Sibylle Hurschler Lichtsteiner

Sibylle Hurschler Lichtsteiner
Töpferstr. 10
6004 Luzern
sibylle.hurschler@phlu.ch

Funktionen an der PH Luzern

  • Dozentin MA SHP Psychomotorik, Grafomotorik
  • Dozentin Grundjahr Schriftdidaktik
  • Projektleiterin ILEL

Arbeits- und Beratungsschwerpunkte / Expertise

  • Psychomotorik
  • Grafomotorik
  • Schrift
  • Basisschrift

Aus- und Weiterbildung

  • 2009
    Zertifikat «Forschen in den Sozialwissenschaften» , CAS UZH/FHNW
  • 1993
    Diplom als Psychomotoriktherapeutin, Heilpädagogisches Seminar Zürich
  • 1986
    Diplom als Primarlehrerin, Kanton Luzern

Berufliche Tätigkeiten

  • 2011
    Entwicklung Lehrmittel zur Luzerner Basisschrift
  • Weiterbildungskurse und Multiplikatorenkurse zur Basisschrift
  • 2008
    Dozentin an der PH(Z) Luzern
  • 1993 - 2011
    Psychomotoriktherapeutin im Schuldienst Hochdorf
  • 1988 -
    1990 Klassenlehrperson, 1.- 4. KKA/B in Hochdorf
  • 1986 - 1988
    Erzieherin und Klassenhilfe, Sonderschulen Hohenrain

Publikationen

Hurschler Lichtsteiner, Sibylle & Jurt Betschart, Josy (2019). Spielerisch schreiben lernen. Buchstabenabläufe erwerben – Anregungen in Form von Videos. Deutsch Grundschulunterricht, 1, 19-23. Grundschulunterricht Deutsch, 2019(1), 19-23.

Hurschler Lichtsteiner, Sibylle (2018). Spuren legen - pragmatisch und bewusst: Das Erarbeiten zweckmässiger Buchstabenabläufe. Die Grundschulzeitschrift, 308(4), 35-37.

Wicki, Werner; Hurschler Lichtsteiner, Sibylle; Saxer Geiger, Andrea & Müller, Marianne (2014). Handwriting fluency in children: Impact and correlates. Swiss Journal of Psychology, 73(2), 87-96.

Wicki, Werner & Hurschler Lichtsteiner, Sibylle (2014). Verbundene versus teilweise verbundene Schulschrift - Ergebnisse einer quasi-experimentellen Feldstudie. Osnabrücker Beiträge zur Sprachtheorie (OBST), 85, 111-131.

Hurschler Lichtsteiner, Sibylle (2013). KiKiFliKn Bite SoFRt: Die Basisschrift im Unterricht mit Vier- bis Achtjährigen. 4bis8 Fachzeitschrift für Kindergarten und Unterstufe, (1), 26-27.

Hurschler Lichtsteiner, Sibylle (2012). So einfach wie möglich? Schulausgangsschriften aus pädagogischer Sicht. Mannheimer Hefte für Schriftvergleichung, 38, 55-ff..

Hurschler Lichtsteiner, Sibylle & Jurt Betschart, Josy (2011). Die Luzerner Basisschrift: Erfahrungen, Erkenntnisse und Weiterentwicklungen [Besprechung des Buchs H. Bartnitzky, U. Hecker & C. Mahrhofer-Bernt (2011) Beiträge zur Reform der Grundschule]. Beiträge zur Reform der Grundschule, 132, 160-176.

Hurschler Lichtsteiner, Sibylle (2010). Abschied von der Schlaufe - Abschied von der Schriftkultur? Mannheimer Hefte für Schriftvergleichung, 36(2), 49-67.

Jurt Betschart, Josy & Hurschler Lichtsteiner, Sibylle (2017). Unterwegs zur persönlichen Handschrift - Lernprozesse gestalten mit der Deutschschweizer Basisschrift. Luzern: Kantonaler Lehrmittelverlag.

Jurt Betschart, Josy; Hurschler Lichtsteiner, Sibylle & Reber, Andrea (2016). Deutschschweizer Basisschrift. Arbeitsheft Buchstaben und Rundwenden für die 2.Klasse. Luzern: Luzerner Lehrmittelverlag.

Jurt Betschart, Josy; Hurschler Lichtsteiner, Sibylle & Reber, Andrea (2016). Deutschschweizer Basisschrift. Arbeitsheft Verbindungen für die 3./4.Klasse. Luzern: Luzerner Lehrmittelverlag.

Hurschler Lichtsteiner, Sibylle (07.06.2019). Ganzheitlich beurteilen und fördern im Schriftunterricht: Vom Forschungsinstrument zur Anwendung in der Praxis. Konferenz des Vereins Fachdidaktik Deutsch, PHZG.

Hurschler Lichtsteiner, Sibylle (18.05.2019). Eine geläufige Handschrift als Grundfertigkeit des Schreibens: Forschungserkenntnisse, didaktische Implikationen und neue Messmethoden. 9. Arbeitstreffen, FU Berlin.

Hurschler Lichtsteiner, Sibylle (02.11.2018). Handwriting: As powerful as a tiger, as light as a butterfly. 1st Literacy Summit, University of Porto.

Hurschler Lichtsteiner, Sibylle & Jurt Betschart, Josy (18.09.2018). Forschungsergebnisse zur Handschrift und ihr Einfluss auf die Entwicklung einer neuen Schulschrift. Symposion Deutschdidaktik SDD, Universität Hamburg.

Hurschler Lichtsteiner, Sibylle; Wicki, Werner & Falmann, Peter (31.08.2018). Writing bursts among third graders and correlations with measurements of handwriting fluency. 16th International Conference of the EARLI Special Interest Group on Writing, University of Antwerpen.

Hurschler Lichtsteiner, Sibylle (17.11.2017). Impact of Handwriting Training on Handwriting Fluency and Text Quality in 3rd Graders. Symposium "Handwriting Intervention", European Literacy Network COST Action WG2-Meeting, Lyon.

Falmann, Peter; Hurschler Lichtsteiner, Sibylle & Wicki, Werner (21.06.2017). Impact of Handwriting Training on Fluency, Spelling and Text Quality in Primary School Children. 18th International Graphonomics Society Conference IGS 2017, Gaeta/Italy.

Hurschler Lichtsteiner, Sibylle & Falmann, Peter (27.09.2016). Auswirkungen eines Handschrift-Trainings auf die Schreibflüssigkeit und die Rechtschreibung bei Primarschulkindern. Symposium “Handschreiben und Schreibkompetenz” Grundschulforschungstagung, Bielefeld.

Hurschler Lichtsteiner, Sibylle; Falmann, Peter & Wicki, Werner (05.07.2016). Effects of handwriting training on writing fluency and on bursts among 3rd graders. 15th International Conference of the EARLI Special Interest Group on Writing, Liverpool.

Hurschler Lichtsteiner, Sibylle (07.05.2016). Possibilities and limits of computer-based diagnostic tools in graphomotor diagnostics: Experience of therapists. 6th Congress of the European Forum of Psychomotricity, Luzern.

Hurschler Lichtsteiner, Sibylle (07.05.2016). Handwriting acquisition and the preventive contribution of Psychomotricity in Switzerland. 6th Congress of the European Forum of Psychomotricity, Luzern.

Hurschler Lichtsteiner, Sibylle (11.09.2015). Vom Erstalphabet zu einer teilweise verbundenen, persönlichen Handschrift. Didaktische Anregungen am Beispiel der Deutschschweizer Basisschrift. Referat und Workshop an der. 17. Fachtagung der Linkshänder-Beraterinnen, Meissen.

Hurschler Lichtsteiner, Sibylle & Wicki, Werner (28.08.2014). Handwriting characteristics in children with graphomotor disorders: Course and Impacts. 14th International Conference of the EARLI Special Interest Group on Writing, Amsterdam.

Hurschler Lichtsteiner, Sibylle & Wicki, Werner (23.06.2014). Schreibmotorische Leistungen von Kindern mit grafomotorischen Schwierigkeiten: Ressourcenorientierte Diagnostik mit CSWin. Symposium "Schreibmotorische Leistungen von Schulkindern: Forschungsfragen und Implikationen für eine kompetenzorientierte Didaktik". SGBF-Kongress 2014 - Kompetenz und Performanz in der Bildungsforschung, Luzern.

Wicki, Werner; Hurschler Lichtsteiner, Sibylle & Künzle, Roland (29.08.2013). Impact of Handwriting Fluency and Speed in Children. 15th International EARLI Conference, München.

Hurschler Lichtsteiner, Sibylle; Saxer Geiger, Andrea & Wicki, Werner (09.09.2010). Handwriting Type and Handwriting Achievement in Elementary School. 12th International Conference of the EARLI Special Interest Group on Writing, Heidelberg.

Hurschler Lichtsteiner, Sibylle; Saxer Geiger, Andrea & Wicki, Werner (30.06.2009). Schreibmotorische Leistungen im frühen Primarschulalter in Abhängigkeit vom unterrichteten Schrifttyp. Jahreskongress "Unterrichtsforschung und Unterrichtsentwicklung" der SGBF und SGL, Zürich.

Hurschler Lichtsteiner, Sibylle (20.05.2019). Methoden und Erkenntnisse der Handschriftforschung und deren Umsetzung für die Handschriftdidaktik. Gastvorlesung Professur Grundschulpädagogik, Universität Potsdam.

Hurschler Lichtsteiner, Sibylle (26.01.2019). Was sind grafomotorische Störungen? Was wird in neuen Studien als besonders wirksam bezeichnet in Förderung und Therapie? Tagung Basisschrift, Pädagogische Hochschule Luzern.

Hurschler Lichtsteiner, Sibylle (21.09.2018). Beispiel einer Wirksamkeitsstudie bei Kindern mit grafomotorischer Fragestellung. Forschungsfachtagung, Bern.

Hurschler Lichtsteiner, Sibylle (19.07.2018). Let's become fluent: Handwriting research at the University of Teacher Education in Switzerland. Guest presentation at the PdD Kolloquium, Oxford.

Hurschler Lichtsteiner, Sibylle (17.02.2014). Die Basisschrift - Schreiblehrgang auf der Grundlage schreibmotorischer Forschungsresultate. Expertentag "Was ist gutes (Hand-)schreiben?", Nürnberg.

Hurschler Lichtsteiner, Sibylle (24.01.2014). Schulschriften in der Deutschschweiz - aktueller Stand. Referat am 6. ILZ - Lehrmittelsymposium, Wolfsberg Ermatingen.


Projekte

In der Deutschschweiz besuchen Kinder mit Handschriftproblemen eine Psychomotorische Therapie im Rahmen der schulischen Unterstützungsangebote. Die PH Luzern führt in Zusammenarbeit mit der Fachstelle Psychomotorik der Stadt Zürich die Studie über die Wirksamkeit durch.

Details

Sekundäranalyse von Schreibbursts unter Verwendung der Daten des SNF-Projekts HA-T (Impact of Handwriting Training on Fluency, Spelling and Text Quality in Primary School Children) bei 3. Klässlern.

Details

Im Rahmen dieser vom SNF finanzierten Feldstudie wird die Frage untersucht, wie sich im mittleren Primarschulalter (3. Klasse) ein kombiniertes Handschrift- und Rechtschreibtraining auf die Qualität der von den Kindern geschriebenen Texte auswirkt.

Details

Im Rahmen einer Feldstudie wird die Frage untersucht, wie sich im mittleren Primarschulalter (3. Klasse) ein kombiniertes Handschrift- und Rechtschreibtraining auf die Qualität der von den Kindern geschriebenen Texte auswirkt.

Details

Im Kanton Luzern sind bereits viele Schulen dazu übergegangen, anstelle der Schweizer Schulschrift die neue Basisschrift zu unterrichten.

Details

In der grafomotorischen Diagnostik mangelt es bisher an Verfahren, die eine umfassende Untersuchung des grafomotorischen Entwicklungsstandes ermöglichen.

Details

spacer