Theaterpädagogik

Die Theaterpädagogik arbeitet mit den Medien Theater und Spiel und gestaltet zahlreiche Lernfelder für ganz unterschiedliche Anspruchsgruppen.

Übersicht

Theaterpädagogik basiert auf der Auseinandersetzung mit Theater und Spiel und gestaltet zahlreiche Lernfelder für ganz unterschiedliche Anspruchsgruppen. Die Teilnehmenden werden in theaterpädagogischen sowie künstlerisch-ästhetischen Prozessen in ästhetische Bildungsprozesse involviert. Dabei wird die persönliche Entwicklung und Ausdruckskraft gefördert und Gruppen durchlaufen oftmals strukturelle Entwicklungen. Die direkte Auseinandersetzung mit darstellerischen Ausdrucksformen fordert und fördert künstlerische und überfachliche Kompetenzen. Dabei stehen der Zugang zu den eigenen Ideen und Impulsen und die Steigerung der Kommunikationsfähigkeit und Interaktionsfähigkeit im Zentrum.

Die Theaterpädagogik der PH Luzern fokussiert die ästhetische Bildung mit theaterpädagogischen Mitteln.

Symbolbild «Theaterpädagogik»

Das Zentrum Theaterpädagogik


Studium

Spezialisierungsstudium

Im Spezialisierungsstudium «Theaterpädagogik» bewegen sich die Studierenden im Spannungsfeld von Pädagogik und Kunst. Fokussiert werden Elemente des Theaters sowie Arbeitsweisen der Theaterpädagogik.


Weiterbildung


Unterrichtsmaterialien und Literatur

Im Zentrum Theaterpädagogik sind Stücke, Stoffe, Bilderbücher, Vorlagen, Konzepte, Lichtmaterial und Fachliteratur zu finden.


Kontakte

Daniella Franaszek
Theaterpädagogin
Sentimatt 1
6003 Luzern
daniella.franaszek@phlu.ch
Martina Jozsa
Studentische Hilfskraft
martina.jozsa@phlu.ch
Isabelle Krummenacher
Studentische Hilfskraft
Sentimatt 1
6003 Luzern
isabelle.krummenacher@phlu.ch
Rita Spichtig
Sachbearbeiterin ZTP
Sentimatt 1
6003 Luzern
rita.spichtig@phlu.ch
Portrait
Ursula Ulrich
MA ZFH
Leiterin Zentrum Theaterpädagogik
Sentimatt 1
6003 Luzern
ursula.ulrich@phlu.ch
Portrait
Janine Wigger Sidler
Sachbearbeiterin ZTP
Sentimatt 1
6003 Luzern
janine.wigger@phlu.ch
Portrait

spacer