Franziska Metzger

Franziska Metzger
Prof. Dr. phil.
Frohburgstrasse 3
6002 Luzern
franziska.metzger@phlu.ch

Funktionen an der PH Luzern

  • Professorin für Geschichte
  • Vertretung des Forschungsschwerpunkts Erinnerungskulturen am IGE
  • Projektleiterin

Weitere Funktionen und Tätigkeiten

  • Chefredakteurin der Schweizerischen Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte

Arbeits- und Beratungsschwerpunkte / Expertise

  • Erinnerungskulturen, Geschichte der Geschichtsschreibung und des Geschichtsdenkens: kulturgeschichtliche Perspektiven auf Geschichtsschreibung und Erinnerungskultur, Gedächtnis und Geschichtsschreibung, Narrativität von Erinnerung, Kontinuitäten und Transformationen des Geschichtsdenkens in unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppen seit dem späten 18. Jahrhundert
  • Religionsgeschichte: kulturgeschichtliche Perspektiven auf Religion in Europa seit dem späten 18. Jahrhundert mit den thematischen Schwerpunkten religiöse Transformationen in transnationaler Perspektive; Religion, Geschichte, Gedächtnis; religiöse Aktionsformen im öffentlichen Raum; Religion und Moral in der Politik; Religion/Konfession und Exklusion; Religion und Wissenschaft, religiöse Rituale, Narrative und Sprache
  • Geschichtstheorie und Methoden der Geschichtswissenschaft mit einem Fokus auf die Konstruktionsbedingungen historischer Narrative, Fragen des Verhältnisses von Gedächtnis und Geschichtsschreibung, Geschichte und Narrativität
  • Nation und Nationalismus mit Fokus auf die Schweiz und Europa im 19. und 20. Jahrhundert und den thematischen Schwerpunkten Nation und Erinnerung, Inszenierung von Nation und Gedächtnis, Religion und Nation, rechtskonservative Bewegungen in der Zwischenkriegszeit, Antisemitismus, Konstruktion nationaler und transnationaler Räume
  • Kulturgeschichte der Jahrhundertwende von 1900 mit Blick auf Wissenschaft und Politik, Kunst und Literatur, Ambivalenzen gesellschaftlichen Wandels

Aus- und Weiterbildung

  • 2007
    Promotion an der Universität Fribourg; Dissertation: Religion, Geschichte, Nation. Kommunikationstheoretische Perspektiven auf die katholische Geschichtsschreibung in der Schweiz im 19. und 20. Jahrhundert
  • 2000
    Lizentiat in Zeitgeschichte, Geschichte der Neuzeit und Englischer Literatur an der Universität Fribourg

Berufliche Tätigkeiten

  • seit 2016: Professorin für Geschichte, Vertretung des Forschungsschwerpunkts Erinnerungskulturen am IGE
  • seit 2014
    Dozentin für Geschichte, Vertretung des Forschungsschwerpunkts Erinnerungskulturen am ZGE der PH Luzern
  • seit 2014
    Lehrbeauftragte im Studiengang Geschichtswissenschaften der Universitären Fernstudien Schweiz
  • seit 2011
    Chefredakteurin der Schweizerischen Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte
  • 2010
    Gastforscherin am Centre for the Study of Religion and Politics an der University of St Andrews, Schottland, und am Historischen Departement der Radboud Universität Nijmegen, Niederlande
  • seit 2009
    Lektorin und Lehrbeauftragte am Departement historische Wissenschaften - Zeitgeschichte der Universität Fribourg
  • 2007 - 2009
    Doktorassistentin bei Prof. Dr. Urs Altermatt am Seminar für Zeitgeschichte der Universität Fribourg
  • 2003 - 2011
    Redaktionsassistentin der Schweizerischen Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte
  • 2000 - 2007
    Diplomassistentin bei Prof. Dr. Urs Altermatt am Seminar für Zeitgeschichte der Universität Fribourg 1997-1999 Unterassistentin bei Prof. Dr. Urs Altermatt am Seminar für Zeitgeschichte der Universität Fribourg

  • Organisation von Konferenzen
  • Panel «Memory, Emotion, Body: Variations and Transcriptions of Sacred Heart Devotion», Panel an der Konferenz der European Academy of Religion, Bologna, 6. März 2019.
  • Kolloquium «Religion und Gedächtnis», PH Luzern, 8. Dezember 2018.
  • Organisation des Panels «The Public Dimension of Memory» an der European Social Science History Conference in Belfast, zusammen mit Markus Furrer, 4. April 2018.
  • Internationales Kolloquium «Migration und Erinnerung», 1. Dezember 2017.
  • Internat. Tagung der Zeitschrift Kirchliche Zeitgeschichte/Contemporary Church History «Devotion and Memory», Luzern, 16.-17. November 2017, mit A. Strübind (Oldenburg).
  • Internat. Journée d’études der Schweizerischen Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte «Congrès catholiques», Fribourg, 6. Oktober 2017, mit D. Neuhold
  • Internationales Kolloquium «Abendlanddiskurs und Erinnerungsräume Europas», PH Luzern, 9. Dezember 2016.
  • «Räume apokalyptischen Denkens», internationale Tagung der Schweizerischen Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte, Fribourg/Luzern, 8. – 9. April 2016, mit Mariano Del­gado, David Neuhold und Markus Ries.
  • Öffentliches Kolloquium «Räume und Grenzen der Erinnerung: Nation, Europa, Migration», PH Luzern, 11. Dezember 2015.
  • Öffentliches Kolloquium «Religiöse Erinnerungsräume», PH Luzern, 28. November 2014.
  • Religionsgeschichtliches Panel «Ereignis als Narrativ und Topos», 3. Schweizerische Geschichtstage, 7. Februar 2013, mit Elke Pahud de Mortanges.
  • Internationale Tagung «Religionsgeschichte transnational» der Schweizerischen Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte, Fribourg, 30. November bis 1. Dezember 2012, mit Mariano Delgado und David Neuhold.
  • Religionsgeschichtliches Panel «Grenzen der Toleranz», 2. Schweizerische Geschichtstage, Basel, 5. Februar 2010.
  • Konferenz «Multiplicity and Competition. Concepts of Identity in Contemporary Historiography» im Rahmen des SCOPES-Projektes mit dem Center for Advanced Study Sofia, Fribourg, 28. – 29. September 2007, mit Siegfried Weichlein.
  • Internationaler Workshop «L’historien-ne dans la cité» des GRHIC, Lausanne/Fribourg, 6. – 7. Oktober 2006, mit François Vallotton.
  • Internationale Tagung der Schweizerischen Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte, Fribourg, 28. – 29. April 2006, mit Urs Altermatt, Mariano Delgado und Francis Python.
  • Internat. Workshop «Religious Institutes and Catholic Culture», Fribourg, 9. – 10. September 2005, mit Urs Altermatt.
  • Internat. Tagung «Religion und Nation», Fribourg, 30. April – 1. Mai 2004, mit Urs Altermatt.

Publikationen

Metzger, F. (2019). Schweizerische Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte (F. Metzger Chefredakteurin). Basel: Schwabe.

Metzger, F. & Daphinoff, D. (Hrsg.) (2019). Ausdehnung der Zeit. Die Gestaltung von Erinnerungsräumen in Geschichte, Literatur und Kunst. Köln: Böhlau Verlag.

Metzger, F. (2018). Schweizerische Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte (als Chefredakteurin). Basel: Schwabe Verlag.

Metzger, F. (2017). Schweizerische Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte. Chefredakteurin. Fribourg: Academic Press.

Metzger, F. & Furrer, M. (Hrsg.) (2017). Geschichte und Beruf. Eine Festschrift für Urs Altermatt von seinen ehemaligen Studierenden. Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag.

Metzger, F. (2016). Schweizerische Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte. Chefredakteurin. Fribourg: Academic Press.

Pahud de Mortanges, E. (2016). Orte und Räume des Religiösen im 19.-21. Jahrhundert. In F. Metzger (Hrsg.), Paderborn: Ferdinand Schöningh.

Metzger, F. (2015). Schweizerische Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte. Chefredakteurin. Fribourg: Academic Press.

Furrer, D., Furrer, M., Metzger, F., Neuhold, D. & Vorburger-Bossart, E. (2015). Die St. Anna-Schwestern: Geschichte einer Gemeinschaft. Dallenwil: Druckerei Odermatt AG.

Metzger, F. (2014). Schweizerische Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte. Chefredakteurin. Fribourg: Academic Press Fribourg.

Altermatt, U. & de Maeyer, J. (2014). Religious Institutes and Catholic Culture in 19th and 20th century Europe. In F. Metzger (Hrsg.), Leuven: Leuven University Press.

Metzger, F. (2013). Schweizerische Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte. Chefredakteurin. Fribourg: Academic Press Fribourg.

Luginbühl, D., Metzger, T., Pahud de Mortanges, E. & Sochin, M. (2012). Religiöse Grenzziehungen im öffentlichen Raum: Mechanismen und Strategien von Inklusion und Exklusion im 19. und 20. Jahrhundert. In F. Metzger (Hrsg.), Stuttgart: Kohlhammer.

Metzger, F. (Hrsg.) (2012). Schweizerische Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte. Chefredakteurin. Fribourg: Academic Press.

Metzger, F. (2011). Geschichtsschreibung und Geschichtsdenken im 19. und 20. Jahrhundert. Bern/Stuttgart/Wien: Haupt/UTB.

Metzger, F. (2010). Religion, Geschichte, Nation: Katholische Geschichtsschreibung in der Schweiz im 19. und 20. Jahrhundert – kommunikationstheoretische Perspektiven. Stuttgart: Kohlhammer.

Metzger, F. & Vallotton, F. (2010). L’historien-ne dans la cité. Lausanne: Antipodes.

Metzger, F. & Furrer, M. (Hrsg.) (2010). Religion, Politik, Gesellschaft im Fokus. Beiträge zur Emeritierung des Zeithistorikers Urs Altermatt.. Freiburg: Academic Press.

Altermatt, U. (2007). Religion und Nation: Katholizismus im Europa des 19. und 20. Jahrhunderts. In F. Metzger (Hrsg.), Stuttgart: Kohlhammer.

Bosshart-Pfluger, C. & Jung, J. (2002). Nation und Nationalismus in Europa - Kulturelle Konstruktion von Identitäten: Festschrift für Urs Altermatt. In F. Metzger (Hrsg.), Frauenfeld/Stuttgart/Wien: Verlag Huber.

Metzger, F. (2000). Die «Schildwache»: Eine integralistisch-rechtskatholische Zeitung 1912–1945. Fribourg: Universitätsverlag Fribourg.

Metzger, F. (2019). Memory of the Sacred Heart – Iconographic and Ritual Variations. Schweizerische Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte. 113. 391-402.

Metzger, F. (2019). Religion der Geschichte – Geschichte der Religion. Zur Selbstreflexion und Institutionalisierung der römisch-katholischen Geschichtsschreibung und der Rolle von Zeitschriften in der Schweiz der zweiten Hälfte des 19. und der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Internationale Kirchliche Zeitschrift. 2019. x-y.

Metzger, F. (2018). Devotion and Memory – Discourses and Practices. Kirchliche Zeitgeschichte / Contemporary Church History. 2018. 10-30.

Metzger, F. (2018). Introduction. Kirchliche Zeitgeschichte / Contemporary Church History. 2018. 5-8.

Metzger, F. (2016). Apokalyptische Diskurse als Erinnerungs- und Erwartungsräume in der Sattelzeit um 1900. Schweizerische Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte. 2016(110), 23-51.

Metzger, F. & Neuhold, D. (2015). Konzil und Konziliarismus: Zur Hinführung. Schweizerische Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte. 2015(9), 13-14.

Metzger, F. (2014). Religion and Myth: Narratives, Diskursive Mechanisms, Effects - The Example of Catholic Historiography in 19th and early 20th Century Switzerland. Kirchliche Zeitgeschichte / Contemporary Church History. 27. 349-363.

Metzger, F. (2014). Soldat und Religion: Krieg und Frömmigkeit im Ersten Weltkrieg - Zur Einführung. Schweizerische Zeitschrift für Religions-und Kulturgeschichte. 2014(108), 13-16.

Metzger, F., Delgado, M. & Neuhold, D. (2013). Religionsgeschichte transnational: Perspektiven, Modelle, Debatten. Schweizerische Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte. 2013(107), 13-14.

Metzger, F. (2009). Religion und Geschichte: Transformationen einer Verhältnisgeschichte. Schweizerische Zeitschrift für Geschichte. 2009(59), 32-55.

Metzger, F. (2009). Sakralisierung und Historisierung: Borromeo in der katholischen Geschichtsschreibung der Schweiz des 19. und 20. Jahrhunderts. Schweizerische Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte. 2009(103), 73-97.

Metzger, F. (2005). Konstruktionsmechanismen der katholischen Kommunikationsgemeinschaft. Schweizerische Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte. 2005(99), 433-447.

Metzger, F. & Altermatt, U. (2004). Religion und Kultur: zeitgeschichtliche Perspektiven. Schweizerische Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte. 2004(98), 185-208.

Metzger, F. (2003). Die Konfession der Nation: Katholische Geschichtsschreibung und Erinnerungskultur des konfessionellen Zeitalters in der Schweiz zwischen 1850 und 1950. Zeitschrift für Schweizerische Kirchengeschichte. 2003(97), 145-164.

Metzger, F. (2003). Schweizer Katholizismus zur Zeit des Nationalsozialismus: Ideen, Diskurse, Mentalitäten - Ein Forschungsbericht. Ethica. Jahrbuch des Instituts für Religion und Frieden. 2003. 242-253.

Metzger, F. (2002). Die kulturgeschichtliche Wende in der Katholizismusforschung: Ein Forschungsbericht. Zeitschrift für Schweizerische Kirchengeschichte. 2002(96), 145-170.

Metzger, F. (2001). Rekatholisierungsdiskurs und Erneuerungsbewegungen in der integralistisch-rechtskatholischen Zeitung «Schildwache» 1912–1945. Zeitschrift für Schweizerische Kirchengeschichte. 2001(95), 159-178.

Metzger, F. (2000). Keine Monopolansprüche auf Begrifflichkeiten und Erkenntnisse in der Antisemitismusforschung. Zeitschrift für Schweizerische Kirchengeschichte. 94. 152-176.

Metzger, F. & Altermatt, U. (1998). Der radikale Antisemitismus der rechtskatholisch-integralistischen Zeitung «Schildwache» 1912–1945. Zeitschrift für Schweizerische Kirchengeschichte. 1998(92), 43-72.

Metzger, F. (2019). Franziska Metzger/Thomas Metzger, Art. Bundesrat Kurt Furgler. Lexikon der Schweizer Bundesräte. (S. x- y). Basel: NZZ Libro.

Metzger, F. (2019). Between Redefinition and Pluralisation: the Relationship between Religion and History as Marker of Religious Transfomations from the 1950s to the 1970. Aufbruch in der Zeit. Kirchenreform und europäischer Katholizismus. (S. 295- 306). Stuttgart: Kohlhammer.

Metzger, F. (2019). Erinnerungsräume. Ausdehnung der Zeit. Die Gestaltung von Erinnerungsräumen in Geschichte, Literatur und Kunst. (S. 19- 44). Wien, Köln, Paderborn: Böhlau.

Metzger, F. (2019). Franziska Metzger/Dimiter Daphinoff, Zur Einführung. Ausdehnung der Zeit. Die Gestaltung von Erinnerungsräumen in Geschichte, Literatur und Kunst. (S. 7- 15). Köln: Böhlau.

Metzger, F. (2019). Das Gedächtnis der Religion. Gedächtnis als Kategorie für die Katholizismusforschung. Katholizismus transnational. Beiträge zur Zeitgeschichte und Gegenwart in Westeuropa und den Vereinigten Staaten. (S. 123- 144). Münster: Aschendorf.

Metzger, F. (2017). Religiöse Transformationen in der Langzeitbetrachtung auf den Raum der heutigen Schweiz. Schweizerische Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte. (S. 13- 14). Fribourg: Academic Press.

Metzger, F. (2017). Religion im öffentlichen Raum: Reflexionen zu Geschichte und Gegenwart. Österreich - Schweiz. Beiträge eines Symposiums. (S. 1- 10). Graz: Graz.

Metzger, F. (2017). Vorwort. Geschichte und Beruf. Eine Festschrift für Urs Altermatt von seinen ehemaligen Studierenden. (S. 9- 10). Zürich et al.: LIT-Verlag.

Metzger, F. (2016). Apokalyptische Erwartungs- und Erinnerungsräume als narrative und visuelle Heterotopien. Orte und Räume des Religiösen im 19.-21. Jahrhundert. (S. 147- 168). Paderborn: Verlag Ferdinand Schönling.

Metzger, F. (2016). Einleitung. Orte und Räume des Religiösen im 19.-21. Jahrhundert. (S. 7- 8). Paderborn: Ferdinand Schöningh.

Metzger, F. (2015). Die Geschichte der Gemeinschaft der St.-Anna- Schwestern. Die St.-Anna-Schwestern. Geschichte einer Gemeinschaft.. (S. 7- 49). Luzern: Druckerei Odermatt.

Metzger, F. (2015). Zwischen Sakralisierung und Entfremdung: zu Transformationen der Sprache des Katholizismus. Katholizismus in Deutschland. (S. 93- 111). Paderborn (DE): Ferdinand Schöningh.

Metzger, F. (2015). Conflicting historiographical claims in religiously plural societies. Historiography and Religion. (pp. 287- 305). Bern: Walter de Gruyter.

Metzger, F. & Altermatt, U. (2014). Religious Institutes as a Factor of Catholic Communities of Communication. Religious Institutes and Catholic Culture in 19th and 20th century Europe. (pp. 11- 20). Leuven: Leuven University Press.

Metzger, F. (2012). Religion und Moral: Diskurse, Mechanismen und Legitimierungsstrategien am Beispiel des britischen Evangelicalism im späten 18. und im 19. Jahrhundert. Religiöse Grenzziehungen im öffentlichen Raum – Mechanismen und Strategien von Inklusion und Exklusion im 19. und 20. Jahrhundert. (S. 277- 294). Stuttgart: Kohlhammer.

Metzger, F. & Herrmann, I. (2012). A Truculent Revenge: The Clergy and the Writing of National History. Setting the Standards: Institutions, Networks and Communities of National Historiography, 2nd volume of the series «Writing the Nation: National Historiographies and the Making of Nation States in 19th and 20th Century Europe». (pp. 313- 329). Basingstoke: Palgrave Macmillan.

Metzger, F., Luginbühl, D., Metzger, T., Pahud de Mortanges, E. & Sochin, M. (2012). Religiöse Grenzziehungen: Zur Einführung. Religiöse Grenzziehungen im öffentlichen Raum – Mechanismen und Strategien von Inklusion und Exklusion im 19. und 20. Jahrhundert. (S. 9- 20). Stuttgart: Kohlhammer.

Metzger, F. & Altermatt, U. (2010). Racism and Christianity in Western Europe. Cambridge Dictionary of Christianity. (pp. 1047- 1048). Cambridge: Cambridge University Press.

Metzger, F. & Furrer, M. (2010). Urs Altermatt zur Emeritierung. Religion, Politik, Gesellschaft im Fokus. Beiträge zur Emeritierung des Zeithistorikers Urs Altermatt. (S. 7- 10). Fribourg: Academic Press Fribourg.

Metzger, F. (2010). Religione, storia, modernità: Discorsi cattolici sulla storiografia come scienza attorno al 1900. Il modernismo in Italia e in Germania nel contesto europeo. (pp. 255- 280). Bologna: Il Mulino.

Metzger, F. & Altermatt, U. (2010). Christianity in Switzerland. Cambridge Dictionary of Christianity. (pp. 1200- 1201). Cambridge: Cambridge University Press.

Metzger, F. (2010). Plädoyer für einen verschränkungsgeschichtlichen transnationalen Blick auf den Schweizer Katholizismus zur Zeit des Nationalsozialismus – diskurs- und semantikgeschichtliche Forschungsperspektiven und Zugänge. Katholizismus und Nationalsozialismus. Neue Forschungsperspektiven. (S. 195- 238). Saarbrücken: Universitätsverlag Saarbrücken.

Metzger, F. (2010). Identitätskonstruktion zwischen Nation und Konfession: Die Reformation in der katholischen (Kirchen-)Geschichtsschreibung der Schweiz. Toleranz und Identität. Geschichtsschreibung und Geschichtsbewusstsein zwischen religiöser und konfessioneller Toleranz und Identitätsfindung. (S. 153- 176). Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht.

Metzger, F. (2010). Sakralisierung und Historisierung: Borromeo in der katholischen Geschichtsschreibung der Schweiz des 19. und 20. Jahrhunderts. Karl Borromäus und die katholische Reform: Zur 400. Wiederkehr der Heiligsprechung des Schutzpatrons der katholischen Schweiz. (S. 285- 310). Stuttgart: Kohlhammer.

Metzger, F. (2009). Entangled discourses of scientificity: Zur Konstruktion der Geschichte als Wissenschaft in der katholischen Kommunikationsgemeinschaft des 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Trugschlüsse und Umdeutungen. Multidisziplinäre Betrachtungen unbehaglicher Praktiken. (S. 67- 89). Berlin: LIT-Verlag.

Metzger, F. & Vallotton, F. (2009). Introduction. L’historien, l’historienne dans la cité. (pp. 7- 11). Lausanne: Antipodes.

Metzger, F. & Keller, Z. (2009). Switzerland, 1750 to the present. Encyclopaedia of the Modern World. (pp. 186- 186). Oxford: Oxford University Press.

Metzger, F. (2009). Communication de réalités passées: Réflexions sur un modèle de théorie de communication de l’histoire de l’historiographie. L’historien, l’historienne dans la cité. (pp. 15- 38). Lausanne: Antipodes.

Metzger, F. (2008). Von der Politisierung der Religion zur Ethisierung der Politik: Zur Transformation des Verhältnisses von Religion und Politik. Politik aus christlicher Verantwortung. Ein Ländervergleich Österreich-Schweiz.. (S. 245- 252). Innsbruck/Wien/Bozen: Studien Verlag.

Metzger, F. & Altermatt, U. (2007). Einleitung. Religion und Nation. Katholizismus im Europa des 19. und 20. Jahrhunderts. (S. 11- 13). Stuttgart: Kohlhammer.

Metzger, F. (2007). Entangled discourses: Religion, Geschichte, Nation in der katholischen Kommunikationsgemeinschaft der Schweiz. Religion und Nation. Katholi-zismus im Europa des 19. und 20. Jahrhunderts. (S. 155- 177). Stuttgart: Kohlhammer.

Metzger, F. (2007). Katholische Erinnerungsdiskurse über den Zweiten Weltkrieg in Österreich und in der Schweiz. Kirchen im Krieg. Europa 1939–1945. (S. 569- 592). Paderborn: Verlag Ferdinand Schöningh.

Metzger, F. & Altermatt, U. (2006). Switzerland. Religion, Politics and the Nation: Competing and Overlapping Identities. The Cambridge History of Christianity. Bd. 8: World Christianities, 1815–1914. (S. 323- 332). Cambridge: Cambridge University Press.

Metzger, F. (2005). Carl Schenk, biographischer Artikel. Neue Deutsche Biographie. (S. 672- 673). Berlin: Duncker & Humblot.

Metzger, F. (2004). Die Reformation in der Schweiz zwischen 1850 und 1950: Konkurrierende konfessionelle und nationale Geschichtskonstruktionen und Erinnerungsgemeinschaften. Nation und Religion in Europa. Mehrkonfessionelle Gesellschaften im 19. und 20. Jahrhundert. (S. 64- 98). Frankfurt a.M.: Campus.

Metzger, F. (2004). The Legal Situation of Religious Institutes in Switzerland: Conflicts about Social and Cultural Modernisation and Discourses about National Hegemony. Religious Institutes in Western Europe in the 19th and 20th Centuries. Historiography, Research and Legal Position. (pp. 309- 330). Leuven: Leuven University Press.

Metzger, F. (2004). Research on Religious Institutes in Switzerland. Religious Institutes in Western Europe in the 19th and 20th Centuries. Historiography, Research and Legal Position. (pp. 163- 182). Leuven: Leuven University Press.

Metzger, F. & Altermatt, U. (2003). Milieu, Teilmilieus und Netzwerke. Das Beispiel der Schweiz.. Katholische Denk- und Lebenswelten. Beiträge zur Kultur- und Sozialgeschichte des Schweizer Katholizismus im 20. Jahrhundert. (S. 15- 36). Fribourg: Academic Press Fribourg.

Metzger, F. & Altermatt, U. (2003). Katholische Arbeiter und Milieuidentität in der Schweiz 1850–1950. Christliche Arbeiterbewegung in Europa 1850–1950. (S. 159- 175). Stuttgart: Kohlhammer.

Metzger, F. (2003). Religion als Gesellschaft: Rekatholisierungsdiskurse im integralistischen Katholizismus. Katholische Denk- und Lebenswelten. Beiträge zur Kultur- und Sozial-geschichte des Schweizer Katholizismus im 20. Jahrhundert. (S. 151- 173). Fribourg: Academic Press Fribourg.

Metzger, F. & Altermatt, U. (2002). «Gedenke des Sabbats»: Erosion kirchlicher Sonntagskultur. Am siebten Tag. Geschichte des Sonntags.. (S. 42- 49). Sankt Augustin: Siegler.

Metzger, F. (2002). Bistum Lausanne-Genf-Freiburg. Die Bischöfe der deutschsprachigen Länder 1945–2001. Ein biographisches Lexikon.. (S. 308- 315). Berlin: Duncker & Humblot.

Metzger, F., Bosshart-Pfluger, C. & Jung, J. (2002). Einführung. Nation und Nationalismus in Europa. Kulturelle Konstruktion von Identitäten. Festschrift für Urs Altermatt. (S. 9- 21). Frauenfeld/Stuttgart/Wien: Verlag Huber.

Metzger, F. (2018). Religion und Gedächtnis – konzeptionelle Überlegungen. öffentliches Kolloquium «Religion und Gedächtnis», Franziska Metzger, Luzern. 07.12.2018.

Metzger, F. (2018). Religion der Geschichte – Geschichte der Religion. Zur Selbstreflexion und Institutionalisierung der römisch-katholischen Geschichtsschreibung und der Rolle von Zeitschriften in der Schweiz. «Titel, Thesen, Theologie – zur Bedeutung kirchlicher Medien in Geschichte und Gegenwart», Prof. Dr. Angela Berlis, Universität Bern. 08.06.2018.

Metzger, F. (2018). Konzeptionelle Einführung ins Panel «The Public Dimension of Memory». European Social Science History Conference, Panel organisiert von Franziska Metzger und Markus Furrer, Belfast. 04.04.2018.

Metzger, F. (2017). Einführung. Öffentliches Kolloquium «Migration und Erinnerung» im Rahmen des Seminars «Narrative der Erinnerung in Schule und Öffentlichkeit» im Rahmen des SEK-II-Studiengangs, Franziska Metzger, Luzern. 01.12.2017.

Metzger, F. (2017). Devotion and Memory. Discourses and Practices. internationalen Tagung «Devotion and Memory» der Zeitschrift Kirchliche Zeitgeschichte, Franziska Metzger und Andrea Strübind, Luzern. 16.11.2017 bis 17.11.2017.

Metzger, F. (2017). Congrès catholiques internationaux: lieux, réseaux, organisations. Introduction. an der Journée d’études «Congrès catholiques internationaux: lieux, réseaux, organisations»,, org. Durch Franziska Metzger, David Neuhold, Mariano Delgado und Markus Ries, Fribourg. 06.10.2017.

Metzger, F. (2016). Abendlanddiskurse als Erinnerungsdiskurse. Kolloquium «Abendlanddiskurse und Erinnerungsräume Europas», Franziska Metzger, PH Luzern. 09.12.2016 bis 09.12.2016.

Metzger, F. (2016). Mythicisation as Mechanism of Memory Construction. Tagung «Thinking through the Future of Memory», Inaugural Conference of the Memory Studies Accociation, Memory Studies Accociation, Amsterdam. 03.12.2016 bis 05.12.2016.

Metzger, F. (2016). Diskurse der Zeit in der Geschichtsschreibung. Tagung «Zeitregime und Geschichtswissenschaften», infoclio.ch, Bern. 14.10.2016 bis 14.01.2017.

Metzger, F. (2016). Apokalyptische Diskurse als Erinnerungs- und Erwartungsräume in der Sattelzeit um 1900. Tagung «Räume apokalyptischen Denkens» der Schweizerischen Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte, Franziska Metzger, Mariano Delgado, David Neuhold und Markus Ries, Fribourg und Luzern. 08.04.2016 bis 09.04.2016.

Metzger, F. (2015). Die Rezeption des Zweiten Vatikanischen Konzils im Schweizer Katholizismus. Tagung «Ein neues Klima» – Rezeptionsgeschichte des Zweiten Vatikanischen Konzils in Ost- und Mitteleuropa. Tagung in Zusammenarbeit mit dem Herausgeberkreis der Zeitschrift Con-temporary Church History / Kirchliche Zeitgeschichte, Prof. Dr. Andrea Strübind, Universität Oldenbourg, Oldenbourg. 03.12.2015 bis 04.12.2015.

Metzger, F. (2015). Religion im öffentlichen Raum in Europa: Reflexionen zu Geschichte und Gegenwart. Tagung «Zwischen Moschee, Gesellschaft und Universität. Islamische Selbstauslegung im Dialog», Tagung des Schweizerischen Zentrums Islam und Gesellschaft an der Universität Fribourg, Schweizerisches Zentrum Islam und Gesellschaft, Fribourg. 18.11.2015 bis 19.11.2015.

Metzger, F. (2015). Perspectives transnationales sur religion et mémoire. Kolloquium «Histoire transnationale du catholicisme contemporain (XIX°-XX° siècles) – Espace francophone: Belgique, Canada-Québec, France, Suisse, Groupe de recherche «Histoire transnationale du catholicisme contemporain», Bruxelles. 27.05.2015.

Metzger, F. (2015). Menschenrechte und Religion. Workshop am 10. Internationalen Menschenrechtsforum Luzern (IHRF), PH Luzern. 08.05.2015 bis 09.05.2015.

Metzger, F. (2014). Religiöse Erinnerungs- und Erwartungsräume: zwischen Sakralisierung der Vergangenheit und endzeitlichen Narrativen. Kolloquium «Religiöse Erinnerungsräume», Franziska Metzger, PH Luzern. 28.11.2014 bis 28.11.2014.

Metzger, F. (2014). Die Diskursivität der Zeit: Methodische Perspektiven zu Geschichte und Gedächtnis. Kolloquium des Zentrums für Geschichtsdidaktik und Erinnerungskulturen «Zeit – Geschichte – Unterricht», ZGE, PH Luzern. 07.11.2014 bis 07.11.2014.

Metzger, F. (2013). Wie viel Christentum braucht Europa? Wie viel Religion überhaupt?. Symposium Österreich-Schweiz, Prof. Dr. Klaus Poier, Universität Graz. 17.10.2013 bis 18.10.2013.

Metzger, F. (2013). Religion and Myth. Tagung «Nationalmythen und deren Veränderungen. Deutschland und Polen im Vergleich», Prof. Dr. Katarzyna Stoklosa und Prof. Dr. Gerhard Besier, Kirchliche Zeitgeschichte / Contemporary Church History, Universität Flensburg. 19.09.2013 bis 21.09.2013.

Metzger, F. (2013). Das Jenseits im Diesseits: Religiöse Diskurse im raum-zeitlichen Zusammenhang utopischendzeitlicher Narrative des 19. und 20. Jahrhunderts. 3. Schweizerischen Geschichtstagen an der Universität Fribourg, Schweizerische Gesellschaft für Geschichte, Universität Fribourg. 07.02.2013 bis 07.02.2013.

Metzger, F. (2012). Zwischen Sakralisierung und Entfremdung: Zur Sprache des Katholizismus – Perspektiven für die Forschung. Jubiläumstagung der Kommission für Zeitgeschichte «Katholizismus in Deutschland. Zeitgeschichte und Gegenwart», Kommission für Zeitgeschichte, München. 26.10.2012 bis 26.12.2012.

Metzger, F. (2012). Conflicting historiographical claims in religiously plural societies. ESF Research Conference «Historiography of religion», Prof. Dr. Jörg Rüpke und Prof. Dr. Susanne Rau, Universität Linköping. 10.09.2012 bis 10.09.2012.

Metzger, F. (2012). Verflechtungen, Transfers, Transformationen: Religion im öffentlichen Raum im 19. und 20. Jahrhundert. Abendvortrag am Workshop «Grenzarbeiten am religiösen Feld» des Exzellenzclusters «Religion und Politik», Exzellenzcluster «Religion und Politik» der Universität Münster, Universität Münster. 14.06.2012 bis 14.06.2012.

Metzger, F. (2010). Katholische Kommunikationsgemeinschaft: Diskursfelder, Netzwerke, Modi der Kommunikation. Sektion für Soziologie der Görres-Gesellschaft zum Rahmenthema «Zur Soziologie des Katholizismus», Görres-Gesellschaft, Freiburg i.Br.. 27.09.2010 bis 27.09.2010.

Metzger, F. (2010). Between Redefinition and Pluralisation: the Relationship between Religion, History and Memory as Marker of Religious Transformations in the long 1960s. European Social Science History Conference in Gent, European Social Science History Conference, Gent. 15.04.2010 bis 15.04.2010.

Metzger, F. (2010). Religion und Moral im öffentlichen Raum: Diskurse, Mechanismen, Legitimierungsstrategien. Das Beispiel der britischen Evangelicals im späten 18. und 19. Jahrhundert. 2. Schweizerischer Geschichtstag an der Universität Basel, Panel organisiert von Franziska Metzger und Elke Pahud de Mortanges, Universität Basel. 05.02.2010 bis 05.02.2010.

Metzger, F. (2009). Schweizer Katholizismus zur Zeit des Nationalsozialismus: Nationalismus – Antisemitismus – Endzeitstimmung: Forschungsperspektiven und Thesen. Jahrestagung des Schwerter Arbeitskreises Katholizismusforschung, Schwerte, Schwerter Arbeitskreis Katholizismusforschung, Schwerte. 13.11.2009 bis 15.11.2009.

Metzger, F. (2009). Borromeo in der katholischen Geschichtsschreibung des 19. und 20. Jahrhunderts. Symposium «Carlo Borromeo und die Katholische Reform in der Schweiz», Prof. Dr. Mariano Delgado und Prof. Dr. Markus Ries, Universität Fribourg. 24.04.2009 bis 25.04.2009.

Metzger, F. (2008). A transnational perspective on religion, moral and the nation: Great Britain, the Netherlands, and Switzerland in the 19th and 20th centuries. Abschliessende internationale Konferenz «Transnational approaches to nationnalism» des SCOPES-Projektes «Institutio-nalization of Scientific Networks and Scholarly Activities for the Promotion of Cross-Cultural and Inter-Disciplinary Approaches on Nationalism in the Europe of Small Nations», Center for Advanced Study Sofia. 24.10.2008 bis 25.10.2008.

Metzger, F. (2008). Ultramontanisierung und Nationalisierung: Religion, Geschichte, Nation in der katholischen Kommunikationsgemeinschaft der Schweiz des 19. und 20. Jahrhunderts. Tagung der deutschsprachigen Kirchenhistoriker, Prof. Dr. Franz Mali, Universität Fribourg. 13.05.2008 bis 13.05.2008.

Metzger, F. (2008). Katholizismus und Kommunikation in der Schweiz: Transformationen von Semantiken und Kommunikationsformen. Tagung «Religion im öffentlichen Raum. Mediale und semantische Transformationen nach 1945», Prof. Dr. Lucian Hölscher und Prof. Dr. Frank Bösch, Universität Bochum. 04.04.2008 bis 05.04.2008.

Metzger, F. (2007). Entangled discourses of scientificity: Zur Konstruktion von Geschichte als Wissenschaft in unterschiedlichen Kommunikationsgemeinschaften um die Jahrhundertwende von 1900. Symposium «Trügerische Geschichte und Gedächtnisse», Kooperation Fribourg/ Salzburg, Prof. Dr. Christian Giordano, Universität Fribourg. 02.11.2007 bis 03.11.2003.

Metzger, F. (2007). Religion, Geschichte, Moderne: Katholische Diskurse zur Wissenschaftsgeschichte um 1900. Tagung «Il modernismo in Italia e in Germania nel contesto europeo / Modernismus in Italien und in Deutschland im europäischen Kontext», Prof. Dr. Otto Weiss, Trento. 23.10.2007 bis 26.11.2007.

Metzger, F. (2007). Religion und Geschichte: Transformationen einer Verhältnisgeschichte. 1. Schweizerische Geschichtstagung an der Universität Bern, Prof. Dr. Irène Herrmann, Universität Bern. 15.03.2007 bis 17.03.2007.

Metzger, F. (2006). Kommunikation vergangener Wirklichkeiten: Überlegungen zu einem kommunikationstheoretischen Modell der Geschichte der Geschichtsschreibung. Workshop «L’historien-ne dans la cité» des Groupe de recherche en histoire intellectuelle contemporaine (GRHIC), Franziska Metzger und François Vallotton, Fribourg / Lausanne. 06.10.2006 bis 07.10.2006.

Metzger, F. (2006). Histories of nation and religion in Germany and Switzerland: overlapping communities of discourse and memory. Workshop «Nations and National Identities: Construction, Contestation, Negotiation» des SCOPES-Projektes «Institutionalization of Scientific Networks and Scholarly Activities for the Promotion of Cross-Cultural and Inter-Disciplinary Approaches on Nationalism in the Europe of Small Nations», Center for Advanced Study, Sofia, Center for Advanced Study, Sofia. 30.09.2006 bis 02.11.2006.

Metzger, F. (2006). Von der Politisierung der Religion zur Ethisierung der Politik. Länderübergreifendes, interdisziplinäres Kolloquium Schweiz/Österreich «Katholiken in der politischen Öffentlichkeit», Prof. Dr. Mariano Delgado, Universität Fribourg. 09.06.2006 bis 10.06.2006.

Metzger, F. (2006). Entre tradition et changements de paradigme la «Revue d’histoire ecclésiastique Suisse»: Eine Verhältnisgeschichte von Religion und Geschichte. Internationales Kolloquium zum hundertjährigen Jubiläum der «Schweizerischen Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte», Franziska Metzger und Urs Altermatt, Universität Fribourg. 28.04.2006 bis 29.06.2006.

Metzger, F. (2005). Religious Institutes and the Historical Production of Catholic Identity. Internationaler Workshop «Religious Institutes and Catholic Culture in 19th and 20th century Europe», Franziska Metzger und Urs Altermatt, Universität Fribourg. 09.09.2005 bis 10.09.2005.

Metzger, F. & Altermatt, U. (2005). Theoretical introduction: Religious Institutes as a factor of communicative communities. Internationaler Workshop «Religious Institutes and Catholic Culture in 19th and 20th century Europe», Franziska Metzger und Urs Altermatt, Universität Fribourg. 09.09.2005 bis 10.09.2005.

Metzger, F. (2005). Theoretical reflections on a cultural history of memory and historiography. Workshop des Projektes «We the People» des Center for Advanced Study Sofia und des Collegium Budapest, Prof. Dr. Diana Mishkova, Center for Advanced Study Sofia. 03.02.2005 bis 05.02.2005.

Metzger, F. (2004). Histories of the Nation in Germany and Switzerland: Overlapping Communities of Discourse and Memory. Workshop der European Science Foundation «Representations of the Past», European Science Foundation, Budapest. 21.10.2004 bis 23.10.2004.

Metzger, F. (2004). The Memory of Nation and Religion: The Competitive Construction of National and Religious Identities and Communicative Communities in 19th and 20th Century Switzerland. Vortrag am Workshop des Projektes «We the People» des Center for Advanced Study Sofia und des Collegium Budapest, Collegium Budapest. 08.10.2004 bis 10.10.2004.

Metzger, F. (2004). Europäischer Krieg und Kirchen in Westeuropa: eine komparative Perspektive auf Erinnerungsdiskurse und Geschichtsschreibung (mit Schwerpunkt Schweiz, Österreich und Niederlande). Internationale Tagung «Kirchen im Krieg», Kommission für Zeitgeschichte, München. 06.10.2004 bis 07.10.2004.

Metzger, F. (2004). Konfessionelle, nationale und staatliche Identitätskonstruktion im Schweizer Katholizismus des 19. und 20. Jahrhunderts. Internationale Tagung «Religion und Nation», Franziska Metzger und Urs Altermatt, Universität Fribourg. 30.04.2004 bis 01.05.2004.

Metzger, F. (2003). Das katholische Milieu als Erinnerungsgemeinschaft: Geschichtsschreibung als Element konfessioneller und nationaler Identitätskonstruktion in der Schweiz 1850–1950. Tagung des Schwerter Arbeitskreises Katholizismusforschung, Schwerter Arbeitskreis Katholizismusforschung, Schwerte. 14.11.2003 bis 16.11.2003.

Metzger, F. (2003). Kampf um die national-religiöse Deutungshegemonie in katholisch-protestantisch-jüdischen Mischgesellschaften, national-politische Auseinandersetzungen um die Reformation im 19.– 20. Jahrhundert: Die Geschichtsschreibung in der Schweiz. Tagung «Konfessionalisierung der Nation?», Heinz-Gerhard Haupt und Dieter Langewiesche, Universität Bielefeld. 06.03.2003 bis 08.03.2003.

Metzger, F. (2002). The legal situation of religious institutes in 19th and 20th century Switzerland in the context of social and cultural modernization-conflicts and discourses. 2. Workshop des European Forum for the Research on Religious Institutes in Europe, Prof. Dr. Joachim Schmiedl, Vallendar. 14.06.2002 bis 16.06.2002.

Metzger, F. (2002). Milieu, Teilmilieus und Netzwerke: Theorien zur katholischen Sondergesellschaft. Tagung «Schweizer Katholizismus im 20. Jahrhundert. Identitäten, Lebenswelten und Diskurse – kulturgeschichtliche Perspektiven», Franziska Metzger und Urs Altermatt, Universität Fribourg. 15.03.2002 bis 16.03.2002.

Metzger, F. (2001). Research on Religious Institutes in 19th and 20th Century Switzerland. Vortrag am ersten Work-shop des European Forum for the Research on Religious Institutes in Europe, Prof. Dr. Jan de Maeyer, Rom. 22.06.2001 bis 24.06.2001.

Metzger, F. (2000). Das integralistisch-rechtskatholische Teilmilieu in der Schweiz der Zwischenkriegs- und Kriegszeit um die Wochenzeitung «Schildwache»: Ideen und Beziehungsnetze. Tagung des Schwerter Arbeitskreis Katholizismusforschung, Schwerter Arbeitskreis Katholizismusforschung, Schwerte. 24.11.2000 bis 26.11.2000.

Metzger, F. (2017). Katholizismus und Gesellschaft in der Schweiz des 19. und 20. Jahrhunderts. Gastvortrag im Rahmen der 125 Jahre Katholische Kirche in Thun, Thun. 11.04.2017.

Metzger, F. (2016). Die erinnerungskulturelle Dimension von Abendlanddiskursen. Seminar «Rom als universaler Signifikant in europäischen und US-amerikanischen Diskursen» von Prof. Dr. Heinz Sproll an der Universität Augsburg, Prof. Dr. Heinz Sproll, Universität Augsburg. 21.11.2016 bis 21.11.2016.

Metzger, F. (2016). Riflessioni su prospettive di ricerca sulla devozione al Sacro Cuore. Convegno del Centro Studi Dehoniani, Centro Studi Dehoniani in Rom, Rom. 17.10.2016.

Metzger, F. (2016). Idee su ulteriori possibili ambiti di ricerca per la storia della Congregazione fra seconda metà 800 e inizio 900. Convegno del Centro Studi Dehoniani in Rom, Centro Studi Dehoniani, Rom. 17.10.2016.

Metzger, F. (2016). Narrative der Mythisierung. Forschungskolloquium der PH Luzern, F+E PH Luzern, PH Luzern. 02.05.2016 bis 02.01.2017.

Metzger, F. (2015). Memories of the Nation – Mythicisation of Narratives in the 19th and 20th Centuries. Vortrag an der Universität Flensburg, Prof. Dr. Katarzyna Stoklosa, Universität Flensburg, Flensburg. 02.12.2015 bis 02.12.2015.

Metzger, F. (2015). Qualche riflessione sulla scrittura di una biografia, sulla storia di ricezione come memoria e sull’analisi del modo di scrivere compilativo. Convegno del Centro Studi Dehoniani in Rom, Centro Studi Dehoniani in Rom, Rom. 12.05.2015 bis 12.05.2015.

Metzger, F. (2012). Geschichte der Religion: Semantiken und Diskurse wissenschaftlicher Selbstreflexion im 19. und 20. Jahrhundert. Fachbereich Religionswissenschaft der Universität Basel, Prof. Dr. Jürgen Mohn, Universität Basel. 06.12.2012 bis 06.12.2012.

Metzger, F. (2012). Qualitätssicherung der Schweizerischen Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte: Peer Review Verfahren und Evaluationskriterien. Interdisziplinärer Workshop «Forschungsevaluation und geisteswissenschaftliche Fachkulturen: Transparenz, Topographie oder Bewertung?», Prof. Dr. Martin Lengwiler, Historisches Departement Universität Basel, SAGW und CRUS, Bern. 30.11.2012 bis 30.11.2012.

Metzger, F. (2012). Religion, Politik, Parteien in der Schweiz des 19. und 20. Jahrhunderts. Vortrag an der Universität Graz, organisiert vom Europäischen Forum Alpbach und dem Institut für Österreichisches, Europäisches und Vergleichendes Öffentliches Recht, Politikwissenschaft und Verwaltungslehre, Prof. Dr. Klaus Poier, Prof. Dr. Klaus Poier, Universität Graz. 04.06.2012 bis 04.06.2012.

Metzger, F. (2011). Transnationale Perspektiven auf die Religionsgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts: Verschränkungen, Transfers, Transformationen. Vortrag in dem von Prof. Dr. Schulze Wessel und PD Dr. Claudia Lepp organisierten Forschungskolloquium des Internationalen Graduiertenkollegs «Religiöse Kulturen im Europa des 19. und 20. Jahrhunderts» an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Prof. Dr. Schulze Wessel und PD Dr. Claudia Lepp, Ludwig-Maximilians-Universität München. 09.02.2011 bis 09.02.2011.

Metzger, F. (2010). History and Memory. Vortrag im Rahmen des von Prof. Dr. Marit Monteiro mitkoordinierten Programms des historischen Departements der Radboud Universität «Christian Cultural Heritage», Nijmegen, Prof. Dr. Marit Monteiro, Radboud Universiteit Nijmegen. 17.12.2010 bis 17.12.2010.

Metzger, F. (2010). Religion and Moral in the Public Sphere: Discourses, Mechanisms, Strategies of Legitimisation: Great Britain, the Netherlands, and Switzerland in the 19th and 20th Centuries. Forschungskolloquium des Centre for the Study of Religion and Politics an der University of St Andrews, Prof. Dr. Mario Aguilar, University of St Andrews. 18.02.2010 bis 18.02.2010.

Metzger, F. (2008). Identitätskonstruktion zwischen Nation und Konfession: Die Reformation in der katholischen (Kirchen-)Geschichtsschreibung der Schweiz. Tagung «Geschichtsschreibung und Geschichtsbewusstsein zwischen religiöser und konfessioneller Toleranz und Identitätsfindung», Lehrstuhl für Kirchengeschichte der Universität Mainz und Marburg, Universität Mainz. 10.09.2008 bis 12.09.2008.

Metzger, F. (2007). Kirchengeschichte – Religionsgeschichte – als Kulturwissenschaft. Kulturwissenschaftliches Institut der Universität Koblenz, Kulturwissenschaftliches Institut, Universität Koblenz. 28.11.2007 bis 28.11.2007.

Metzger, F. (2007). Religion, Geschichte, Nation: Zur katholischen Geschichtsschreibung in der Schweiz im 19. und 20. Jahrhundert. Gastvorlesung an der Universität Fribourg in der von Prof. Dr. Mariano Delgado, Institut für Kirchengeschichte, organisierten Vortragsreihe «Helvetia Christiana», Prof. Dr. Mariano Delgado, Universität Fribourg. 21.11.2007 bis 21.11.2007.

Metzger, F. (2006). Swiss Catholicism in the 20th century: identities, life-worlds and discourses – the point of view of cultural history. Gastvorlesung im Modul «Les Religiosités chrétiennes face à la modernité en Suisse» unter der Leitung von Prof. Dr. Jörg Stolz, Prof. Dr. Jürg Stolz, Université de Genève. 27.01.2006 bis 27.01.2006.

Metzger, F. (2003). Katholische Geschichtsschreibung und Konstruktion nationaler und konfessioneller Identität in der Schweiz 1850–1950: Kulturgeschichtliche Überlegungen. Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte bei Prof. Dr. Ulrich von Hehl, Prof. Dr. Ulrich von Hehl, Universität Leipzig. 21.11.2003 bis 21.11.2003.

Metzger, F. (2003). Entre religion et politique: discours et réseaux des catholiques de droite en Suisse alémanique durant l’entre-deux-guerres. Vorlesung in der Vorlesungsreihe «Etudes Catholiques», Prof. Dr. Francis Python, Universität Fribourg. 14.05.2003 bis 14.05.2003.

Metzger, F. (2003). Über die Reformation: Konfession und Nation in konkurrenzierenden Geschichtsdiskursen des 19. und der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Generalversammlung der Vereinigung für Schweizerische Kirchengeschichte, Urs Altermatt und Mariano Delgado, Universität Fribourg. 03.05.2003 bis 03.05.2003.

Metzger, F. (2003). Das integralistisch-rechtskatholische Teilmilieu um die Wochenzeitung «Schildwache»: Ideen und Beziehungsnetze. Vortragsreihe des Historischen Vereins des Kantons Solothurn, Historischer Verein des Kantons Solothurn, Solothurn. 23.04.2003 bis 23.04.2003.

Metzger, F. (2002). Katholische Geschichtsschreibung in der Schweiz im 19. und 20. Jahrhundert: Theoretische und methodische Überlegungen zu einem kulturgeschichtlichen Ansatz. Sozialwissenschaftlicher Vortragszyklus an der Universität Fribourg, Universität Fribourg. 23.01.2002 bis 23.01.2002.


Projekte

Die Tagung «Glaubenswege – Fluchtwege» greift in Kombination mit der Ausstellung und dem gleichnamigen Themenschwerpunkt der SZRKG die Rolle von Religion im aktuellen Migrationsprozess auf und spiegelt sie in unterschiedlichen Erzählungen und Berichten der Flucht.

Details

Das Symposium konzeptualisiert Abendlanddiskurse besonders als Gewebe von Erinnerungsdiskursen. Auf welche Erinnerungsnarrative nehmen Abendlanddiskurse Bezug? Wie werden sie durch diese mythisiert?

Details

Tagung «Sacred Heart Devotion Memory – Body – Image – Text: Continuities and Discontinuities», die im November 2019 in Rom Publikation der Tagungsbeiträge in der Reihe «Erinnerungsräume. Geschichte – Literatur – Kunst», hg. von D. Daphinoff u. F. Metzger.

Details

Die «Schweizerische Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte» (SZRKG) stellt seit ihrer Gründung im Jahr 1907 ein gesamtschweizerisches, mehrsprachiges Podium der Kirchen- bzw. Religionsge­schichtsschreibung zu sämtlichen Epochen dar.

Details

Es handelt sich beim dem Buchprojekt um den ersten Band der von Dimiter Daphinoff und Franziska Metzger herausgegebenen Publikationsreihe «Erinnerungsräume. Geschichte - Literatur - Kunst» beim Verlag Böhlau.

Details

International Blended Learning Seminar with partners in Paris, Cologne, Berlin, Nijmegen and Krakow

Details

Tagung «Räume apokalyptischen Denkens. Krisenwahrnehmungen, Endzeitdenken, Erneuerungsdiskurse in den Jahrzehnten um 1900» der Schweizerischen Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte, 8.–9. April 2016.

Details

Transfers und Umdeutungen des Religiösen seit dem späten 18. Jahrhundert.

Details

Weiterarbeit an Themen der Konstruktion, Vermittlung und Transformation mythisierter Narrative.

Details

Der Fokus bei diesem Projekt liegt auf Narrativen der Mythisierung im Geschichtsunterricht und in Geschichtslehrmitteln der Sekundarstufe I und II.

Details

Bedeutende Errungenschaften

Metzger, Franziska. Mitglied der Fachkommission des Projekts Geschichte Kloster Muri (http://www.geschichte.kloster-muri.ch/). Mitglied der Fachkommission. Projekt Geschichte Kloster Muri.


spacer