Sandra Zulliger

Sandra Zulliger
lic. phil. hist.
Sentimatt 1
6003 Luzern
sandra.zulliger@phlu.ch

Arbeits- und Beratungsschwerpunkte / Expertise

Heterogenität; Diagnostische Fähigkeiten von Lehrpersonen; Evaluationen

CLASS Observation Pre-K–3rd (Vorschule bis 3. Klasse)

CLASS Observation Upper Elementary (4.-6. Klasse)


Publikationen

Zulliger, S., Buholzer, A. & Ruelmann, M. (2022). Observed quality of formative peer and self-assessment in everyday mathematics teaching and its effects on student performance. European Journal of Educational Research, 11(2), 663-680.

Zulliger, S. & Buholzer, A. (2020). Pädagogisch-psychologisches Wissen von Lehrpersonen zu formativem Assessment. Erziehung & Unterricht. Österreichische Pädagogische Zeitschrift, 170(9-10), 753-764.

Buholzer, A. & Zulliger, S. (2014). Diagnostische Fähigkeiten bei angehenden Lehrpersonen unterstützen. Journal für Lehrer/innenbildung, 14(3), 15-20.

Buholzer, A. & Zulliger, S. (2013). Die Entwicklung von diagnostischen Fähigkeiten bei Studierenden der pädagogischen Hochschulen im Laufe ihrer Ausbildung. Beiträge zur Lehrerbildung, 13(2), 186-197.

Zulliger, S. & Tanner Merlo, S. (2013). Der Begriff Heterogenität in empirischen Studien. Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften, 35(1), 37-50.

Zulliger, S. (2010). Lehrevaluation an den PHs in der Deutschschweiz. Journal für Lehrerinnen- und Lehrerbildung, 10(4), 29-35.

Zulliger, S., Ruelmann, M. & Lötscher, H. (2023). Unterrichtsgestaltung und Qualität von Peer-Assessment im alltäglichen Unterricht. In A. Buholzer & D. Brovelli (Hrsg.), Formatives Assessment. Perspektiven für Unterricht und Lehrerinnen- und Lehrerbildung (S. 145-170). Münster: Waxmann.

Buholzer, A., Zulliger, S. & Zutavern, M. (2015). Lehrerinnen- und Lehrerbildung in der Schweiz: Einblicke zum Thema Heterogenität in der Lehrpersonenausbildung. In C. Fischer, M. Veber, C. Fischer-Ontrup & R. Buschmann (Hrsg.), Umgang mit Vielfalt. Aufgaben und Herausforderungen für die Lehrerinnen- und Lehrerbildung. (S. 41-54). Münster: Waxmann.

Bucher, A. & Zulliger, S. (2023). Befragung zum Studium 2023. Luzern: Pädagogische Hochschule Luzern.

Zulliger, S., Tettenborn, A. & Meier, J. (2022). Abschlussbefragung S1 2022. Luzern: Pädagogische Hochschule.

Zulliger, S., Meier, J. & Tettenborn, A. (2022). Zweitbefragung der Absolventinnen und Absolventen der PH Luzern durch das BFS 2021. Darstellung ausgewählter Ergebnisse. Forschungsbericht Nr. 81. Luzern: Pädagogische Hochschule.

Zulliger, S., Tettenborn, A. & Meier, J. (2022). Abschlussbefragung 2022. Ergebnisdarstellung der Studiengänge Kindergarten/Unterstufe und der Primarstufe. Luzern: Pädagogische Hochschule.

Zulliger, S., Meier, J., Tettenborn, A. & Stanisavljevic, M. (2021). Befragung zum Studium 2021: Ergebnisdarstellung und Vergleiche mit vorangehenden Befragungen.1. Version. Forschungsbericht Nr. 79. Luzern: Pädagogische Hochschule.

Zulliger, S., Tettenborn, A. & Meier, J. (2021). Abschlussbefragung S1 2021. Luzern: Pädagogische Hochschule Luzern.

Zulliger, S., Tettenborn, A. & Meier, J. (2021). Erstbefragung der Absolventinnen und Absolventen der PH Luzern durch das BFS 2019: Ergebnisdarstellung und Vergleiche mit anderen Pädagogischen Hochschulen 2019 und den Vorjahren 2017, 2015, 2013 und 2008. Forschungsbericht Nr. 78. Luzern: Pädagogische Hochschule Luzern.

Zulliger, S., Tettenborn, A. & Meier, J. (2021). Abschlussbefragung 2021: Ergebnisdarstellung der Studiengänge Kindergarten/Unterstufe und der Primarstufe. Luzern: Pädagogische Hochschule Luzern.

Zulliger, S., Meier, J., Tettenborn Schärer, A. & Müller, M. (2020). Eingangsbefragung 2020. Ergebnisdarstellung der Studiengänge Kindergarten/Unterstufe, Primarstufe, Sekundarstufe I und der Schulischen Heilpädagogik. Luzern: Pädagogische Hochschule: Prorektorat Ausbildung der PH Luzern.

Zulliger, S., Müller, M., Tettenborn Schärer, A. & Meier, J. (2020). Abschlussbefragung 2020. Ergebnisdarstellung der Studiengänge Kindergarten/Unterstufe und der Primarstufe. Luzern: Pädagogische Hochschule: Prorektorat Ausbildung der PH Luzern.

Zulliger, S., Müller, M., Tettenborn Schärer, A., Gellersen, N. & Meier, J. (2020). Abschlussbefragung 2019. Ergebnisdarstellung der Studiengänge Kindergarten/Unterstufe und der Primarstufe. Luzern: Pädagogische Hochschule: Prorektorat Ausbildung der PH Luzern.

Zulliger, S., Näpflin, C., Tettenborn Schärer, A., Gellersen, N. & Meier, J. (2019). Erstbefragung der Absolventinnen und Absolventen der PH Luzern durch das BFS 2017 – Ergebnisdarstellung und Vergleiche mit anderen Pädagogischen Hochschulen 2017 und den Vorjahren 2015, 2013 und 2008 (Forschungsbericht Nr. 73). Luzern: Pädagogische Hochschule Luzern.

Zulliger, S., Näpflin, C., Tettenborn Schärer, A., Gellersen, N. & Meier, J. (2019). Befragung zum Studium 2019. Ergebnisdarstellung und Vergleiche mit vorangegangenen Befragungen zum Studium. Luzern: Pädagogische Hochschule Luzern.

Zulliger, S., Buholzer, A., Gellersen, N., Näpflin, C. & Tettenborn Schärer, A. (2018). Studierendenbefragung 2017 der PH Luzern. Evaluationsbericht. (Forschungsbericht Nr. 66 der PH Luzern). Luzern: Pädagogische Hochschule Luzern.

Zulliger, S., Gellersen, N., Näpflin, C. & Tettenborn Schärer, A. (2018). Eingangsbefragung 2017. Ergebnisse der Befragung der neu immatrikulierten Studierenden der PH Luzern im Herbstsemester 2017. Luzern: Pädagogische Hochschule Luzern.

Zulliger, S., Näpflin, C. & Buholzer, A. (2017). Befragung der Absolventinnen und Absolventen der PH Luzern durch das BFS 2015 – Ergebnisdarstellung und Quervergleich mit der Hochschulabsolventenbefragung 2015 und Längsschnittvergleiche mit den Absolventenbefragungen 2013 und 2008. (Forschungsbericht Nr. 62 der PH Luzern). Luzern: Pädagogische Hochschule Luzern.

Zulliger, S., Müller, M., Buholzer, A. & Erni, H. (2016). Eingangsbefragung 2016. Bericht zur Befragung der neu immatrikulierten Studierenden der PH Luzern im H16. (Forschungsbericht Nr. 58 der PH Luzern). Luzern: Pädagogische Hochschule Luzern.

Zulliger, S., Näpflin, C. & Buholzer, A. (2015). Befragung der Absolventinnen und Absolventen der PH Luzern durch das BFS 2015 – Ergebnisdarstellung und Quervergleich mit der Hochschulabsolventenbefragung 2015 und Längsschnittvergleiche mit den Absolventenbefragungen 2013 und 2008. (Forschungsbericht der Pädagogischen Hochschule Luzern). Luzern: Pädagogische Hochschule Luzern.

Buholzer, A., Tanner Merlo, S., Zulliger, S. & Grütter, J. (2015). Evaluation des Schulversuchs Fokus Starke Lernbeziehungen (FSL): Elternbefragung von Kindern mit ISR-Status. Vergleich von Schulen mit und ohne Starke Lernbeziehungen - Evaluationsbericht im Auftrag des Volksschulamts des Kantons Zürich. Volksschulamt des Kantons Zürich.

Kappus, E.-N. & Zulliger, S. (2015). Diversity an der Pädagogischen Hochschule Luzern: Grundlagen zum Aufbau eines Diversity Monitorings der Studierenden (Forschungsberichte der Pädagogischen Hochschule Luzern 53). Luzern

Näpflin, C., Zulliger, S. & Buholzer, A. (2015). Befragung der Absolventinnen und Absolventen der PH Luzern durch das BFS: Ergebnisdarstellung und Vergleich mit der Absolventenbefragung 2009 und der Hochschulabsolventenbefragung 2013 (Forschungsberichte der Pädagogischen Hochschule Luzern 47). Luzern: Pädagogische Hochschule Luzern.

Zulliger, S., Näpflin, C. & Buholzer, A. (2015). Studierendenbefragung 2015 der PH Luzern: Evaluationsbericht (Forschungsberichte der Pädagogischen Hochschule Luzern 54). Luzern: Pädagogische Hochschule Luzern.

Zulliger, S. & Näpflin, C. (2014). Studierendenbefragung 2013 der PH Luzern - Zusammenfassung des Evaluationsberichts PH Luzern. Luzern: Pädagogische Hochschule Luzern.

Näpflin, C., Zulliger, S. & Buholzer, A. (2014). Studierendenbefragung 2013 der PH Luzern: Evaluationsbericht zuhanden der Ausbildungsleitendenkonferenz der PH Luzern (Forschungsbericht der Pädagogischen Hochschule Luzern 43). Luzern: Pädagogische Hochschule Luzern.

Buholzer, A., Zulliger, S. & Hermann, M. (2012). Studierendenbefragung 2011 der PHZ Luzern: Evaluationsbericht - Zusammenfassung (Interner Forschungsbericht der Pädagogischen Hochschule Zentralschweiz). Luzern: Pädagogische Hochschule Zentralschweiz.

Buholzer, A., Tanner Merlo, S. & Zulliger, S. (2012). Qualitätsmanagement an den Schulen des Kantons Basel-Stadt: Schlussbericht zur Prozessevaluation 2007-2011 (Pädagogische Hochschule Zentralschweiz, Hochschule Luzern). Luzern: Institut für Schule und Heterogenität.

Zulliger, S. & Mainardi Crohas, G. (2012). Evaluation des Programms Integrationsförderung im Frühbereich: Kleinkinder 0-4 Jahre, Eltern, Fach- und Bezugspersonen, Förderung der Integration von Ausländerinnen und Ausländern - Evaluationsbericht - Kurzfassung. Luzern: Pädagogische Hochschule Zentralschweiz.

Buholzer, A. & Zulliger, S. (2010). Die Entwicklung der Diagnosekompetenz bei PH-Studierenden: Eine empirische Studie (Forschungsberichte der Pädagogischen Hochschule Zentralschweiz 26). Luzern

Buholzer, A., Zulliger, S., Künzle, R. & Tanner Merlo, S. (2010). Wirkungsevaluation des Zentrums für Menschenrechtsbildung (ZMRB): Interner Evaluationsbericht der Pädagogischen Hochschule Zentralschweiz. Luzern: Pädagogische Hochschule Zentralschweiz.

Zulliger, S. & Buholzer, A. (2010). Bericht zur Absolventinnen- und Absolventenbefragung 2008, PHZ Luzern (Forschungsberichte der Pädagogischen Hochschule Zentralschweiz 16). Luzern

Kappus, E.-N., Tettenborn, A. & Zulliger, S. (2010). Diversity an der PHZ Luzern - erste Ergebnisse einer Studierendenbefragung an der PHZ Luzern 2009/10. Luzern: SLK.

Zulliger, S. & Buholzer, A. (2008). Befragung der Studierenden an der PHZ Luzern 2007 - Schlussbericht. Luzern: Pädagogische Hochschule Zentralschweiz.

Zulliger, S. & Buholzer, A. (2008). Evaluationsbericht zum 5. IHRF. Menschenrechtsforum 22. - 23. April, Luzern (Forschungsberichte der Pädagogischen Hochschule Zentralschweiz 15). Luzern

Buholzer, A., Tanner Merlo, S. & Zulliger, S. (2008). Prozessevaluation: Qualitätsmanagement an den Schulen Basel-Stadt - Kurzbericht zum 1. Zwischenbericht. Luzern: Pädagogische Hochschule Zentralschweiz.

Zulliger, S. (2007). Teilbericht zur Studierendenbefragung 2006: Spezialisierungsstudien. Luzern: Pädagogische Hochschule Zentralschweiz.

Buholzer, A., Tanner Merlo, S. & Zulliger, S. (2007). Längsschnittstudie zur Qualitätsentwicklung an den Schulen des Kantons Basel-Stadt (PHZ-Inforum 03/2007). Luzern: Pädagogische Hochschule Zentralschweiz.

Zulliger, S. (2007). Befragung der Koordinationspersonen Praxis der PHZ Luzern. Luzern: Pädagogische Hochschule Zentralschweiz.

Buholzer, A. & Zulliger, S. (2007). Befragung der Studierenden an der PHZ Luzern 2006. Pädagogische Hochschule Zentralschweiz.

Zulliger, S., Buholzer, A., Bollmann, S. & Ruelmann, M. (2021). Effects of Peer- and Self-Assessment on Strategy Variability and Performance of Low Performer. Education and Citizenship: Learning and Instruction and the Shaping of Futures, European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Gothenburg, 23.08.2021.

Zulliger, S., Ruelmann, M., Buholzer, A., Baer, M., Häfliger, A., Lötscher, H. & Torchetti, L. (2019). Teachers’ Formative Assessment in Videographed Lessons in Relation to Their Knowledge and Beliefs. The European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Aachen, 16.08.2019.

Buholzer, A., Baer, M., Häfliger, A., Lötscher, H., Ruelmann, M., Torchetti, L. & Zulliger, S. (2019). Wie hängt formativ-diagnostisches Handeln von Lehrpersonen im Unterricht mit ihrem Professionswissen und ihren Überzeugungen (Beliefs) zusammen? GEBF Tagung 2019, Köln, 27.02.2019 bis 27.02.2019.

Buholzer, A., Baer, M., Häfliger, A., Lötscher, H., Ruelmann, M., Torchetti, L. & Zulliger, S. (2018). Oberflächenmerkmale des Unterrichts im Zusammenhang mit den Überzeugungen der Lehrperson: Eine Analyse von Unterrichtsvideos und Fragebogendaten aus dem TUFA-Projekt. Kongress der Schweizerischen Gesellschaft für Bildungsforschung SGBF: Bildung – Politik – Staat, Universität Zürich / Schweiz, 28.06.2018 bis 28.06.2018.

Ruelmann, M., Zulliger, S., Buholzer, A., Baer, M., Lötscher, H., Torchetti, L. & Häfliger, A. (2018). Formativ-diagnostisches Handeln von Lehrpersonen im Unterricht: Überzeugungen von Lehrpersonen und Wahrnehmung durch die Schülerinnen und Schüler. 6. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung GEBF: Professionelles Handeln als Herausforderung für die Bildungsforschung, Universität Basel / Schweiz, 16.02.2018 bis 16.02.2018.

Ruelmann, M., Zulliger, S., Buholzer, A., Baer, M., Häfliger, A., Krummenacher, R., Lötscher, H. & Torchetti, L. (2017). Erfassung des formativ-diagnostischen Handelns von Lehrpersonen im Unterricht. LernZeiten – Zeit für Bildung und Erziehung?, Schweizerische Gesellschaft für Bildungsforschung (SGBF), Universität Freiburg / Schweiz, 27.06.2017 bis 27.06.2017.


Projekte

Ziel des Projekts ist die praxisnahe Erarbeitung und Erprobung von qualitativ guten und potentiell leistungsfördernden Impulsen und Hilfsmitteln zur Durchführung von Peer- und Self-Assessment im integrativen Unterricht.

Details

Wie wirkt sich eine Weiterbildung für Lehrpersonen zum Self- und Peer-Assessment auf das Professionswissen, den Unterricht und das Lernen der Schülerinnen und Schüler aus? Diese Forschungsfrage widmet sich das Forschungsprojekt FORMA.

Details

Das IPU unterstützt mit seiner Expertise die Konzipierung und Durchführung von internen Evaluationen des Qualitätsmanagements der Ausbildung.

Details

Die Längsschnittbefragungen erlauben den Studienverlauf und die Kompetenzentwicklung der Studierenden nachzuzeichnen.

Details

Als wichtige Grundlage, um professionelle Kompetenz aufzubauen und weiterzuentwickeln, gilt die Fähigkeit, die eigene Praxis zu reflektieren.

Details

Der Erfolg beim Berufseintritt und die rückblickende Einschätzung der Ausbildung an der PH Luzern werden mit der Befragung der Absolventinnen und Absolventen erhoben.

Details

Ziel des Dissertationsprojekts ist, die in Unterrichtsvideos beobachtete Qualität von Formative Assessment und die mit dem Classroom Assessment Scoring System ermittelte Interaktionsqualität in Zusammenhang mit Leistungseffekten und Merkmalen der Lehrperson zu untersuchen.

Details

Die SNF-Studie untersucht, von welchen Voraussetzungen formativ-diagnostisches Handeln von Lehrpersonen im Unterricht abhängt und welche Effekte bei den Schülerinnen und Schülern erzielt werden.

Details

Aktuell werden das formativ-diagnostische Handeln von Lehrpersonen in ausgewählten Schulklassen videographiert und die geplanten Instrumente bei Schülerinnen und Schülern und ihren Lehrpersonen getestet.

Details

Eine chancengerechte Hochschulentwicklung setzt Wissen über die Diversität der Studierenden voraus. Das Projekt prüft, wie ein «Diversitätsmonitoring» im Rahmen der regelmässigen Datenerhebungen an der PH Luzern integriert und aufgebaut werden kann.

Details

spacer