Hans Utz

Hans Utz
Dr.


hans.utz@phlu.ch

Arbeits- und Beratungsschwerpunkte / Expertise

  • Aushilfe in der Lehre und praktischen Ausbildung des Instituts Geschichtsdidaktik und Erinnerungskulturen, IGE
  • Mitarbeit an Lehr- und Unterrichtsmitteln
  • Überarbeitung des Lehrmittels «Weltgeschichte 2» des Rentsch / Orell Füssli-Verlages
  • Gründung und Leitung der «History Helpline», jetzt Mitarbeiter

Aus- und Weiterbildung

  • 1991
    Forschungssemester an der Universität Basel
  • 1974
    Promotion im Fach Neueste Geschichte
  • 1973
    Diplom für das Höhere Lehramt in Geschichte, Latein und Griechisch (Zusatzfach)

Berufliche Tätigkeiten

  • 2002 - 2013
    Lehrer in der Ausbildung von Geschichtslehrkräften an der PH der FHNW
  • 1974 - 2013
    Lehrer für Geschichte und Latein am Gymnasium Oberwil, 1982-1990 Konrektor und 1993-2001 Rektor
  • 1989 - 2009
    Lehrer für Geschichte/Geografie (Immersion) am Lycée J-J Henner in Altkirch (F)
  • 2001
    Lehrer am Gymnasium Andrej Scheptitski, Strij (Ukraine)
  • 1973 - 1974
    Assistenz Universität Bern, Prof. Dr. Walther Hofer

Publikationen

Utz, Hans (2018). Die Wehrlistiftung und ihre Kinder. Vom Verschwinden des historischen Birseck. Liestal: Kantonsverlag Basel-Landschaft.

Boesch, Joseph; Schläpfer, Rudolf & Utz, Hans (2015). Weltgeschichte : Von 1500 bis zur Gegenwart. Zürich: Orell Füssli Verlag.

Utz, Hans (2015). Eine Fussnote der Geschichte: Französisches und Baslerisches Birseck 1792-1833. Liestal: Verlag des Kantons Basel-Landschaft.

Boesch, Joseph; Schläpfer, Rudolf & Utz, Hans (2014). Weltgeschichte: Von 1500 bis zur Gegenwart. Zürich: Orell Füssli.

Utz, Hans (2017). Die Geschichte der sowjetischen Diktatur in Foto- und Filmquellen. VSGS (Verein Schweizerischer GeschichtslehrerInnen), Bulletin 2017, o. Jg.(o. Nr.), 50-52.

Utz, Hans (2017). Die Oktoberrevolution in kontroversen Einschätzungen. VSGS (Verein Schweizerischer GeschichtslehrerInnen), Bulletin 2017, o. Jg.(o. Nr.), 46-49.

Gautschi, Peter & Utz, Hans (2016). Menschen im Deutsch-Französischen Krieg 1870/71: Ein kompetenzorientiertes Aufgabenset für die Sekundarstufe I. Geschichte lernen, 29(174),

Utz, Hans & Utz, Tabea (2015). Die ungeliebte Revolution. Baselbieter Heimatblätter, 80(1), 13-18.

Gautschi, Peter; Fuchs, Karin & Utz, Hans (2018). Geschichte fächerverbindend unterrichten. In Karin Fuchs, Peter Gautschi, Hans Utz (Hrsg.), Zeitreise 3 Begleitband. Ausgabe für die Schweiz (26-35). Baar: Klett und Balmer Verlag.

Gautschi, Peter; Fuchs, Karin & Utz, Hans (2017). Geschichte kompetenzorientiert unterrichten. In Karin Fuchs, Peter Gautschi, Hans Utz (Hrsg.), Zeitreise 2 Begleitband. Ausgabe für die Schweiz (14-32). Baar: Klett und Balmer Verlag.

Gautschi, Peter; Utz, Hans & Zimmermann, Nora (2017). Switzerland’s Attitude in the Cold War: Lesson Dossier on a History Double Lesson from Switzerland. In Markus Furrer; Peter Gautschi (Hrsg.), Remembering and Recounting the Cold War – Commonly Shared History? (191-203). Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag.

Gautschi, Peter; Fuchs, Karin & Utz, Hans (2016). Geschichte abwechslungsreich unterrichten. Zeitreise 1: Begleitband. Ausgabe für die Schweiz (20-28). Baar: Klett und Balmer.

Utz, Hans (2015). «Bildung kommt von Bildschirm»: Offene Plattformen im Geschichtsunterricht. In Wolfgang Buchberger; Christoph Kühberger; Christoph Stuhlberger (Hrsg.), Nutzung digitaler Medien im Geschichtsunterricht (53-70). Innsbruck: Studien Verlag.

Gautschi, Peter; Barth, Karin & Utz, Hans (2012). «Überlegt mal, was da los ist!» Kriteriengeleitete Beurteilung von Geschichtsunterricht. In Johannes Meyer-Hamme; Holger Thünemann; Meik Zülsdorf-Kersting (Hrsg.), Was heisst guter Geschichtsunterricht? Perspektiven im Vergleich (73-93). Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag.

Fuchs, Karin; Gautschi, Peter & Utz, Hans (2018). Gezähnt und gestempelt. Briefmarken als Fenster zu Schweizer Geschichtskultur. Begleitheft für Lehrerinnen und Lehrer. Luzern: Lehrmittelverlag Kanton Luzern.

Fuchs, Karin & Utz, Hans (2018). Gezähnt und gestempelt. Briefmarken als Fenster zu Schweizer Geschichtskultur. Broschüre. Luzern: Lehrmittelverlag Kanton Luzern.

Fuchs, Karin; Gautschi, Peter & Utz, Hans (2018). Zeitreise 3: Begleitband. Ausgabe für die Schweiz. Baar: Klett und Balmer.

Gautschi, Peter; Fuchs, Karin; Utz, Hans; Heiter, Maria; Leinen, Klaus; Wollschläger, Antonius & Zorbach, Dirk (2018). Zeitreise 3: Das Lehrwerk für historisches Lernen im Fachbereich «Räume, Zeiten, Gesellschaften». Ausgabe für die Schweiz. Baar: Klett und Balmer.

Fuchs, Karin; Utz, Hans & Gautschi, Peter (2017). Zeitreise 2: Begleitband. Baar: Klett und Balmer Verlag.

Fuchs, Karin; Utz, Hans & Gautschi, Peter (2017). Zeitreise 2: Das Lehrwerk für historisches Lernen im Fachbereich «Räume, Zeiten, Gesellschaften». Baar: Klett und Balmer Verlag.

Boesch, Joseph; Schläpfer, Rudolf & Utz, Hans (2017). Weltgeschichte: Von 1500 bis zur Gegenwart. Zürich: Orell Füssli.

Fuchs, Karin; Utz, Hans & Gautschi, Peter (2016). Zeitreise 1: Das Lehrwerk für historisches Lernen im Fachbereich «Räume, Zeiten, Gesellschaften». Baar: Klett und Balmer.

Fuchs, Karin; Gautschi, Peter & Utz, Hans (2016). Zeitreise 1. Begleitband. Baar: Klett und Balmer.

Utz, Hans & Bourbaki-Museum, Luzern (2015). My Bourbaki Panorama. Luzern.

Gautschi, Peter; Messmer, Kurt & Utz, Hans (2013). Pioniere der modernen Schweiz: Videobook.

Gautschi, Peter; Messmer, Kurt & Utz, Hans (2013). Wegbereiter der Eidgenossenschaft: Videobook.


Projekte

Das überarbeitete Werk erschien in 20. Auflage 2014, in 21., aktualisierter 21. Auflage 2015 und in aktualisierter und erweiterter 22. Auflage 2017

Details

Ein kompetenzorientiertes Lehrmittel für die Sekundarstufen I und II zu Schweizer Geschichte und zur Geschichtskultur.

Details

Die Web-App «Fliehen vor dem Holocaust» ist ein Lernangebot für den Unterricht im digitalen Klassenzimmer und zur individuellen Nutzung für interessierte Jugendliche.

Details

«My Bourbaki Panorama» ist eine lokale Tablet-App zur Geschichtsvermittlung im Museum und verbindet Wissen mit Unterhaltung. Bei der Betrachtung des Rundbildes tauchen die Besucher/-innen mit Unterstützung der Tablets in die Geschichte des 19. Jahrhunderts ein.

Details

spacer