Gendersensibilisierung in der Ausbildung von Natur- und Techniklehrpersonen

An der PH Luzern erarbeitete Grundlagen zum gendersensiblen Unterricht und entsprechende Massnahmen für die Lehrpersonenbildung werden auf die PH Bern, die PH FHNW, die PH St. Gallen und die PH Zürich ausgeweitet und weiterentwickelt.

Übersicht

Forschungsschwerpunkt / Themenfeld
  • Fachdidaktik Natur - Mensch - Gesellschaft
  • Naturwissenschaften und Technik (NT)
  • Fachdidaktik Natur - Mensch - Gesellschaft
  • Naturwissenschaften und Technik (NT)
Status
laufend
laufend
Zeitraum
01.01.2020 - 31.12.2022
01.01.2020 - 31.12.2022

Beschreibung

Das Projekt «Gendersensibilisierung in der Ausbildung von Natur- und Techniklehrpersonen» zielt darauf ab, die Genderkompetenz angehender Lehrpersonen für das Fach Natur und Technik in der Deutschschweiz nachhaltig zu erhöhen. Diese sollen für die Problematik sensibilisiert und dazu befähigt werden, einen gendergerechten Natur- und Technikunterricht durchzuführen. Dafür wird das vom Eidgenössischen Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann unterstützte Projekt «Lehrpersonenbildung für einen gendergerechten Natur- und Technikunterricht» der PH Luzern auf die PH Bern, die PH FHNW, die PH St. Gallen und die PH Zürich transferiert und dort jeweils an die Gegebenheiten und Bedürfnisse vor Ort adaptiert. Damit soll eine langfristige und strukturelle Wirkung in der Lehrpersonenbildung der Deutschschweiz erzielt werden, die zudem vom Austausch und der Kooperation der beteiligten fünf grössten pädagogischen Hochschulen der Deutschschweiz profitiert und durch die Ausrichtung einer Abschlusstagung über diese hinaus ausstrahlt. Die folgenden Massnahmen werden dafür umgesetzt:       

  • Aufbau von Genderkompetenz bei den Dozierenden in der Lehrpersonenausbildung für das Fach Natur und Technik durch Transfer der an der PH Luzern erarbeiteten Grundlagen und Instrumente
  • Überarbeitung und Weiterentwicklung des Ausbildungsangebots der neu beteiligten PHs
  • Koordination der Aktivitäten, Ermöglichen eines Austauschs zwischen den Institutionen
  • Durchführung einer Abschlusstagung und Publikation eines Tagungsbandes

Das Eidgenössische Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann unterstützt das hochschulübergreifende Projekt mit Leading House PH Luzern.


Organisation

Beteiligte interne Organisationen
Institut für Fachdidaktik Natur - Mensch - Gesellschaft
Institut für Fachdidaktik Natur - Mensch - Gesellschaft
Finanzierungstyp
Andere Bundesstellen
Andere Bundesstellen
Externe Projektpartner

Beteiligte Personen

Intern


spacer