Wirksamkeit der Weiterbildung MINTunterwegs

Ein neuer Lehrplan, was nun? Das Projekt MINTunterwegs unterstützt Primarlehrerinnen und -lehrer bei der Einführung des Lehrplans 21. Kann eine solche einwöchige Projektwoche die Einstellung der Lehrpersonen gegenüber MINT-Themen kurz- und langfristig verändern?

Übersicht

Forschungsschwerpunkt / Themenfeld
  • Fachdidaktik Natur - Mensch - Gesellschaft
  • Didaktik der Naturwissenschaften und Technik
  • Didaktik ausserschulischer Lernorte
  • Fachdidaktik Natur - Mensch - Gesellschaft
  • Didaktik der Naturwissenschaften und Technik
  • Didaktik ausserschulischer Lernorte
Status
abgeschlossen
abgeschlossen
Zeitraum
01.07.2017 - 31.07.2020
01.07.2017 - 31.07.2020

Beschreibung

MINTunterwegs ist ein Angebot für Lehrpersonen, während einer Projektwoche fix fertige Experimentiermaterialien zu einem lehrplanrelevanten MINT-Thema (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) zu nutzen. Dabei werden die Lehrkräfte durch Lehrerweiterbildungen bei der Durchführung unterstützt. 2017 startete das Forschungsprojekt zu MINTunterwegs. Fragestellungen des Projekts sind:

- Inwieweit kann das Projekt die Einstellung der Lehrpersonen gegenüber MINT Fächern verändern?

- Inwieweit kann das Projekt die Einstellung der Lernenden gegenüber MINT Fächern verändern?

- Wie verändert sich die Einschätzung der Lehrkräfte gegenüber dem Projekt MINTunterwegs in Abhängigkeit zu Reaktionen in der Klasse?


Organisation

Beteiligte interne Organisationen
Dozierende Naturwissenschaften SEK I
Institut für Fachdidaktik Natur - Mensch - Gesellschaft
Dozierende Naturwissenschaften SEK I
Institut für Fachdidaktik Natur - Mensch - Gesellschaft
Finanzierungstyp
andere interne Finanzierung
andere interne Finanzierung
Externe Projektpartner Berner Fachhochschule
Hochschule Luzern (HSLU)

Beteiligte Personen

intern


Publikationen & Vorträge

Stuppan, S., Bölsterli Bardy, K. & Wilhelm, M. (2019). Konfrontierende Lernaufgaben als Einstieg im MINT-Unterricht. Tagung Fachdidaktiken: Fachdidaktiken im Dialog der Sprachkulturen, HEP Vaud, Lausanne. 05.04.2019 bis 05.04.2019.

Stuppan, S., Bölsterli Bardy, K. & Wilhelm, M. (2019). Konfrontierende Lernaufgaben als Einstieg in den MINT-Unterricht. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (GDCP), Wien. 10.09.2019.

Stuppan, S., Bölsterli Bardy, K. & Wilhelm, M. (2020). Instrumentenentwicklung zur Einschätzung der Qualität von Aufgaben. 11. Forum Fachdidaktiken Naturwissenschaften und Geographie, Genf. 24.01.2020.


spacer