Schultheatertage

Seit 1989 können Kinder und Jugendliche aus der ganzen Zentralschweiz an den jährlich stattfindenden Luzerner Schultheatertagen ihre Theatergeschichten vor grossem Publikum zeigen.

Angebot

Das Zentrum Theaterpädagogik führt die jährlichen Schultheatertage Luzern durch.

Sie möchten ein Stück erarbeiten?

  • Mitte August erreicht Sie die Ausschreibung mit allen wichtigen Informationen zu den Schultheatertagen.
  • Melden Sie Ihr Interesse als spielende Klasse an den Schultheatertagen online an.
  • Ende September lernen Sie an einem Workshop – dem Prolog – die thematischen und organisatorischen Möglichkeiten einer Teilnahme an den Theatertagen kennen.
  • Sie entscheiden zusammen mit Ihrer Klasse über eine definitive Teilnahme.
  • Eine professionelle Theaterpädagogin oder ein professioneller Theaterpädagoge begleitet Sie bei der Erarbeitung Ihres Stücks an sieben Halbtagen bei Ihnen im Schulhaus.
  • Anfang Juni erleben Sie mit Ihrer Klasse einen Tag auf der Bühne, hinter der Bühne und im Zuschauerraum.
  • Das gemeinsame Mittagessen und ein Nachgespräch runden den Theatertag ab.

Sie möchten als Erlebnisklasse dabei sein? 

Sie melden Ihre Klasse Ende August online (Anmeldeformular unten) an.  Sie erleben während eines Tages die Schultheatertage als zuschauende, improvisierende und Feedback gebende Erlebnisklasse.

Sie möchten zuschauen?

Jeweils nach den Osterferien erreicht Sie unser Programmplakat, das Ihnen einen Überblick über alle gespielten Stücke gibt.

Ab diesem Zeitpunkt nehmen wir Ihre Anmeldungen online gerne entgegen.   

Sie möchten mehr erfahren?

Das Konzept beschreibt den gesamten Anlass ausführlich. 


Publikumsanmeldung

Das neue Programm ist da! Ab sofort können Sie Plätze für die Schulvorstellungen reservieren.


Impressionen Schultheatertage 2018 zum Thema «Spuren»

Bilder: © Fritz Franz Vogel, Diessenhofen


Kontakt

Leiterin Zentrum Theaterpädagogik
Ursula Ulrich
MA ZFH
Sentimatt 1
6003 Luzern
ursula.ulrich@phlu.ch
Portrait
spacer