Tagungs-, Event- und Publikationsmanagement (TEP)

Die Fachstelle Tagungs-, Event- und Publikationsmanagement (TEP) unterstützt Institutionen bei der Organisation von Kongressen, Tagungen, Ausflügen oder Teambuilding-Events sowie bei der Umsetzung von Publikationsprojekten – von der Planung über die Durchführung bis zur Erfolgskontrolle.

Interne Regelung Grossanlässe

Organisation von Grossanlässen im Uni/PH-Gebäude

Um bei der Organisation von Grossanlässen der PH Luzern im UP einen reibungslosen Betrieb sicherzustellen, hat die HSL entschieden, dass Anlässe im UP mit 80 und mehr Teilnehmenden ab sofort verpflichtend in Zusammenarbeit mit der internen Event-Managementstelle TEP organisiert werden müssen. Davon ausgenommen sind bereits erfolgte, wiederkehrende Anlässe wie z.B. Diplomfeiern, Infoveranstaltungen, Plena, Anlässe mit Praxislehrpersonen etc.  Aus dem Leistungskatalog des TEP müssen bei den betreffenden Anlässen folgende Leistungen obligatorisch über das TEP laufen:

  • Mitarbeit bei der Erarbeitung eines Tagungskonzepts
  • Räumlichkeiten im UP
  • Infrastruktur ausserhalb der Seminarräume
  • Organisation des Tagungsbüros im UP

Weitere Leistungen können bei Bedarf zusätzlich angefragt werden.

Die vom TEP aufgewendeten Stunden sind über das Budget des Anlasses zu finanzieren.


Referenzen und Veranstaltungen

Unter anderem folgende Veranstaltungen werden 2019 mit der Unterstützung unserer Fachstelle Eventmanagement durchgeführt:

  • Ausbildungsplenum 9. Januar 2019
  • Tagung Basisschrift 26. Januar 2019
  • Konferenz OER, openlearningdays.ch. 28./29. Januar 2019
  • Chorkonzert, 13./14. April 2019
  • Theaterclub, Mai 2019
  • Schultheatertage, 4.–7. Juni 2019
  • Summerschool, 8.–12. Juli 2019
  • Plenum/Personalanlass, 22. August 2019
  • ZEBI, 7.–10. November 2019
  • Theaterperlen, November 2019
  • Netzwerktreffen der Pensionierten der PH Luzern (Frühlings- und Herbstanlass)
  • Zahlreiche Veranstaltungen für Praxislehrpersonen
  • u.v.m.

Kontakt


spacer