Katrin Bölsterli Bardy

Katrin Bölsterli Bardy
Prof. Dr. phil.
Pfistergasse 20
6000 Luzern 7
katrin.boelsterli@phlu.ch

Funktionen an der PH Luzern

  • Dozentin für Naturwissenschaften und ihrer Didaktik - Schwerpunkt Chemie
  • Forschung in der naturwissenschaftlichen Fachdidaktik
  • Leiterin des Lernlabors der PH Luzern
  • Projektleiterin

Arbeits- und Beratungsschwerpunkte / Expertise

  • Didaktik der Naturwissenschaften mit Schwerpunkt Chemie
  • Lernlabor der PH Luzern
  • Kompetenzorientierte Schulbücher für die integrierten Naturwissenschaften
  • Brain Type, Geschlecht und Motivation für Naturwissenschaften
  • Ausbildungsvergleich zwischen Lehramtsstudierenden in den Naturwissenschaften

Aus- und Weiterbildung

  • 2013 - 2014
    PhD in Chemie und ihrer Didaktik, Pädagogische Hochschule Heidelberg. Prof. Dr. M. Rehm und Prof. Dr. M. Wilhelm, Thema: kompetenzorientierte Schulbücher für die Naturwissenschaften
  • 2009 - 2013
    PhD-Studentin in Chemie und ihrer Didaktik, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Prof. Dr. M. Rehm und Prof. Dr. M. Wilhelm, Thema: kompetenzorientierte Schulbüchern für die Naturwissenschaften
  • 2006 - 2008
    Lehrdiplom für Maturitätsschulen in Chemie und Biologie, PH Bern
  • 2005
    Cambridge Certificate of Proficiency in English (CPE), Bristol, UK
  • 2004 - 2005
    Chemieanschlussstudium: Anorganische & Organische, Physikalische & Umweltchemie, Universität Bern
  • 1999 - 2003
    Biologiestudium: insb. Zellbiologie, Mikrobiologie, Immunologie und Physiologie, Universität Bern
  • 1994 - 1999
    Matura, Kantonsschule am Burggraben, St.Gallen
  • 1997 - 1998
    Schwedische Matura, Palmkrantz Skola, Östersund

Berufliche Tätigkeiten

  • seit 2016
    Professorin für Didaktik der Naturwissenschaften, Schwerpunkt Chemie, PH Luzern
  • seit 2009
    Dozentin für Didaktik der Naturwissenschaften; Schwerpunkt Chemie, PH Luzern, Luzern
  • 2012
    Akademische Mitarbeiterin, PH Heidelberg, Deutschland (50% befristet)
  • 2007 - 2008
    Studienkoordinatorin der Fachhochschule Technik & Informatik, Bern (30% befristet)
  • 2006 - 2009
    Lehrperson für die Naturwissenschaften, Mathematik und Pathophysiologie an der Berufs-, Fach- und Fortbildungsschule (BFF), Bern
  • 2005 - 2006
    Assistenz in der Diabetesforschung, Universität Basel, Basel
  • 2005
    Volontärin in Tsunamihilfe beim IKRK/IFRC, Colombo, Sri Lanka
  • 2004
    IAESTE Praktikum in der Krebsforschung, University of Lethbridge, Kanada
  • 2003
    Hilfsassistenz in der Osteoporosenforschung, Universität Bern, Bern
  • 2001 - 2002
    Mehrere Stellvertretungen auf der Primarstufe, Sek I und Sek II sowie in der Erwachsenenbildung
  • 2001
    Projektmitarbeit im Nationalpark, Cerbradas, Costa Rica

Publikationen

Bölsterli Bardy, Katrin & Wilhelm, Markus (2018). Von kompetenzorientierten zu kompetenzfördernden Aufgaben im Schulbuch. Erziehung und Unterricht, (1/2), 121-129.

Bölsterli Bardy, Katrin (2017). Psychomotoriktherapie und der Lehrplan 21. Bulletin Psychomotorik Schweiz, (9), 21-21.

Huber Keiser, Christina & Bölsterli Bardy, Katrin (2016). Erste Erfahrungen mit einem neuen Konzept zur Betreuung von Masterarbeiten. Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung, 34(2), 173-179.

Bölsterli Bardy, Katrin (2015). Checklist for Competence-Oriented Textbooks in Science. American Journal of Educational Research, 3(11), 1250-1254.

Bölsterli Bardy, Katrin; Wilhelm, Markus & Rehm, Markus (2015). Standards kompetenzorientierter Schulbücher für die Naturwissenschaften. Chemkon, 22(1), 23-28.

Brovelli, Dorothee; Bölsterli Bardy, Katrin; Rehm, Markus & Wilhelm, Markus (2014). Using Vignette Testing to Measure Student Science Teachers' Professional Competencies. American Journal of Educational Research, 2(7), 555-558.

Bölsterli Bardy, Katrin; Rehm, Markus; Seilnacht, Thomas & Wilhelm, Markus (2014). Wie kann man kompetenzorientiert unterrichten? Das Lernlabor Naturwissenschaften der PHZ Luzern. Naturwissenschaften im Unterricht Chemie, 22(126), 47-48.

Brovelli, Dorothee; Bölsterli Bardy, Katrin; Rehm, Markus & Wilhelm, Markus (2013). Erfassen professioneller Kompetenzen für den naturwissenschaftlichen Unterricht - ein Vignettentest mit authentisch komplexen Unterrichtssituationen und offenem Antwortformat. Unterrichtswissenschaft, 41(4), 306-329.

Zeyer, Albert; Bölsterli Bardy, Katrin; Brovelli, Dorothee & Odermatt, Freia (2012). Brain type or Sex Differences: A Structural Equation Model of the Relation between Brain type, Sex, and Motivation to Learn Science. International Journal of Science Education, 1-24.

Bölsterli Bardy, Katrin; Rehm, Markus & Wilhelm, Markus (2011). Kompetenzorientierung im naturwissenschaftlichen Unterricht und die Bedeutung von Schulbüchern im Reformprozess - aufgezeigt am Beispiel der Schweiz. Chimica et Didacticae, 36(104), 89-112.

Bölsterli Bardy, Katrin; Wilhelm, Markus & Rehm, Markus (2010). Die Bedeutung von Schulbüchern im kompetenzorientierten Unterricht - am Beispiel des Naturwissenschaftsunterrichts. Beiträge zur Lehrerbildung, 28(1), 138-146.

Bölsterli Bardy, Katrin & Hoesli, Matthias (2017). Stoffeigenschaften – ordnen, vergleichen, modellieren (NT: Chemie). In Markus Wilhelm; Katharina Kalcsics (Hrsg.), LERNWELTEN Natur – Mensch – Gesellschaft, WEITERBILDUNG, Grundlagen und Planungsbeispiele Zyklus 3 (118-143). Bern: Schulverlag Plus.

Wilhelm, Markus; Brovelli, Dorothee; Bölsterli Bardy, Katrin; Rehm, Markus; Vollmer, Christian & Tempel, Benjamin (2016). Empirical Validation of a Competency Model for Science Teaching. In J. Lavonen; K. Juuti; J. Lampiselkä; A. Uitto; K. Hahl (Hrsg.), Electronic Proceedings of the ESERA 2015 Conference. Science education research: Engaging learners for a sustainable future, Part 13/13 (co-ed. M. Evagorou & M. Michelini) (1923-1930). Finland: University of Helsinki.

Rehm, Markus; Brovelli, Dorothee; Wilhelm, Markus; Vollmer, Christian; Tempel, Benjamin & Bölsterli Bardy, Katrin (2015). Lehrkompetenz für den integrierten naturwissenschaftlichen Unterricht. In S. Bernholt (Hrsg.), Heterogenität und Diversität - Vielfalt der Voraussetzungen im naturwissenschaftlichen Unterricht. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (100-102). Kiel: IPN.

Bölsterli Bardy, Katrin; Rehm, Markus & Wilhelm, Markus (2014). The importance of competence-oriented Textbook Standards: The Gap between Teacher trainers' and Teachers' Points of View. In Constantinou, C.P.; Papadouris, N.; Hadjigeorgiou, A. (Hrsg.), E-Book Proceedings of the ESERA 2013 Conference: Science Education Research For Evidence-based Teaching and Coherence in Learning (Part 14) (co-ed. Couso, D; Louca, L.) (333-341). Nicosia, Cyprus: European Science Education Research Association.

Brovelli, Dorothee; Bölsterli Bardy, Katrin; Rehm, Markus & Wilhelm, Markus (2014). Using Vignette Testing to measure Student science teachers' Professional Competencies. In Constantinou, C.P.; Papadouris, N.; Hadjigeorgiou, A. (Hrsg.), E-Book Proceedings of the ESERA 2013 Conference: Science Education Research For Evidence-based Teaching and Coherence in Learning (Part 13) (co-ed. Avraamidou, L; Michelini, M.) (92-97). Nicosia, Cyprus: European Science Education Research Association.

Wilhelm, Markus; Seilnacht, Thomas & Bölsterli Bardy, Katrin (2014). Das Lernlabor der Pädagogischen Hochschule Luzern. In Dorothee Brovelli; Karin Fuchs; Armin Rempfler; Barbara Sommer Häller (Hrsg.), Ausserschulische Lernorte - Impulse aus der Praxis (Vol.3, 89-94). Berlin: LIT.

Rehm, Markus & Bölsterli Bardy, Katrin (2013). Entwicklung von Unterrichtsvignetten (Kapitel 18). In Dirk Krüger; Ilka Parchmann; Horst Schecker (Hrsg.), Methoden in der naturwissenschaftsdidaktischen Forschung (213-225). Berlin, Heidelberg: Springer.

Bölsterli Bardy, Katrin; Rehm, Markus & Wilhelm, Markus (2012). Which Standards should Textbooks Meet to Support Competence Oriented Teaching? In C. Bruguière; A. Tiberghien; P. Clément (Hrsg.), E-Book Proceedings of the ESERA 2011 Conference Science learning and Citizenship (14-18). Lyon: European Science Education Research Association.

Bölsterli Bardy, Katrin; Brovelli, Dorothee; Kauertz, Alexander; Rehm, Markus; Reinhold, Peter; Riese, Joseph & Wilhelm, Markus (2011). Erfassung der professionellen Kompetenz von Lehramtsstudierenden. In D. Höttecke (Hrsg.), Naturwissenschaftliche Bildung als Beitrag zur Gestaltung partizipativer Demokratie. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. Jahrestagung in Potsdam 2010 (276-278). Münster: LIT-Verlag.

Bölsterli Bardy, Katrin; Wilhelm, Markus & Rehm, Markus (2011). Standards kompetenzorientierter Lehrmittel für den naturwissenschaftlichen Unterricht der Sekundarstufe. In D. Höttecke (Hrsg.), Naturwissenschaftliche Bildung als Beitrag zur Gestaltung partizipativer Demokratie. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. Jahrestagung in Potsdam 2010 (Vol.31, 498-500). Berlin: LIT Verlag.

Zeyer, Albert; Bölsterli Bardy, Katrin; Brovelli, Dorothee & Odermatt, Freia (2011). Geschlechtsdifferenzen oder Brain Type: Ein Strukturgleichungsmodell zur Motivation für das Lernen im Naturwissenschaftlichen Unterricht. In D. Höttecke (Hrsg.), Naturwissenschaftliche Bildung als Beitrag zur Gestaltung partizipativer Demokratie. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. Jahrestagung in Potsdam 2010 (129-131). Münster: LIT-Verlag.

Bölsterli Bardy, Katrin; Brovelli, Dorothee; Rehm, Markus & Wilhelm, Markus (2011). Vignettentest zur Erhebung professioneller Kompetenz. In D. Höttecke (Hrsg.), Naturwissenschaftliche Bildung als Beitrag zur Gestaltung partizipativer Demokratie. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. Jahrestagung in Potsdam 2010 (285-287). Münster: LIT-Verlag.

Bölsterli Bardy, Katrin (2014). Kompetenzorientierung in Schulbüchern für die Naturwissenschaften: aufgezeigt am Beispiel der Schweiz.. Dissertation, Pädagogische Hochschule Heidelberg., Deutschland.

Bölsterli Bardy, Katrin; Brückmann, Maja; Brugger, Patric; Flory, Thomas; Jakober, Maria; Metzger, Susanne; Möschler, Lorenz; Müller, Nicole; Naki, Stephanie; Oser, Christof; Schweizer, Gaby; Schwery, Nicole; Tempelmann, Sebastian; Vetterli, Markus; von Fischer, Eva; Zenklusen, Claudia & Zollinger, Annina (2017). NaTech 1-6. Bern, Zürich: Schulverlag Plus; Lehrmittelverlag Zürich.

Bölsterli Bardy, Katrin; Seilnacht, Thomas; Stalder, Gilbert & Wilhelm, Markus (2016). Naturwissenschaften unterrichten – Kompetenzorientiertes Lehren und Lernen. Bern: Seilnacht Verlag & Atelier.

Stuppan, Sebastian; Bölsterli Bardy, Katrin & Wilhelm, Markus (05.04.2019). Konfrontierende Lernaufgaben als Einstieg im MINT-Unterricht. Tagung Fachdidaktiken: Fachdidaktiken im Dialog der Sprachkulturen, Lausanne.

Hoesli, Matthias & Bölsterli Bardy, Katrin (24.03.2018). Unterrichtsideen aus dem Kapitel Stoffe «Süsse Chemie» aus NaTech 5/6. SWiSE-Innovationstag, Bern.

Bölsterli Bardy, Katrin (29.01.2016). Bottom-up und Top-down Perspektive bei kompetenzorientierten Lehrmitteln. 9. Forum Schweizer Fachdidaktiken Naturwissenschaften, Fribourg.

Bölsterli Bardy, Katrin; Scheid, Jochen & Hoesli, Matthias (17.09.2015). Ist die Schulbuchnutzung & -zufriedenheit der Lehrkräfte stufenabhängig? GDCP-Tagung, Berlin.

Bölsterli Bardy, Katrin; Scheid, Jochen & Hoesli, Matthias (14.09.2015). Ist die Schulbuchnutzung & -zufriedenheit der Lehrkräfte stufenabhängig? GDCP-Jahrestagung, Berlin.

Bölsterli Bardy, Katrin (02.09.2015). Checklist for Competence Oriented Textbooks in Science (COTEX). ESERA, Helsinki (Finland).

Wilhelm, Markus; Brovelli, Dorothee; Bölsterli Bardy, Katrin; Rehm, Markus; Vollmer, Christian & Tempel, Benjamin (31.08.2015). Empirical Validation of a Competency Model for Science Teaching. ESERA 2015 Helsinki Conference, Helsinki.

Bölsterli Bardy, Katrin (07.03.2015). Zaubern in den Naturwissenschaften mit unterschiedlichen Experimenttypen. 6. Innovationstag naturwissenschaftlich-technischer Unterricht, Luzern.

Wilhelm, Markus; Brovelli, Dorothee; Bölsterli Bardy, Katrin; Rehm, Markus; Vollmer, Christian & Tempel, Benjamin (22.01.2015). Empirische Validierung eines Modells professioneller Kompetenzen für den naturwissenschaftlichen Unterricht. swissuniversities Professionalisierung in den Fachdidaktiken, Bern.

Wilhelm, Markus; Brovelli, Dorothee; Bölsterli Bardy, Katrin; Rehm, Markus; Vollmer, Christian & Tempel, Benjamin (22.01.2015). Empirische Validierung eines Modells professioneller Kompetenzen für den naturwissenschaftlichen Unterricht. COHEP Tagung, Bern.

Bölsterli Bardy, Katrin; Wilhelm, Markus & Rehm, Markus (22.01.2015). Wer hat welche Ansprüche an ein kompetenzorientiertes Schulbuch. swissuniversities Professionalisierung in den Fachdidaktiken, Bern.

Rehm, Markus; Brovelli, Dorothee; Wilhelm, Markus; Vollmer, Christian; Tempel, Benjamin & Bölsterli Bardy, Katrin (15.09.2014). Lehrkompetenz für den integrierten naturwissenschaftlichen Unterricht. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (GDCP), Bremen, Deutschland.

Wilhelm, Markus; Brovelli, Dorothee; Bölsterli Bardy, Katrin; Rehm, Markus; Vollmer, Christian & Tempel, Benjamin (23.06.2014). Naturwissenschaften unterrichten können – empirische Validierung eines Modells professioneller Kompetenzen für den naturwissenschaftlichen Unterricht. SGBF-Kongress Kompetenz und Performanz in der Bildungsforschung, Luzern.

Rehm, Markus; Wilhelm, Markus; Vollmer, Christian; Bölsterli Bardy, Katrin; Brovelli, Dorothee & Tempel, Benjamin (03.03.2014). Naturwissenschaften unterrichten können: empirische Validierung eines PCK Modells für den naturwissenschaftlichen Unterricht. 2. GEBF Tagung: Die Perspektiven verbinden, Frankfurt am Main.

Bölsterli Bardy, Katrin (25.01.2014). Kompetenzorientierung in Schulbüchern für die Naturwissenschaften. 8. Forum Schweizer Fachdidaktiken Naturwissenschaften, Luzern.

Bölsterli Bardy, Katrin (04.09.2013). The importance of competence-oriented textbook standards: The gap between the Top-down and Bottom-up Perspective. ESERA, Nicosia (Zypern).

Brovelli, Dorothee; Bölsterli Bardy, Katrin; Rehm, Markus & Wilhelm, Markus (03.09.2013). Using Vignette Testing to Measure Student Science Teachers' Professional Competencies. Conference of the European Science Education Research Association (ESERA), Nikosia, Zypern.

Bölsterli Bardy, Katrin (09.03.2013). Wie sehen naturwissenschaftliche Lehrmittel in Zukunft aus? 4. Innovationstag "naturwissenschaftlich-technischer Unterricht, St. Gallen.

Bölsterli Bardy, Katrin (18.09.2012). Wo ist die Kluft? Oder: Welche Unterschiede zwischen Fachdidaktikern und Lehrpersonen ergeben sich in Bezug auf die Gewichtung kompetenzorientierter Lehrmittelkriterien? GDCP Tagung, Hannover.

Brovelli, Dorothee; Bölsterli Bardy, Katrin; Wilhelm, Markus & Rehm, Markus (11.06.2012). Erfassen von professionellen Kompetenzen im naturwissenschaftlichen Unterricht mittels Vignetten - eine Vergleichsstudie. PHZ Kolloquium, Luzern.

Bölsterli Bardy, Katrin (10.03.2012). Wie kann ich Schülervorstellungen erheben und verändern? (Workshop). 3. Innovationstag "naturwissenschaftlich-technischer Unterricht, Bern.

Brovelli, Dorothee; Bölsterli Bardy, Katrin; Wilhelm, Markus & Rehm, Markus (20.02.2012). Vignettentest zur Erhebung von professionellen Kompetenzen im naturwissenschaftlichen Unterricht. 7. Schweizer Forum Fachdidaktik, St. Gallen.

Bölsterli Bardy, Katrin (08.02.2012). Anforderungen an kompetenzorientierte Lehrmittel für die Naturwissenschaften. Forschungstag der PH Ludwigsburg, Ludwigsburg.

Bölsterli Bardy, Katrin (20.01.2012). Kriterien für kompetenzorientierte Lehrmittel - Unterschiede zwischen Lehrpersonen und Fachdidaktiker/-innen. 7. Forum Schweizer Fachdidaktiken Naturwissenschaften, Gossau (St. Gallen).

Bölsterli Bardy, Katrin (05.11.2011). Welchen Kriterien/Standards muss ein Lehrmittel gerecht werden, um den kompetenzorientierten Unterricht unterstützen zu können? Doktorandentagung der GDCP, Freiburg im Breisgau (Deutschland).

Bölsterli Bardy, Katrin (06.09.2011). Is there a difference between teachers, authors and educationalists regarding the conception of textbooks/teaching materials supporting competence oriented tuition? ESERA, Lyon, Frankreich.

Bölsterli Bardy, Katrin (05.03.2011). Wie kann ein stufengerechter Chemie- und Physikunterricht für den Kindergarten und die Primarschule aussehen? (Workshop). 2. Innovationstag naturwissenschaftlich-technischer Unterricht, Brugg-Windisch.

Bölsterli Bardy, Katrin & Rehm, Markus (15.09.2010). Vignettentest - ein Instrument zur Kompetenzerhebung? im Projekt Naturwissenschaften unterrichten können. GDCP Tagung, Potsdam (Deutschland).

Zeyer, Albert; Bölsterli Bardy, Katrin; Brovelli, Dorothee & Odermatt, Freia (15.09.2010). Geschlechtsdifferenzen oder Brain Type: Ein Strukturgleichungsmodell zur Motivation für das Lernen im Naturwissenschaftlichen Unterricht. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (GDCP), Potsdam (D).

Bölsterli Bardy, Katrin; Brovelli, Dorothee; Rehm, Markus & Wilhelm, Markus (15.09.2010). Vignettentest zur Erhebung professioneller Kompetenz. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (GDCP), Potsdam (D).

Wilhelm, Markus; Brovelli, Dorothee & Bölsterli Bardy, Katrin (17.06.2010). Gestärkte Fächer innerhalb des integrierten Naturwissenschafts-Studiengangs an der PHZ. COHEP-Kolloquium Naturwissenschaften, Luzern.

Bölsterli Bardy, Katrin (17.06.2010). Naturwissenschaften unterrichten können. 3. Forschungskolloquium des Schweizer Forums Fachdidaktiken Naturwissenschaften, Lausanne.

Bölsterli Bardy, Katrin (22.01.2010). Kompetenzorientierung in naturwissenschaftlichen Schulbüchern. Congrès HEP, 6ème forum suisse de didactique des sciences expérimetales, Lausanne.

Bölsterli Bardy, Katrin (08.01.2016). Kompetenzorientierung in Schulbüchern für die Naturwissenschaften. PhD Blockkurs Lehrmittelforschung, Zürich.

Wilhelm, Markus; Brovelli, Dorothee; Bölsterli Bardy, Katrin; Rehm, Markus; Vollmer, Christian & Tempel, Benjamin (31.03.2015). Modellierung professioneller Lehrkompetenzen für den naturwissenschaftlichen Unterricht: Theoretische Herleitung und empirische Validierung. Kolloquium, Luzern.

Bölsterli Bardy, Katrin (25.02.2015). Kerzen, Bodylotion oder Schnaps? Nachhaltige Entwicklung mit Kokosnüssen als Thema für den Chemieunterricht. Workshop, Wien.

Bölsterli Bardy, Katrin (27.01.2014). Kompetenzorientierung in Schulbüchern für die Naturwissenschaften - aufgezeigt am Beispiel der Schweiz. Disputation, Heidelberg.

Bölsterli Bardy, Katrin (10.10.2013). Kompetenzorientierung in Lehrmitteln für die Naturwissenschaften: Betrachtung unterschiedlicher Perspektiven. F&E Kolloquium, Luzern.

Bölsterli Bardy, Katrin; Wilhelm, Markus & Seilnacht, Thomas (10.11.2012). Das Lernlabor der PHZ Luzern. Tagung ausserschulisches Lernen, Luzern.

Bölsterli Bardy, Katrin & Hoesli, Matthias (10.06.2012). Erste Resultate zum Lehrmittelprojekt. Schulverlag plus AG, Bern.

Bölsterli Bardy, Katrin (29.09.2011). Unterschiede zwischen Lehrpersonen, Autor/-innen & Fachdidaktiker/-innen in Bezug auf kompetenzorientierte Lehrmittel für die Naturwissenschaften. Brown Bag Seminar, Luzern.

Bölsterli Bardy, Katrin (26.09.2011). Welche Unterschiede existieren zwischen Lehrpersonen, Autor/-innen & Fachdidaktiker/-innen in Bezug auf die Konzeption kompetenzorientierter Lehrmittel für die Naturwissenschaften? Forschungskolloquium Naturwissenschafts- und Sachunterrichtsdidaktik, Basel.

Zeyer, Albert; Bölsterli Bardy, Katrin; Brovelli, Dorothee & Odermatt, Freia (18.03.2011). Brain Type, Geschlecht und die Motivation für das Lernen im Naturwissenschaftlichen Unterricht - Ein Strukturgleichungsmodell. Brown Bag Seminar, Luzern.

Brovelli, Dorothee; Wilhelm, Markus; Bölsterli Bardy, Katrin & Rehm, Markus (09.03.2010). Naturwissenschaften unterrichten können. F+E Kolloquium der PHZ, Luzern.

Bölsterli Bardy, Katrin (09.03.2010). Naturwissenschaften unterrichten können! Koko F & E, Luzern.

Bölsterli Bardy, Katrin (25.02.2010). Kompetenzorientierung in Naturwissenschaftsschulbüchern. Brown Bag Seminar, Luzern.

Bölsterli Bardy, Katrin (10.12.2009). Kompetenzorientierung in Schulbüchern für die Naturwissenschaften. Doktorandenkolloquium, Ludwigsburg (Deutschland).

Bölsterli Bardy, Katrin (18.09.2009). Kompetenzorientierung in Schulbüchern für die Naturwissenschaften. Doktorandenkolloquium, Luzern.


Projekte

Es werden Zusammenhänge zwischen dem Brain-Type (nach Baron-Cohen), dem Geschlecht und der Motivation für den Naturwissenschaftsunterricht erforscht.

Details

Die Dienststelle Volksschulbildung des Kantons Luzern (DVS) hat das IF NMG beauftragt, einen kompetenzorientierten Lehrplan und Lernunterlagen für das Wahlpflichtfach MINT in der 3. Sekundarklasse mit zwei Wochenstunden zu erarbeiten.

Details

Kompetenzorientierung in Schulbüchern für die Naturwissenschaften (KompS)

Details

Ein neuer Lehrplan, was nun? Das Projekt MINTunterwegs unterstützt Primarlehrerinnen und -lehrer bei der Einführung des Lehrplans 21. Kann eine solche einwöchige Projektwoche die Einstellung der Lehrpersonen gegenüber MINT-Themen kurz- und langfristig verändern?

Details

Das Schulbuchprojekt NaTech 5/6 orientiert sich am Lehrplan 21 und ist kompetenzorientiert gestaltet. Es gehört zur Lehrmittelreihe NaTech 1-6.

Details

Unterschiede im Nutzungsverhalten und in der Zufriedenheit von Primar- und Sekundarschullehrpersonen bezüglich ihrer Schulbücher für die Naturwissenschaften.

Details

Die PH Luzern hat mit Unterstützung der Metrohm-Stiftung eine naturwissenschaftliche Lernwerkstätte für Schulklassen und Lehrpersonen der Zentralschweiz aufgebaut: das Lernlabor Luzern.

Details

In der Volksschule sollen Kinder und Jugendliche vermehrt eine natur-wissenschaftliche Arbeitsweise erlernen. Kinder für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) begeistern: Dieses Ziel verfolgt das Projekt «MINT unterwegs».

Details

Die Publikation «LERNWELTEN Natur-Mensch-Gesellschaft – WEITERBILDUNG» eignet sich primär für die Arbeit in Weiterbildungskursen zum Lehrplan 21.

Details

In diesem Projekt wird einerseits ein empirisches kompetenzorientiertes Schulbuchraster (KOS) erstellt und andererseits die unterschiedlichen Ansprüche an kompetenzorientierte Schulbücher der Naturwissenschaften von Didaktikerinnen und Didaktikern und Lehrpersonen analysiert.

Details

Lehrmittel mit Experimenten: Naturwissenschaften unterrichten – Kompetenzorientiertes Lehren und Lernen

Details

Bedeutende Errungenschaften

Bölsterli Bardy, Katrin (12.02.2016). SpringerLink Dissertationspreis für Die Dissertation mit dem Titel "Kompetenzorientierung in Schulbüchern für die Naturwissenschaften. Eine Analyse am Beispiel der Schweiz" ist die meistgeklickte Dissertation von Springer VS im Zeitraum vom 01. Juni 2015 bis 31. Dezember 2015. Die Dissertation weist in diesem Zeitraum 2'387 kostenpflichtige Downloads auf, was bedeutet, dass die Dissertation durchschnittlich 13 Mal am Tag gelesen wurde..


Organisationen

spacer