20. November 2020

SLSP – die neue Bibliothek für die ganze Schweiz

Am 7. Dezember 2020 wird das landesweite Bibliotheksnetzwerk «Swiss Library Service Platform» (SLSP) lanciert. Alle bisherigen Nutzer/-innen müssen eine Neuregistrierung vornehmen. Nur so ist gewährleistet, dass die Bibliotheksdienstleistungen der ZHB Luzern sowie des PMZ (Pädagogisches Medienzentrum der PH Luzern) ab 7. Dezember 2020 weiterhin genutzt werden können.

475 Bibliotheken bilden ab 7. Dezember 2020 ein neues, schweizweites Netzwerk, das Zugriff bietet auf den gesamten wissenschaftlichen Medienbestand der Schweiz. Suchportal, Benutzerausweis, Gebühren, Ausleihfristen sowie Katalogregeln aller beteiligten Bibliotheken werden harmonisiert.

Im Zuge der Lancierung der und der landesweiten Umstellung auf die SLSP sind verschiedene Einschränkungen unumgänglich. Einige davon sind bereits spürbar, andere werfen ihre Schatten voraus:

·        Seit dem 15. November 2020 sind keine neuen Reservationen auf ausgeliehene Medien mehr möglich. Es können keine überregionalen Kurierbestellungen bei IDS-Bibliotheken mehr gemacht werden (Alternative: Postversand).

·        Am 1. Dezember 2020 sind letzte reguläre Bestellungen von Medien im alten Katalog und auf iluplus möglich. Ausleihen aus dem Freihandbestand der ZHB und des PMZ sind bis 3. Dezember 2020, 18.00 Uhr, möglich.

·        Ab dem 4. Dezember 2020 wird kein Zugriff aufs Benutzungskonto in Iluplus mehr möglich sein. Da Reservationen und Favoriten nicht ins neue System übernommen werden können, wird empfohlen, sich Reservationen zu notieren, um sie in swisscovery RZS ab dem 7. Dezember 2020 neu reservieren zu können. Favoriten können aus dem jeweiligen iluplus-Konto exportiert werden. Eine Anleitung ist in den FAQ unter zhbluzern.ch/slsp zu finden.

·        Vom 4. bis 7. Dezember 2020, 10.00 Uhr, wird der Ausleihbetrieb eingestellt. Es können keine Ausleihen oder Rückgaben getätigt werden – weder im alten noch im neuen System. Die Räumlichkeiten der Bibliothek bleiben geöffnet, das  PMZ ist geschlossen.

·        Neu ist es möglich, Medien aus definierten Bibliotheken der gesamten Schweiz via Kurier gegen eine Gebühr von CHF 6.– pro Medium nach Luzern ins Uni-PH-Gebäude (Frohburgstrasse 3) sowie die ZHB (Sempacherstrasse 10) zu bestellen. Für überfällige Medien fallen nach einer kostenlosen Erinnerung mit der ersten Mahnung CHF 5.– pro Medium an. Alle neuen Gebühren sind ab dem 7. Dezember 2020 hier aufgeführt.

·        Buchungen von Medienkisten und Lernspielen des PMZ sind erst ab 7. Dezember 2020 im neuen System wieder möglich.

·        Am 7. Dezember 2020, 10.00 Uhr, geht die Plattform swisscovery RZS live unter der Adresse rzs.swisscovery.slsp.ch (Adresse vormerken, ist noch nicht in Betrieb). Alle noch im alten System ausgeliehenen Medien sind für die Nutzer/-innen online nicht mehr einseh- oder verlängerbar. Rückgabeerinnerungen werden aber weiterhin regulär zugestellt.

Das neue Netzwerk löst die bisherigen Bibliotheksverbünde und ihre Rechercheplattformen ab. Die neue Rechercheplattform bietet Zugriff auf den gesamten wissenschaftlichen Medienbestand der Schweiz und die Möglichkeit für sehr gezielte Recherchen.


Kontakt

Leiterin PMZ
Irene Schuler
Sentimatt 1
6003 Luzern
irene.schuler@phlu.ch
Portrait
spacer