Matthias Hoesli

Matthias Hoesli
MA
Sentimatt 1
6003 Luzern
matthias.hoesli@phlu.ch

Funktionen an der PH Luzern

  • Dozent Natur, Mensch, Gesellschaft
  • Dozent für Naturwissenschaften und ihre Didaktik
  • Projektmitarbeiter

Aus- und Weiterbildung

  • 2015
    Bewegungstrainer & Rücken-Coach
  • 2014
    Fitness-Instruktor
  • 2013
    Master of Arts PHZ in Secondary Education
  • 2011
    Bachelor of Arts PHZ in Secondary Education
  • 2007
    Matura (Gymnasium am Pädagogischen Ausbildungszentrum Musegg - Luzern)

Berufliche Tätigkeiten

  • 2014
    Dozent und Sekundarlehrer
  • 2012 - 2014
    Sekundarlehrer an der Sekundarschule Malters
  • 2013 - 2014
    Assistent an der PH Luzern

Publikationen

Hoesli, M., Wilhelm, M. & Rehm, M. (2015). Stoffe untersuchen, beschreiben und ordnen. Arbeiten mit kompetenzorientierten Aufgabensets. Naturwissenschaften im Unterricht Chemie. 26(149), 16-21.

Hoesli, M. (2019). Stoffeigenschaften - Welche Stoffeigenschaften nutzen wir?. Lernwelten Natur - Mensch - Gesellschaft, Weiterbildung. (S. 90- 111). Bern: Schulverlag Plus.

Hoesli, M. (2018). Wen macht Schokolade glücklich?. Nachdenken und vernetzen in Natur, Mensch, Gesellschaft: Studienbuch für den kompetenzorientierten Unterricht im 1. und 2. Zyklus. (S. 275- 287). Bern: hep Verlag.

Bölsterli Bardy, K. & Hoesli, M. (2017). Stoffeigenschaften – ordnen, vergleichen, modellieren (NT: Chemie). LERNWELTEN Natur – Mensch – Gesellschaft, WEITERBILDUNG, Grundlagen und Planungsbeispiele Zyklus 3. (S. 118- 143). Bern: Schulverlag Plus.

Hoesli, M. (2012). Phänomenal - Urknall: Lehrmittelnutzung und Zufriedenheit. Pädagogische Hochschule Zentralschweiz Luzern. Schweiz.

Hoesli, M. (2020). Förderung von kompetenzorientiertem naturwissenschaftlichem Lehren und Lernen im Sachunterricht. Doktorierendentagung Campus Luzern, Weggis. 12.02.2020 bis 14.02.2020.

Hoesli, M. (2019). Kompetenzorientiertes Lehren und Lernen im NMG-Unterricht (Sachunterricht) fördern. GDCP Jahrestagung, GDCP, Wien. 09.09.2019 bis 12.09.2019.

Bölsterli Bardy, K. & Hoesli, M. (2019). Finger weg, giftig! Trifft das auf mein Kopfhörerkabel zu?. SWiSE Innovationstag 2019, SWiSE, St.Gallen. 09.03.2019 bis 09.03.2019.

Karrer, Y., Hoesli, M. & Trevisan, P. (2018). Mit übergeordneten Fragestellungen zu einem mehrperspektivischen Sachunterricht? Unterrichtsbeispiele Studienbuch «Nachdenken und vernetzen in Natur, Mensch, Gesellschaft». Forum NMG Didaktik, PH Kreuzlingen. 31.08.2018.

Hoesli, M. & Bölsterli Bardy, K. (2018). Unterrichtsideen aus dem Kapitel Stoffe «Süsse Chemie» aus NaTech 5/6. SWiSE-Innovationstag, SWiSE, Bern. 24.03.2018.

Bölsterli Bardy, K. & Hoesli, M. (2018). Süsse Chemie aus NaTech 5/6. 9. Innovationstag SWISE 2018, SWiSE, Bern. 24.03.2018 bis 24.03.2018.

Hoesli, M. (2018). Ist die LehrLernForschungsWeiterbildung erfolgreich?: Entwicklung einer LehrLernForschungsWeiterbildung zum Prozessmodell für kompetenzorientierte Aufgabensets (NMG). Doktoratsprogramm der PH Heidelberg und der PH Luzern in Fachdidaktik der Natur-, Sozial- und Geisteswissenschaften, Freiburg. 19.02.2018 bis 21.02.2018.

Bölsterli Bardy, K., Hoesli, M. & Scheid, J. (2018). Wie könnten kompetenzorientierte Schulbücher den Theorie-Praxis-Bezug in der Lehrerbildung unterstützen?. 10. Forum Fachdidaktiken Naturwissenschaften und Geographie, Verband Fachdidaktik Naturwissenschaften Schweiz; Verband Geographiedidaktik Schweiz, Brugg-Windisch. 18.01.2018 bis 19.01.2018.

Hoesli, M. (2018). Ist die LehrLernForschungsWeiterbildung erfolgreich?: Entwicklung einer LehrLernForschungsWeiterbildung zum Prozessmodell für kompetenzorientierte Aufgabensets (NMG). 10. Forum Fachdidaktiken Naturwissenschaften und Geographie, Institut Forschung & Entwicklung Zentrum Naturwissenschafts- und Technikdidaktik, Brugg-Windisch. 18.01.2018 bis 19.01.2018.

Hoesli, M. (2017). Ist die LehrLernForschungsWeiterbildung erfolgreich?: Entwicklung einer LehrLernForschungsWeiterbildung zum Prozessmodell für kompetenzorientierte Aufgabensets (NMG). F&E Kolloquium, PH Luzern, Luzern. 22.09.2017.

Hoesli, M. (2017). LehrLernForschungsWeiterbildung: Input – Erprobung - Reflexion. GDCP Jahrestagung, GDCP, Regensburg. 17.09.2017 bis 21.09.2017.

Hoesli, M. (2016). Impact radius of a further education in didactic basisconcept of Primary teachers (Level 5 & 6), outgoing of the «professional self» (KOAS - DBR-Zyklus 2). 2nd Swiss Doctoral School for Science Education, Weggis. 06.07.2016 bis 08.07.2016.

Hoesli, M. (2016). Kompetenzorientierten NMG-Unterricht gestalten mit dem Prozessmodell - Konkret. SWiSE-Innovationstag, SWiSE, Kreuzlingen. 05.03.2016.

Hoesli, M. (2015). teacher-training influence on the work with teaching materials. Autumn School 2015, Schweizerisches Doktorandenprogramm in Fachdidaktik, Chavannes-de-Bogis. 04.11.2015 bis 06.11.2015.

Hoesli, M. (2015). KOAStudie Wirksamkeit von Aufgabensets für den nawi-Unterricht. GDCP Doktorierendenkolloquium 2015, GDCP, Schmitten bei Frankfurt. 23.10.2015 bis 25.10.2015.

Bölsterli Bardy, K., Scheid, J. & Hoesli, M. (2015). Ist die Schulbuchnutzung & -zufriedenheit der Lehrkräfte stufenabhängig?. GDCP-Tagung, Berlin. 17.09.2015.

Bölsterli Bardy, K., Scheid, J. & Hoesli, M. (2015). Ist die Schulbuchnutzung & -zufriedenheit der Lehrkräfte stufenabhängig?. GDCP-Jahrestagung, Berlin. 14.09.2015 bis 17.09.2015.

Hoesli, M. (2015). Effectiveness of processoriented task-sets for science education. 1st Swiss Doctoral School of Science Education, Lausanne. 01.07.2015.

Hoesli, M. (2015). Lernwirksamkeit kompetenzorientierter Aufgabensets eines naturwissenschaftlichen Lehrmittels: Einblicke in eine laufende Forschungsstudie. Aufgaben als Schlüssel zur Kompetenz Internationale Tagung, FHNW, Brugg-Windisch. 19.03.2015 bis 21.03.2015.

Wilhelm, M., Hoesli, M. & Rehm, M. (2015). Lernwirksamkeit kompetenzorientierter Aufgabensets eines naturwissenschaftlichen Lehrmittels: Einblicke in eine laufende Forschungsstudie. Internationale Tagung Aufgaben als Schlüssel zur Kompetenz, Brugg. 19.03.2015 bis 21.03.2015.

Hoesli, M. (2015). Fachübergreifendes Kategoriensystem zur Analyse und Entwicklung kompetenzorientierter Aufgabensets. SWiSE-Innovationstag, SWiSE, Luzern. 07.03.2015.

Hoesli, M. (2014). Lernwirksamkeit prozessorientierter Aufgabensets für den naturwissenschaftlichen Unterricht. Winter School 2014, Schweizerisches Doktoratsprogramm in Fachdidaktik, Jongny (Vevey). 03.12.2014 bis 05.12.2014.

Hoesli, M. & Wilhelm, M. (2014). Lernwirksamkeit kompetenzorientierter Aufgabensets auf der Mittelstufe, am Beispiel der Naturwissenschaften. Brown Bag Seminar, PH Luzern, Luzern. 04.11.2014.

Hoesli, M. (2019). Kompetenzorientiertes Lehren und Leistungsmotivation im naturwissenschaftlichen Sachunterricht fördern. F+E-Kolloquium, Forschung und Entwicklung, Luzern. 10.12.2019.

Bölsterli Bardy, K., Hoesli, M. & Scheid, J. (2017). Welche Rolle könnten kompetenzorientierte Schulbücher in der Lehrerbildung spielen?. GFD – KOFADIS Fachtagung 2017 in Freiburg, GFD und KOFADIS, Freiburg im Breisgau. 27.09.2017 bis 29.09.2017.

Bölsterli Bardy, K. & Hoesli, M. (2012). Erste Resultate zum Lehrmittelprojekt. Schulverlag plus AG, Bern. 10.06.2012.


Projekte

Mit den zu erarbeitenden Materialien sollen die Lehrpersonen der dritten bis sechsten Klassen der Primarschule bei der Planung, Durchführung und Nachbereitung des Unterrichts über den Kanton Luzern unterstützt werden.

Details

In einer Entwicklungsforschungsstudie wurde untersucht, wie mittels Professionalisierungsmassnahmen das kompetenzorientierte naturwissenschaftliche Lehren und Lernen im Sachunterricht der Mittelstufe gefördert werden kann.

Details

Lern- und Erlebniswelt BURGRAIN: Wer ist Landwirtschaft? Entwicklung didaktischer Materialien für den Zyklus 2 und den Zyklus 3

Details

Unterschiede im Nutzungsverhalten und in der Zufriedenheit von Primar- und Sekundarschullehrpersonen bezüglich ihrer Schulbücher für die Naturwissenschaften.

Details

Die PH Luzern hat mit Unterstützung der Metrohm-Stiftung eine naturwissenschaftliche Lernwerkstätte für Schulklassen und Lehrpersonen der Zentralschweiz aufgebaut: das Lernlabor Luzern.

Details

Die Publikation «LERNWELTEN Natur-Mensch-Gesellschaft – WEITERBILDUNG» eignet sich primär für die Arbeit in Weiterbildungskursen zum Lehrplan 21.

Details

Philosophieren und perspektivenverbindendes Lernen im Fach «Natur, Mensch, Gesellschaft» im ersten und zweiten Zyklus

Details

Organisationen

spacer