23. April 2021

Impulsgruppe sprachsensibler Unterricht

Die Impulsgruppe «sprachsensibler Unterricht» geht auch im nächsten Studienjahr der Frage nach, was getan werden kann, wenn Schülerinnen und Schüler Sachinhalte nicht verstehen und Aufgaben nicht lösen können, weil ihnen die sprachlichen Mittel dazu fehlen.

In der Impulsgruppe «sprachsensibler Unterricht» tauschen sich Lehrpersonen, Fachlehrpersonen, IF-Lehrpersonen, DaZ-Lehrpersonen, schulische Heilpädagog/-innen aus allen Fächern und allen Zyklen aus. Im Zentrum steht die Frage, was getan werden kann, wenn festgestellt wird, dass Schülern und Schülerinnen nicht über die sprachlichen Mittel verfügen, um ihr Wissen auszudrücken.

Ziele dieser Impulsgruppe sind:

  • Ein Netzwerk von interessierten Lehrpersonen aufbauen.
  • Zusammenarbeit zwischen Lehrpersonen der verschiedenen Fächer stärken.
  • Sprachsensiblen Unterricht fächer- und stufenübergreifend weiterentwickeln.

Weitere Informationen zur Impulsgruppe «sprachsensibler Unterricht» und Hinweise betreffend Anmeldung sind über den unten aufgeführten Kontakt erhältlich.


Kontakt

Dozentin
Maja Kern
Dr. phil.
Frohburgstrasse 3
6002 Luzern
maja.kern@phlu.ch
Portrait
spacer