsch (Hrsg.), Wiener Beiträge zur politischen Bildung. Band 4: Fächerkombination und Flächenfächer Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag.

Gautschi, Peter & Vögeli-Mantovani, Urs (1994). Bericht zum Seminar "Praticien chercheur" (Bericht). Schweiz. Koordinationsstelle für Bildungsforschung, Aarau.

Fuchs, Karin; Utz, Hans & Gautschi, Peter (2017). Zeitreise 2: Das Lehrwerk für historisches Lernen im Fachbereich „Räume, Zeiten, Gesellschaften“. Baar: Klett und Balmer Verlag.

Fuchs, Karin; Utz, Hans & Gautschi, Peter (2017). Zeitreise 2: Begleitband. Baar: Klett und Balmer Verlag.

Fuchs, Karin; Gautschi, Peter & Utz, Hans (2016). Zeitreise 1. Begleitband. Baar: Klett und Balmer.

Fuchs, Karin; Utz, Hans & Gautschi, Peter (2016). Zeitreise 1: Das Lehrwerk für historisches Lernen im Fachbereich „Räume, Zeiten, Gesellschaften“. Baar: Klett und Balmer.

Bonhage, Barbara; Gautschi, Peter; Hodel, Jan & Spuhler, Gregor (2006). Hinschauen und Nachfragen: Die Schweiz und die Zeit des Nationalsozialismus im Licht aktueller Fragen. Zürich: Lehrmittelverlag des Kantons Zürich.

Argast, Regula; Binnenkade, Alexandra; Boller, Felix & Gautschi, Peter (2005). Viele Wege – eine Welt: Menschen in Zeit und Raum. Band 9. Buchs: Lehrmittelverlag des Kantons Aargau.

Brückmann, Asmut; Brütting, Rolf & Gautschi, Peter (2004). Geschichte und Geschehen: Band 2. Leipzig, Stuttgart, Düsseldorf: Klett.

Fries, Ursula; Gautschi, Peter & Henke-Bockschatz, Gerhard (2003). Geschichte und Geschehen: Band 1. Leipzig: Klett.

Gautschi, Peter & Meyer, Helmut (2001). Vergessen oder Erinnern: Völkermord in Geschichte und Gegenwart. Zürich: Lehrmittelverlag des Kantons Zürich.

Gautschi, Peter & Steigmeier, Andreas (1997). Spuren zur Aargauer Geschichte: Der Kanton Aargau auf dem Weg zu seinem 200. Geburtstag. Buchs: Lehrmittelverlag des Kantons Aargau.

Gautschi, Peter (15.12.2016). Fachdidaktik als Design Science: Unterrichts – und Lehrmittelforschung zum Lehren und Lernen Geschichte von. Internationales Symposium „Visible Didactics – fachdidaktische Forschung trifft Praxis”, Innsbruck.

Gautschi, Peter (03.12.2016). Opening lessons for the topic „Cold War”. Tagung Taching the Cold War – Memory practices in the classroom, Luzern.

Gautschi, Peter (22.09.2016). Die Shoa im schulischen Alltag: Guter Geschichtsunterricht? Deutscher Historikertag in der Sektion „Die Shoah im schulischen Alltag: Interpretationen und Perspektiven”, Hamburg.

Gautschi, Peter & Fink, Nadine (08.09.2016). Temps et espace dans l’ensignement de l’histoire en Suisse alémanique et en Suisse romande: Une comparaison de deux conceptions de l’interdisciplinarité. 3. Internationale Konferenz der AIRDHSS “Temps et espace dans l’ensignement de l’histoire et des sciences sociales”, Braga, Portugal.

Gautschi, Peter & Szkiet, Christine (26.06.2016). Historisches Lernen in der Lernumgebung „Schule im Nationalsozialismus”. Internationale Tagung „Schule im Nationalsozialismus”, Nürnberg, Deutschland.

Gautschi, Peter (10.06.2016). Guter Geschichtsunterricht? Analyse ausgewählter Ergebnisse aus quantitativen Erhebungen. Austrian Conference on contemporary history 2016. „Constructive Unrest”., Graz, Österreich.

Gautschi, Peter (21.05.2016). Deutsch-polnisches Geschichtslehrmittel: Ein Beitrag zur europäischen Geschichtskultur. Tagung „Europa. Unsere Geschichte”., Halle/Saale, Deutschland.

Gautschi, Peter (06.04.2016). Geschichtskompetente Schüler/innen in Bayern und der Deutschschweiz: Was Lernende nach der 7. Jahrgangsstufe in den beiden Ländern können sollten. Tagung „Fachlichkeit und Bildung”, München.

Gautschi, Peter (18.03.2016). Shoah im schulischen Alltag: Historisches Lernen mit Videointerviews von Überlebenden in einer tablet-basierten Lernumgebung. Forschungswerkstatt Geschichtsdidaktik, Luzern.

Gautschi, Peter (24.02.2016). Shoah in the classroom: Historical learning using video interviews with survivors in a tablet-based learning environment. Internationale Tagung Memory Cultures, Braunschweig, Deutschland.

Gautschi, Peter (15.02.2016). Shoah in the classroom: Historical learning using video interviews with survivors in a tablet-based learning environment. International Research Conference on Education about the Holocaust, Luzern.

Gautschi, Peter (19.01.2016). Teaching the Cold War: The opening lessons in different countries. Forschungstagung „Teaching the Cold War”, Braunschweig, Deutschland.

Gautschi, Peter (08.01.2016). Geschichtsdidaktische Lehrmittelforschung. Doktorandenkolloquium an der Universität Zürich, Zürich.

Gautschi, Peter (05.12.2015). 100 ans après les conférences de Zimmerwald et Kiental. Journée d’études, Genf.

Gautschi, Peter (10.11.2015). The portrayal of people in history textbooks. DISEC.tv, Kanada.

Gautschi, Peter (03.10.2015). History education in the focus of the Swiss people’s party (SVP): the way policies take influence on schools too. Tagung Public history and school, Basel.

Gautschi, Peter & Fink, Nadine (23.09.2015). Lehrplanlyrik und Unterrichtsalltag in der Schweiz: Einblicke in fächerverbindendes historisches Lernen in der deutsch- und französischsprachigen Schweiz. 21. Zweijahrestagung der Konferenz für Geschichtsdidaktik zum Thema „Geschichte im interdisziplinären Diskurs“, Aachen.

Gautschi, Peter (03.09.2015). Traduction/Übersetzung: Triftigkeit/Plausibilité. Tagung „Geschichtsdidaktik empirisch 2015“, Basel.

Gautschi, Peter (17.08.2015). East Asia in Swiss history textbook for secondary level I and II. North-east Asia History Foundation, Seoul.

Gautschi, Peter (13.08.2015). New Swiss History Curriculum: One example for a european competence-oriented history curriculum. Korean Institute of Curriculum and Evaluation, Seoul.

Gautschi, Peter (15.06.2015). Teaching and learning about the Holocaust without witnesses. UNESCO- Tagung: „As the witnesses fall silent: 21st Century Holocaust Education in Curriculum, Policy and Practice“, Genf.

Gautschi, Peter (12.05.2015). Mein Bourbaki Panorama: Geschichtsvermittlung als designed science. Tagung „Film meets design – designing a visual journey“, München.

Gautschi, Peter (09.05.2015). Menschenrechtsbildung mit dem biografischen Verfahren. 10. Internationales Menschenrechtsforum Luzern zum Thema „Menschenrechte und Geschichte“, Luzern.

Gautschi, Peter (24.04.2015). The Portrayal of People in History Textbooks. Tagung „History textbooks in post-conflict societies – Education for Reconciliation?”, Belgrad.

Gautschi, Peter (20.02.2015). Teaching the Cold War in Classrooms: a first example. ZGE-Tagung “Remembering and Recounting the Cold War – commonly shared history”, Luzern.

Gautschi, Peter (17.12.2014). Guter Geschichtsunterricht: theoretische Grundlagen und empirische Perspektiven. Ringvorlesung „Geschichtsdidaktik in der Diskussion“ der Uni Köln, Köln.

Gautschi, Peter (07.11.2014). Swiss History Education: New challenges – new curriculum. Kolloquium des ZGE 2014 “Zeit – Geschichte – Unterricht”, Luzern.

Gautschi, Peter (15.10.2014). Geschichtsunterricht im Angesicht von Gewalt. Ringvorlesung der Hochschule Luzern im Herbstsemester 2014, Luzern.

Gautschi, Peter (07.10.2014). Friedensinsel, Kriegsgewinnler, Sprachengraben: Schweizer Geschichtsbilder zum Ersten Weltkrieg. Tagung „Auf dem Weg zu einer transnationalen Erinnerungskultur?“, Potsdam.

Gautschi, Peter (08.09.2014). Swiss History on the Tablet PC: An insight into the future of the history textbook. Konferenz der ISHD 2014, Wroclaw.

Gautschi, Peter (27.05.2014). Public History und Schulgeschichtsbücher. Ringvorlesung der PH Freiburg zu Public History, Freiburg im Breisgau.

Gautschi, Peter (22.03.2014). Plausibilität der Theorie, Spuren der Empirie, Weisheit der Praxis: zum Stand der geschichtsdidaktischen Kompetenzdiskussion. München.

Gautschi, Peter (15.11.2013). Zyklische Wissensentwicklung in der Geschichtsdidaktik. Tagung „Zeitgeschichte im Geschichtsunterricht“, Luzern.

Gautschi, Peter & Schendera, Christian (05.09.2013). Empirische Blicke auf den gymnasialen Geschichtsunterricht im Kanton Luzern. Forschungstag der PH Luzern, Luzern.

Gautschi, Peter (16.08.2013). Approaches to textbook analysis. Workshop zum Projekt „Teaching the Cold War“, Braunschweig, Deutschland.

Gautschi, Peter (08.02.2013). Deutschschweizer Lehrplan 21: Lokale und globale Geschichte im Spannungsfeld von Wissenschaft, Politik und Praxis. 3. Schweizer Geschichtstage, Fribourg.

Gautschi, Peter (24.01.2013). "Guter Geschichtsunterricht": Günstiges Thema zur Integration verschiedener geschichtsdidaktischer Leistungsbereiche. COHEP-Tagung zum Stand der Fachdidaktiken in der Schweiz, Zürich.

Gautschi, Peter (24.01.2013). „Teaching the cold war“: Memory practices in the classrooms in Germany, Sweden and Switzerland. COHEP-Tagung, Zürich.

Gautschi, Peter (10.01.2013). Futurs manuels d'histoire destinés au niveau secondaire I: Point de la situation et perspective. Tagung "Resources didactiques - Plan d'étude romand et grammaire du questionnement de l'histoire scolaire", Genf.

Gautschi, Peter (21.11.2012). Teaching with video testimonies in different national memory cultures. Internationale Konferenz “Preserving survivors memories” im Haus der Kulturen der Welt in Berlin, Berlin.

Gautschi, Peter (31.10.2012). Regarder de près et interroger: Aperçu de la conception du manuel d’histoire suisse-alémanique et de ses effets. Zyklus zum zehnjährigen Jubiläum des Bergier-Berichts an der Universität Lausanne, Lausanne.

Gautschi, Peter (21.09.2012). Beschäftigung mit Geschichtsdidaktik und Erinnerungskulturen: eine aktuelle Notwendigkeit. Eröffnung des Zentrums für Geschichtsdidaktik und Erinnerungskulturen, Luzern.

Gautschi, Peter (18.06.2012). Demands placed on current and future history textbooks. Fellowship for Textbook Specialists, Seoul.

Gautschi, Peter (01.06.2012). Fachdidaktik und Praxisbezug: Erfahrungen und Empfehlungen aus Sicht der Geschichtsdidaktik. Workshop „Fachdidaktische Studien“ am FSP in Basel, Basel.

Gautschi, Peter (28.04.2012). Les figures du dialogue dans les programmes culturels et éducatifs: le cas de la Suisse. Kolloquium «Figures du dialogue. Problématique, grands pionniers et perspectives comparées.», Beirut.

Gautschi, Peter (23.04.2012). Dünner Faden: Ergebnisse und Perspektiven geschichtsdidaktischer Unterrichtsforschung. Antrittsvorlesung aus Anlass der Bestellung der Pädagogischen Hochschule Freiburg im Breisgau / Deutschland zum Honorarprofessor, Freiburg im Breisgau.

Gautschi, Peter & Köhr, Katja (02.03.2012). Historisches Lernen an Erinnerungsorten und Gedenkstätten: Erwägungen, Erfahrungen, Empfehlungen. Tagung „Ein Ort mit zwei Themen: Jüdische Geschichte und NS-Terror. Die Gedenkstätte Ahlem und ihre Perspektiven als Ort historisch-politischer Bildung., Hannover.

Gautschi, Peter (16.01.2012). Guter Geschichtsunterricht: Die Bedeutung von Lernaufgaben. Vortrag an der Universität Regensdorf, Regensburg.

Gautschi, Peter & Hediger, Stephan (07.10.2011). Unterrichtsvideos in der Ausbildung von Geschichtslehrpersonen. Konferenz für Geschichtsdidaktik Deutschland, Augsburg.

Gautschi, Peter (29.09.2011). Kompetenzorientierter Geschichtsunterricht: Die Bedeutung von Lernaufgaben. Konferenz für Geschichtsdidaktik Österreich, Graz, Österreich.

Gautschi, Peter & Kübler, Markus (13.09.2011). The new National Curriculum of Switzerland 2014 – Standards, Competences and Contents of Historical Learning from Kindergarden to Highschool. Konferenz der Internationalen Gesellschaft für Geschichtsdidaktik, Basel.

Fuchs, Karin; Fink, Nadine & Gautschi, Peter (12.09.2011). Das Unterrichten von Schweizer Geschichte im Wandel. Jahrestagung der Internationalen Gesellschaft für Geschichtsdidaktik (IGGD). Geschichtswissenschaft und Schulunterricht: Probleme, Beziehungen, Herausforderungen., Basel.

Gautschi, Peter; Fink, Nadine & Fuchs, Karin (12.09.2011). Das Unterrichten von Schweizer Geschichte «im Wandel». Konferenz der Internationalen Gesellschaft für Geschichtsdidaktik, Basel.

Gautschi, Peter (20.08.2011). Lernaufgaben für guten Geschichtsunterricht. Tagung „Lerncoaching“, Brugg.

Gautschi, Peter (11.05.2011). Ausgewählte Forschungsrichtungen der Geschichtsdidaktik: Von der Phänomen- und Ergebnis- zur Interventionsforschung. Vortrag an der Universität Bochum, Bochum.

Gautschi, Peter (25.02.2011). Kompetenzorientierter Geschichtsunterricht in der Praxis: Planung, Durchführung, Reflexion. Weiterbildungstagung für hessische Geschichtslehrer/innen des Lehrstuhls Geschichtsdidaktik der Universität Frankfurt, Frankfurt.

Gautschi, Peter (29.09.2010). Beurteilung von Geschichtsunterricht: Aspekte und Folgerungen. Deutscher Historikertag 2010, Berlin.

Gautschi, Peter (06.09.2010). Planung von kompetenzorientiertem Geschichtsunterricht. Verband hessischer Geschichtslehrerinnen und Geschichtslehrer, Kassel.

Gautschi, Peter (17.05.2010). Unterrichtsforschung konkret - „Guter Geschichtsunterricht“: Beispiel einer mehrperspektivischen, explorativen und deskriptiven Videostudie zum Geschichtsunterricht. Forschungskolloquium des Lehrstuhls Geschichtsdidaktik an der Universität Göttingen, Göttingen.

Gautschi, Peter (06.02.2010). Differenzierung im Geschichtsunterricht der Sek I am Beispiel des Themas "Globalisierung". Tagung des Klett-Verlags, Essen.

Gautschi, Peter (03.12.2009). Lehrerhandeln für den kompetenzorientierten Geschichtsunterricht. Entwurf "Bildungsstandards und Kerncurriculum Hessen" im Fach Geschichte am Institut für Qualitätsentwicklung Hessen, Frankfurt.

Gautschi, Peter (24.11.2009). Le bon enseignement de l‘histoire: Fondements, résultats des réflexions et recommandations. Colloque international des didactiques de l‘histoire, de la géographie et de l‘éducation à la citoyenneté, Lausanne.

Gautschi, Peter (23.11.2009). Bien enseigner l’histoire: résultats d’une étude empirique sur la qualité des cours d’histoire. Curriculums en mouvement. Acteurs et savoirs sous pression-s. Enjeux et impacts. Colloque international des didactiques de l’histoire, de la géographie et de l’éducation à la citoyenneté., Lausanne.

Gautschi, Peter (13.11.2009). Analyse von historischem Lernen mit Unterrichtsaufnahmen: Umgang mit Videodaten im Rahmen der mehrperspektivischen und explorativen Studie "Guter Geschichtsunterricht". Forschungstag 2009 der PH FHNW, Basel.

Gautschi, Peter (23.10.2009). Was ist „guter" Geschichtsunterricht: Grundlagen, Erkenntnisse, Hinweise. Vortrag an der Universität Halle, Halle.

Gautschi, Peter (16.10.2009). Good History Teaching: Priciples, Findings, Suggestions. Tagung „The professional Teaching of History: German and Dutch Perspectives”, Amsterdam.

Gautschi, Peter (04.09.2009). Guter Geschichtsunterricht: aufgabenbasiert, schülerbezogen, kompetenzorientiert. Tagung „Geschichtsdidaktik empirisch“, Basel.

Gautschi, Peter (13.05.2009). Unterrichtsforschung konkret: Beispiel einer mehrperspektivischen, explorativen und deskriptiven Studie zum Geschichtsunterricht. Kolloquium des Pädagogischen Instituts, Lehrstuhl Prof. Dr. Kurt Reusser, Universität Zürich, Zürich.

Gautschi, Peter (03.04.2009). Historisches Lernen im Museum: Von der Wahrnehmung über die Erschliessung zur Interpretation und Orientierung. Hearing "Historische Museen Winterthur", Winterthur.

Gautschi, Peter (20.03.2009). Sondermülldeponie Kölliken - eine teure Fehleinschätzung: Praxisbeispiel zum Themenschwerpunkt "Umweltgeschichte". Tagung "Methoden der Zeitgeschichte", Luzern.

Gautschi, Peter (20.03.2009). Methoden der Zeitgeschichte: Standortbestimmung. Schlussbilanz an der Tagung "Methoden der Zeitgeschichte", Luzern.

Gautschi, Peter (25.02.2009). Das Kompetenzmodell 'Guter Geschichtsunterricht'. Entwurf "Bildungsstandards und Kerncurriculum Hessen" im Fach Geschichte am Institut für Qualitätsentwicklung Hessen (Referat und Gutachten), Frankfurt.

Gautschi, Peter (09.02.2009). Guter Geschichtsunterricht: Grundlagen, Erkenntnisse, Hinweise. Öffentliche Disputation der Dissertation an der Universität Kassel, Kassel.

Gautschi, Peter (15.08.2008). Zeitgeschichte im Unterricht der Sekundarstufe I. Tagung "Didaktik der Zeitgeschichte", Luzern.

Gautschi, Peter (19.04.2008). Kompetenzförderung im Geschichtsunterricht durch Lernumgebungen und Lernmaterialien. Tagung "Historische Kompetenzen diagnostizieren und fördern", Eichstätt.

Gautschi, Peter (07.01.2008). Geschichtsunterricht heute: Ausgewählte empirische Befunde und Forschungsdesigns. Vortrag an der Pädagogischen Hochschule Freiburg/Deutschland, Freiburg.

Gautschi, Peter (15.11.2007). Der Beitrag des Geschichtsunterrichts zur Entwicklung von Einstellungen. Seminar: "Nationalsozialismus und Faschismus in Nord- und Südtirol", Innsbruck.

Gautschi, Peter (05.10.2007). Vom Hinschauen und Nachfragen zu Sachanalyse, Sachurteil und Werturteil. Jahrestagung der Konferenz für Geschichtsdidaktik Deutschland, München.

Gautschi, Peter (23.08.2007). Geschichtsunterricht heute: Eine empirische Analyse ausgewählter Aspekte. Tagung "Geschichtsdidaktik empirisch", Basel.

Gautschi, Peter (29.06.2007). Geschichtslehrmittel als eigenwilliger Beitrag zur Geschichtskultur. Tagung "Erinnerungskultur als Aufgabe der Universitäten", Giessen.

Gautschi, Peter (30.05.2007). Gegen das Vergessen: Wissen und Werte vermitteln. 3. Nationalen SET-Kongresses "Toleranz lernen - Toleranz sichern“, Zürich.

Gautschi, Peter (15.03.2007). Die Umbrüche von 1968 und 1989 in Schweizer Geschichtslehrbüchern: das Ende der nationalen Meistererzählung im Geschichtsunterricht? 1. Schweizer Geschichtstag zum Thema "Zeiten des Umbruchs", Bern.

Gautschi, Peter (24.01.2007). Hinschauen und Nachfragen: Die Schweiz und die Zeit des Nationalsozialismus im Licht aktueller Fragen. Seniorenuniversität Basel, Basel.

Gautschi, Peter (06.12.2006). Hinschauen und Nachfragen: Die Schweiz und die Zeit des Nationalsozialismus im Licht aktueller Fragen. Holocaust-Forum "Das Erinnern lehren - Enseigner la mémoire" der EDK, Bern.

Gautschi, Peter (16.11.2006). Geschichtsunterricht erforschen: eine aktuelle Notwendigkeit. Tagung "Empirische Unterrichtsforschung", Frankfurt.

Gautschi, Peter (19.10.2006). Lehrmittelentwicklung als Beitrag zur Standarddiskussion. Tagung "Bildungsstandards und Unterrichtsqualität", Bern.

Gautschi, Peter (22.09.2006). Kernideen der Lehrer/innen-Bildung in der Nordwestschweiz. Tagung "Vom Kompetenzmodell zum besseren Geschichtsunterricht", Aarau.

Gautschi, Peter (08.09.2006). "Hinschauen und Nachfragen: Ausbildung von Kompetenzen mit dem neuen Geschichtslehrmittel zur Schweiz und der Zeit des Nationalsozialismus". Tagung "Krieg im Schulgeschichtsbuch", Luzern.

Gautschi, Peter (25.08.2006). Hinschauen und Nachfragen: Die Schweiz und die Zeit des Nationalsozialismus im Licht aktueller Fragen. Tagung "Politische Bildung", Aarau.

Gautschi, Peter (18.05.2006). Geschichtslehrmittel heute. Tagung zur Konzeption eines neuen Geschichtslehrmittels für Lichtenstein, Vaduz.

Gautschi, Peter (06.11.2005). Opportunity-to-learn-Standards: Vorschläge für das 9. Schuljahr. Tagung "Kompetenzen von Schülerinnen und Schüler im Geschichtsunterricht", Hannover.

Gautschi, Peter (10.08.2005). Die Entwicklung bereichsspezifischer Begabungen - Didaktische Szenarien für den Sachunterricht. Tagung "Begabungsförderung in der Regelschule - Umgang mit Heterogenität", Herisau.

Gautschi, Peter (26.06.2005). Umgang mit Völkermord im Unterricht. 30. Geburtstag des Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung (Vortrag und Podiumsgespräch), Braunschweig.

Gautschi, Peter (03.06.2005). Learning History through Stories: Narrative Aspect in Teaching Aids. Conference of the European Educational Publishers Group, Zürich.

Gautschi, Peter; Hodel, Jan & Waldis, Monika (14.01.2005). Empirische Forschungsmethoden in der Geschichtsdidaktik am Beispiel der interkantonalen Videostudie „Geschichte und Politik im Unterricht“. Tagung: Empirische Forschung in der Geschichtsdidaktik, Göttingen.

Gautschi, Peter (10.12.2004). Zwischen Anspruch und Wirklichkeit: Gedanken zum Umgang mit Lehrmitteln. 62. Delegiertenversammlung der Interkantonalen Lehrmittelzentrale ilz, Aarau.

Gautschi, Peter (17.11.2004). Elementare Gütekriterien für Geschichtsunterricht: Videogestützte Forschung in der Geschichtsdidaktik. Forschungskolloquium im Fachbereich Gesellschaftswissenschaften an der Universität Kassel, Kassel.

Gautschi, Peter (06.11.2004). Internet im Geschichtsunterricht: Unterrichten mit neuen Medien. 7. Jahrestagung der ETH Zürich, Zürich.

Gautschi, Peter (08.10.2004). Die Lehrerinnen- und Lehrerbildung neu organisieren: Standards, Modularisierung, Portfolio. Tagung "Die Lehrerinnen- und Lehrerbildung neu organisieren – Standards, Modularisierung, Portfolio", Marburg.

Gautschi, Peter (03.09.2004). Geschichte und Politik im Unterricht. Internationale Tagung zur Politischen Bildung: Jugend und Politik – zwei getrennte Welten? Vorstellung der Forschungsschwerpunkte., Freiburg/Schweiz.

Gautschi, Peter (18.05.2004). Geschichte lehren in der Schweiz: Empirie, Theorie, Praxis. Gastvortrag an der Universität Oldenburg bei Frau Prof. Dr. H. Günther-Arndt, Oldenburg.

Gautschi, Peter (03.12.2003). Lernumgebungen zu Treffpunkten. Tagung: Wie weiter? Die Suche nach neuen Ansätzen in der Geschichtsdidaktik., Mainz.

Gautschi, Peter (28.11.2003). Pictures in Schoolbooks. Internationaler Kongress der European Educational Publishers Group, Berlin.

Gautschi, Peter (03.10.2003). Qualitätskriterien von Geschichtslehrmitteln. Konferenz der Geschichtsdidaktik Deutschlands, Freiburg im Breisgau.

Gautschi, Peter (10.09.2003). Allgemeine Didaktik als Plattform und Säurebad der Fachdidaktik. Internationale Tagung der Pädagogischen Hochschule Zürich zum Thema: Allgemeine Didaktik revisited., Zürich.

Gautschi, Peter (21.03.2003). Lernumgebungen zur Ausdifferenzierung des Geschichtsbewusstseins: Akademie für Politische Bildung. Tagung: Mehr Qualität im Geschichtsunterricht, Tutzing.

Gautschi, Peter (07.05.2002). Geschichte lehren: Theorie und Praxis des Geschichtsunterrichts in der Sekundarstufe 1. Universitäten Erlangen und Nürnberg. Vortrag bei Prof. Dr. E. Erdmann zur Aufnahme in die Gesellschaft, Erlangen.

Gautschi, Peter (04.05.2002). Aspekte einer Lernprogression im Geschichtsunterricht. Internationaler Kongress an der Universität Hamburg bei Prof. Dr. Bodo von Borries, Hamburg.

Gautschi, Peter (21.03.2002). Gedanken zur Unterrichtswirklichkeit und zum Unterrichtserfolg im Geschichtsunterricht. Universität Bern bei Prof. Dr. A. Tanner, Bern.

Gautschi, Peter (16.03.2002). Enrichment im Geschichtsunterricht. Tagung des Netzwerkes Begabungsförderung, Zürich.

Gautschi, Peter (02.10.2001). Lernumgebungen zur Ausdifferenzierung des Geschichtsbewusstseins. Universität- Gesamthochschule Kassel bei Prof. Dr. Ulrich Mayer, Kassel.

Gautschi, Peter (25.06.2016). Kernideen für ein Ausstellungskonzept für die Festung Fürigen. Tagung zur Neugestaltung der Festung Fürigen, Stans.

Gautschi, Peter (20.06.2016). Historisches Lernen mit der Tablet-App. Referat und Workshop bei erinnern.at, Bregenz.

Gautschi, Peter (29.04.2016). Perspektiven geschichtsdidaktischer Unterrichtsforschung. Verabschiedung von Béatrice Ziegler an der PH fhnw, Aarau.

Gautschi, Peter (27.04.2016). Kompetenzorientiert Geschichte unterrichten mit dem Lehrmittel „Zeitreise”. Weiterbildung der Gymnasiallehrpersonen in Frauenfeld, Frauenfeld.

Gautschi, Peter & Künzle, Roland (15.12.2015). Shoa im schulischen Alltag: Historisches Lernen mit Videointerviews von Überlebenden in einer Tablet-basierten Lernumgebung. Forschungskolloquien der PH Luzern, Luzern.

Gautschi, Peter (13.11.2015). Guter Geschichtsunterricht: Beurteilung von Geschichtslektionen. Klausur von Praxislehrpersonen Sekundarstufe II in Oberhofen, Oberhofen.

Gautschi, Peter (11.11.2015). Papa, erklär mir doch mal: wozu dient eigentlich die Geographie? Buchvernissage „Geographie unterrichten lernen“, Luzern.

Gautschi, Peter (04.11.2015). My Bourbaki Panorama: Geschichtslernen mit dem Tablet im Museum. Lancierung der Bourbaki App, Luzern.

Gautschi, Peter (13.10.2015). Wie verändert sich das historische Lernen mit dem Paradigmenwechsel der Kompetenzorientierung. Tagung „Geschichtsdidaktische Standards in der Lehrerausbildung“, Esslingen.

Gautschi, Peter (20.08.2015). Tablet: neue Möglichkeiten für den Geschichtsunterricht? PH-Plenum 2015, Luzern.

Gautschi, Peter (09.05.2015). Menschenrechte lernen in „Räumen, Zeiten, Gesellschaften“: Unterricht nach Lehrplan 21. 10. Internationales Menschenrechtsforum Luzern zum Thema „Menschenrechte und Geschichte“, Luzern.

Gautschi, Peter (16.04.2015). Welchen Platz hat Geschichte in der Schule heute und morgen. Alumni-Veranstaltung der Universität, Basel.

Gautschi, Peter (11.03.2015). Researching History Education in Switzerland. Kooperationsverhandlungen zwischen dem Teacher‘s College Oranim und der PH Luzern, Tivon, Israel.

Gautschi, Peter (18.02.2015). Kompetenzorientierte Aufgaben für historisches Lernen. Weiterbildung PH Thurgau, Frauenfeld.

Gautschi, Peter (21.01.2015). Wiedergutmachung von Völkermord: Vom Umgang mit Schrecklichem in Geschichte und Gesellschaft. Holocaust-Gedenktag an der Kantonsschule, Sursee.

Gautschi, Peter (07.01.2015). Geschichtsdidaktik mit Unterrichtsvideos: Argumentarium und Analyse. Tagung „Lehr- und Lernarrangements in Hochschulseminaren“ der PH in Luzern, Luzern.

Gautschi, Peter (15.11.2014). Menschen mit Zivilcourage. Praxistagung zur Bildungsreise nach Auschwitz 2014, Luzern.

Gautschi, Peter (28.10.2014). Geschichte – Erinnerung – Bildung. Ansprache an der Vernissage „Totentanz in der Zentralschweiz“, Luzern.

Gautschi, Peter (01.10.2014). Historisches Lernen mit dem Lehrplan 21. Klett-Tagung 2014, Zürich.

Gautschi, Peter (09.07.2014). Kompetenzorientierter Geschichtsunterricht. Lehrerweiterbildungskurse, Luzern.

Gautschi, Peter (21.02.2014). Kompetenzorientierter Geschichtsunterricht mit Aufgaben. Weiterbildung im Südtirol, Brixen.

Gautschi, Peter (20.02.2014). Von der Schreckenstat zum Genozid: Umgang mit Schrecklichem im Geschichtsunterricht. Weiterbildung im Südtirol, Bruneck.

Gautschi, Peter (08.01.2014). Jugendliche und Geschichtskultur: Auswirkungen der Kompetenzorientierung auf den Geschichtsunterricht. Weiterbildung im Kanton Thurgau, Berg.

Gautschi, Peter & Zimmermann, Nora (30.10.2013). Kompetenzorientiertes historisches Lernen mit Aufgaben. Weiterbildung mit Praxislehrpersonen der PH Luzern, Luzern.

Gautschi, Peter (14.10.2013). History textbooks in Switzerland. Besuch einer koreanischen Delegation in Luzern an der PH, Luzern.

Gautschi, Peter (29.08.2013). Kompetenzorientierter Geschichtsunterricht. Weiterbildung anlässlich der Lehrplaneinführung im Südtirol, Tramin.

Gautschi, Peter (04.06.2013). Prinzipien guten Geschichtsunterrichts. Weiterbildung am Gymnasium Bäumlihof, Basel.

Gautschi, Peter (28.05.2013). Erinnerungskulturen und Geschichtsdidaktik: Stärkung von Lehre und Forschung durch internationale Vernetzung. Forschungskommission, Luzern.

Gautschi, Peter (27.04.2013). Offener Geschichtsunterricht am Gymnasium: selbstorganisiertes Lernen mit dem Portfolio. Weiterbildung im Rahmen der FORMI an der Kantonsschule Wil, St. Gallen, Wil, St. Gallen.

Gautschi, Peter (16.04.2013). 65 Jahre Staat Israel. Yom Haatzmaut der GSI-Zentralschweiz, Luzern.

Gautschi, Peter (14.03.2013). Kompetenzorientierter Geschichtsunterricht mit der Zeitreise. Weiterbildung im Rahmen der Einführung des neuen Südtiroler Geschichtslehrplanes, Tramin.

Gautschi, Peter (20.02.2013). Prinzipien guten Geschichtsunterrichts: eine Einführung. Weiterbildung an der Universität Innsbruck, Innsbruck.

Gautschi, Peter (18.02.2013). Prinzipien guten Geschichtsunterrichts: eine Einführung. Weiterbildung an der PH Salzburg, Salzburg.

Gautschi, Peter (17.01.2013). Die Ausbildung von Geschichtslehrpersonen Sekundarstufe II an der PHZ Luzern. Diskussion im Rahmen der Informationsveranstaltung an der Kantonsschule Willisau, Willisau.

Gautschi, Peter (07.12.2012). The portrayal of people in history textbooks. Besuch einer Aserbeidschanischen Regierungsdelegation an der PHZ Luzern, Luzern.

Gautschi, Peter (17.11.2012). Schoa und Schule: Vom Umgang mit dem Holocaust im Geschichtsunterricht der Sekundarstufe I. Weiterbildung in Kooperation mit dem SIG, Luzern.

Gautschi, Peter (14.11.2012). Lehrplan 21: Wegweiser für die Volksschule der Zukunft. Verein „Schule – Elternhaus“, Zofingen.

Gautschi, Peter (31.10.2012). Nouveau plan d’étude pour l’ensemble de la Suisse alémanique: Point de la situation en octobre 2012. Waadtländer Geschichtslehrpersonen, Lausanne.

Gautschi, Peter (04.10.2012). Kompetenzorientierter Geschichtsunterricht. Weiterbildung im Rahmen der Einführung des neuen Geschichtslehrplans im Südtirol, Tramin.

Gautschi, Peter (19.09.2012). Aufgaben im Geschichtsunterricht. Weiterbildung im Rahmen eines WBZA-Kurses, Luzern.

Gautschi, Peter (10.09.2012). Kompetenzorientierter Lehrplan 21: Notwendiger Schritt zur Verbesserung des Geschichtsunterrichts oder unnötige Verkomplizierung des Unterrichtsalltags. Feierabendtreff des ZGE, Luzern.

Gautschi, Peter (23.08.2012). Kompetenzorientierter Geschichtsunterricht. Weiterbildung im Rahmen der Einführung des neuen hessischen Geschichtslehrplans, Wetzlar.

Gautschi, Peter (09.05.2012). Kompetenzorientierter Lehrplan 21: Dringend notwendiger Schritt zur Verbesserung des Geschichtsunterrichts oder unnötige Verkomplizierung der Unterrichtssteuerung? Seminar Lehrplanforschung des Instituts für Erziehungswissenschaft der Universität Zürich, Zürich.

Gautschi, Peter (08.05.2012). Kompetenzorientierter Lehrplan 21: Dringend notwendiger Schritt zur Verbesserung des Geschichtsunterrichts oder unnötige Verkomplizierung der Unterrichtssteuerung? Alumni-Anlass des Historischen Seminars der Universität Zürich, Zürich.

Gautschi, Peter (06.03.2012). Kompetenzorientierter Lehrplan 21: Dringend notwendiger Schritt zur Verbesserung des Geschichtsunterrichts oder unnötige Verkomplizierung der Unterrichtssteuerung? Generalversammlung der Deutschschweizer Gesellschaft für Geschichtsdidaktik, Aarau.

Gautschi, Peter (21.01.2012). Die Shoa: ein Pflichtthema im Unterricht? Eröffnung der Tagung „Die Shoa in Schule und Öffentlichkeit – Erfahrungen, Erwägungen, Empfehlungen“, Aarau.

Gautschi, Peter (19.11.2011). hinschauen-nachfragen-historisch lernen: Vermittlung des Holocausts auf der Sekundarstufe I. Nachbereitung der Auschwitzreise der SIG, Aarau.

Gautschi, Peter (09.06.2011). Fachdidaktik heute: Aktuelle Entwicklungen und Konsequenzen für die Lernbegleitung in der Berufspraxis. Ausbildung von Praxislehrpersonen, Basel.

Gautschi, Peter (19.05.2011). Menschenbilder und Jugenddelinquenz: Ansichten, Einsichten, Übersichten und Aussichten. Eröffnung der Ausstellung Menschenbilder und Jugenddelinquenz, Aarau.

Gautschi, Peter (15.02.2011). Prinzipien guten Geschichtsunterrichts. Weiterbildung für Südtiroler Geschichtslehrer/innen des Pädagogischen Instituts Südtirol, Brixen/Südtirol.

Gautschi, Peter (27.01.2011). Bedeutung des Themas Holocaust in Schweizer Schulen. Übergabe des Bigler-Preises, Luzern.

Gautschi, Peter (15.09.2010). Menschen in Zeit und Raum: Ein Geschichtslehrmittel zur Wissensvermittlung und Kompetenzförderung. Weiterbildung der PHZ Zug, Zug.

Gautschi, Peter (09.09.2010). Staatsbürgerschaftsprüfung Kanton Aargau. Projektfachausschuss des Kantons Aargau, Aarau.

Gautschi, Peter (20.08.2010). Wissen und Kompetenzen im Geschichtsunterricht. Weiterbildung von Geschichtslehrpersonen, Kronberg.

Gautschi, Peter (01.05.2010). Anforderungen an zukünftige Schulgeschichtsbücher. Kolloquium des C.C. Buchner Verlags, Bamberg.

Gautschi, Peter (14.04.2010). Lehrerhandeln für guten Geschichtsunterricht. Weiterbildung an der Kantonsschule Wil/SG, Will/SG.

Gautschi, Peter (29.03.2010). Kompetenzorientierter Geschichtsunterricht. Weiterbildung an der Kantonsschule Liestal, Liestal.

Gautschi, Peter (25.03.2010). Beobachtung und Beurteilung von Geschichtsunterricht. Weiterbildung bayrischer Fachleiter/innen, Dillingen a.d. Donau.

Gautschi, Peter (21.10.2009). Kriegsnarrative im Schulbuch. Vernissage-Rede zur Veröffentlichung der Publikation von Markus Furrer und Kurt Messmer, Luzern.

Gautschi, Peter (20.01.2009). Leistungstests im Geschichtsunterricht. Seminar: "Referenzrahmen für die Orientierungsarbeiten im Kanton Basel-Landschaft im Fach Geschichte" bei den Fachvorständen Geschichte Gymnasium Basel-Landschaft, Laufen.

Petersen, Andreas & Gautschi, Peter (23.10.2008). Ein Mann, das 20. Jahrhundert, seine Lieder – Erwin Jöris. Kolloquiumreihe "Mensch und Musik", Aarau.

Gautschi, Peter (03.10.2008). To forget or to remember: Teaching Genocide in Swiss Schools. Seminar: "Holocaust Education" von Yad Vashem, Jerusalem.

Gautschi, Peter (02.06.2008). Menschen in Raum und Zeit: ein modernes Lehrmittel für den Geschichtsunterricht. Verleihung des "Worlddidac Award 2008" (Referat bei der Jury), Bern.

Gautschi, Peter (05.05.2008). Hinschauen und Nachfragen. Seminar: Weiterbildung für Lehrpersonen des Kantons Basel-Landschaft, Liestal.

Gautschi, Peter (02.04.2008). Geschichte in unserer Gesellschaft: Funktionen - Chancen - Gefahren. 175 Jahre Universität Zürich, Zürich.

Gautschi, Peter (15.03.2008). Maturaarbeiten erfolgreich gestalten: Eindrücke aus der Arbeit in der Jury von Pro Argovia. Interne Weiterbildung der Neuen Kantonsschule Aarau, Aarau.

Gautschi, Peter (27.02.2008). Kompetenzförderung im Geschichtsunterricht. Aargauer Weiterbildung für Geschichtslehrpersonen, Aarau.

Gautschi, Peter (19.11.2007). Standards im Geschichtsunterricht am Beispiel des Inhalts "20. Jahrhundert". Seminar: ARGE Geschichte und Sozialkunde/Politische Bildung, Innsbruck.

Gautschi, Peter (18.10.2007). Hinschauen und Nachfragen. Seminar: Weiterbildung für Lehrpersonen des Kantons Luzern, Luzern.

Gautschi, Peter (08.09.2007). Lerncoaching im Unterricht. Vernissage-Rede zur Veröffentlichung der Publikation von Michele Eschelmüller, Aarau.

Gautschi, Peter (22.06.2007). Learning Activities and Teaching Methods for the Teaching of History. Geschichtslehrer/innen-Ausbildung des Europarats in Bosnien, Mostar, Bosnien.

Gautschi, Peter (20.04.2007). Learning Activities and Teaching Methods for the Teaching of History. Geschichtslehrer/innen-Ausbildung des Europarats in Bosnien, Sarajevo, Bosnien.

Gautschi, Peter (16.02.2007). Assessing history teaching material. Schulbuch-Offensive der OSZE in Bosnien, Neum, Bosnien.

Gautschi, Peter (01.07.2006). Diplomrede. Jahresschlussfeier der Berufsschulen Zofingen, Zofingen.

Gautschi, Peter (15.06.2006). Hinschauen und Nachfragen: Die Schweiz und die Zeit des Nationalsozialismus im Licht aktueller Fragen. Weiterbildung für Zürcher Gymnasial-Lehrpersonen, Zürich.

Gautschi, Peter (05.11.2005). Die Schweiz im 2. Weltkrieg. Podium der "Schweizerzeit"-Herbsttagung 2005, Zürich.

Gautschi, Peter (28.10.2005). Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrer im Aargau. Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrer im Aargau, Hallwil.

Gautschi, Peter (18.10.2005). Oral History beim Thema Migration. Internationale Tagung "European Citizenship Education on Migration", Oldenburg.

Gautschi, Peter (29.04.2005). Umgang mit Aktualität im Geschichtsunterricht. Tagung „Geschichtsunterricht im Dialog. Fächerübergreifende Zusammenarbeit.“, Münster, Deutschland.

Gautschi, Peter (07.02.2005). Beurteilung als Kompass für historisches Lernen in Projekten. Seminar von Prof. Dr. Gerhard Schneider, Freiburg im Breisgau.

Gautschi, Peter (23.10.2004). Die Bibliothek als Ort des schulischen Lernens: Bibliothek und Schule. Aargauischer Bibliothekstag 2004, Zurzach.

Gautschi, Peter (21.09.2004). Erlöse uns von dem Bösen: Verhinderung, Anerkennung und Wiedergutmachung von Völkermord. Vortragszyklus der reformierten, katholischen und christkatholischen Kirchgemeinde Zofingen, Zofingen.

Gautschi, Peter (19.08.2004). Aus der Schweizer Geschichte lernen: Das neue Lehrmittel „Hinschauen und Nachfragen“. Generalversammlung der Interessengesellschaft Schweiz – Zweiter Weltkrieg., Bern.

Gautschi, Peter (23.04.2004). Geschichtsunterricht vor Ort. Weiterbildungskurs für Geschichtslehrpersonen der Innerschweiz, Erstfeld.

Gautschi, Peter (26.04.2002). Geschichte in Comics. Horizonte-Kurse, Aarau.

Gautschi, Peter (25.04.2002). Vergessen oder Erinnern: Völkermord in Geschichte und Gegenwart. Preisübergabe des Worlddidac Awards, Zürich.

Gautschi, Peter (23.02.2002). Lernwege und Lernsituationen im Geschichtsunterricht. Weiterbildungskurs, Hergiswil.

Gautschi, Peter (30.11.2001). Geschichtsunterricht heute: Ansprüche und Herausforderungen. Pädagogisches Institut Innsbruck bei Prof. Dr. F. Melichar, Innsbruck.

Gautschi, Peter (17.11.2001). Politische Bildung heute. Juvenat-Tagung, Lenzburg.

Gautschi, Peter (04.09.2001). Differenzierung im Unterricht. Pädagogisches Institut Südtirol bei Prof. E. Delmonego, Brixen.

Gautschi, Peter; Messmer, Kurt & Utz, Hans (2013). Wegbereiter der Eidgenossenschaft: Videobook.

Gautschi, Peter; Messmer, Kurt & Utz, Hans (2013). Pioniere der modernen Schweiz: Videobook.


Projekte

Der Kalte Krieg im europäischen Geschichtsunterricht

Details

Die Pädagogischen Hochschulen Zentralschweiz und Nordwestschweiz untersuchen, welche Wirkungen die unterschiedlichen Konzepte und Methoden auf das historische Lernen der Schülerinnen und Schüler haben.

Details

Das Forschungsvorhaben SISAT zielt darauf ab, das durch Video-Interviews angeregte, im regulären Geschichtsunterricht in Schulen in Österreich, Deutschland und der Schweiz stattfindende historische Lernen zu erforschen.

Details

«My Bourbaki Panorama» ist eine lokale Tablet-App zur Geschichtsvermittlung im Museum und verbindet Wissen mit Unterhaltung. Bei der Betrachtung des Rundbildes tauchen die Besucher/-innen mit Unterstützung der Tablets in die Geschichte des 19. Jahrhunderts ein.

Details

Das Institut für Geschichtsdidaktik und Erinnerungskulturen sowie das Zentrum für Menschenrechtsbildung an der PH Luzern, entwickeln mit internationalen Fachleuten ein neues Ausbildungsmodul für die Lehrerbildung zum Thema Human Rights Defenders.

Details

Im Rahmen der Studienreise nach Yad Vashem in Jerusalem, beschäftigen sich die Teilnehmenden mit der Vermittlung der Shoa in Schulen und Hochschulen.

Details

In der Reihe "Ausserschulische Lernorte - Beiträge zur Didaktik" werden ausgewählte Beiträge der in regelmässigen Abständen stattfindenden "Tagung Ausserschulische Lernorte" publiziert.

Details

Was tun Lernende mit den ihnen an ausserschulischen Lernorten zur Verfügung stehenden Angeboten, wie machen sie sich ausserhalb des Schulzimmers die Inhalte zu eigen? Diesen und ähnlichen Fragen widmet sich die fünfte Tagung "Ausserschulische Lernorte".

Details

Eine international vergleichende Analyse der Vermittlung der Geschichte des eigenen Landes.

Details

Internationaler Austausch zwischen Fachpersonen aus Forschung und Wissenschaft zum Thema Holocaust.

Details

Die Web-App „Fliehen vor dem Holocaust“ ist ein Lernangebot für den Unterricht im digitalen Klassenzimmer und zur individuellen Nutzung für interessierte Jugendliche.

Details

Im Zentrum der Studie steht alltäglicher Schweizer Geschichtsunterricht. Es wird gefragt, ob es im Unterrichtsalltag Geschichtslektionen gibt, die in der Wahrnehmung von Lehrenden und von Lernenden sowie von Externen als «gut» bezeichnet werden.

Details

In verschiedenen Teilprojekten werden einzelne Aspekte des Einbürgerungsverfahrens entwickelt, z. B. die Integrationsprüfung, der Datenaustausch Kanton-Gemeinden, der Datenschutz und die sog. Staatsbürgerschaftsprüfung.

Details

Seit Herbst 2010 wird für alle deutsch- und mehrsprachigen Kantone ein gemeinsamer Lehrplan für die Volksschule ausgearbeitet. Damit setzen die 21 Kantone den Artikel 62 der Bundesverfassung um, die Ziele der Schule zu harmonisieren.

Details

Die Herausbildung des kollektiven Gedächtnisses darf auch in einem Staat mit einer langjährigen demokratischen Tradition wie der Schweiz nicht sich selbst überlassen werden.

Details

Im Jahr 2013 wurden die Videobooks konzipiert, entwickelt und veröffentlicht. Sie können über die App videobooks.ch im App Store und bei Google Play heruntergeladen werden.

Details

spacer