Videovignetten in Naturwissenschaft, Technik und Textil — eLearning-Module zur Förderung der Professionellen Unterrichtswahrnehmung (VidNuT)

Im Fach Design und Technik werden Lehrveranstaltungskonzepte mit Videovignetten zum Umgang mit Schülerinnen- und Schülervorstellungen im Textilen Gestalten entwickelt. Die Stiftung Movetia unterstützt diese Beteiligung am Erasmus+ - Projekt VidNuT.

Übersicht

Forschungsschwerpunkt / Themenfeld
  • Fachdidaktik Natur - Mensch - Gesellschaft
  • Naturwissenschaften und Technik (NT)
  • Fachdidaktik Natur - Mensch - Gesellschaft
  • Naturwissenschaften und Technik (NT)
Status
laufend
laufend
Zeitraum
01.06.2021 - 31.05.2023
01.06.2021 - 31.05.2023

Beschreibung

Ein Kernelement der Kompetenz von Lehrpersonen ist die sogenannte «Professionelle Unterrichtswahrnehmung». Das Ziel des EU-Projekts VidNuT ist, das digitale Potenzial für die Professionalisierung der Unterrichtswahrnehmung durch Theorie-Praxis-Integration in der Lehrpersonenbildung zu nutzen. Es ist in folgenden operativen Zielen konkretisiert:

  • Bereitstellung zielgruppenrelevant konfektionierter digitaler Medien und Lernumgebungen
  • Förderung eines niedrigschwelligen Zugangs zu hochwertiger digitalisierter Lehre
  • Sensibilisierung für die Potenziale digitalisierten Lernens
  • Ausschöpfung digitaler Potenziale zur Förderung der Theorie-Praxis-Verzahnung

Die Umsetzung erfolgt durch die Entwicklung von digitalen Lerngelegenheiten. Angehende Lehrpersonen sollen durch die fragengeleitete Analyse konkreter unterrichtlicher Situationen ihr Wissen zu Schülerinnen- und Schülervorstellungen handlungsbezogen aktivieren lernen. Die im Gesamtprojekt entstehenden eLearning-Produkte stehen allen Projektpartnern zur Verfügung: 36 Unterrichts-Videovignetten, gedreht in mehr als 20 Partnerschulen in fünf Ländern, lenken als verdichtete Fallbeispiele den Fokus gezielt auf fachdidaktische Problemfelder in der Praxis. In den dazugehörigen eLearning-Modulen werden die Vignetten systematisch in Lehrveranstaltungskonzepte integriert.

Die Stiftung Movetia unterstützt die Beteiligung der PH Luzern am Erasmus+ - Projekt VidNuT im Verbund von elf Partnerinstitutionen in Österreich, Deutschland, Italien, der Slowakei und der Schweiz, mit Leading House PH Tirol.

An der PH Luzern werden dafür im Fach Design und Technik Lehrveranstaltungskonzepte mit Videovignetten zum Umgang mit Schülerinnen- und Schülervorstellungen im Textilen Gestalten entwickelt. Damit bringt die PH Luzern ihre spezifische Expertise in der Fachdidaktik Textiles Gestalten und in der Vignetten- sowie Videoanalyse ins Projekt ein.


Organisation

Beteiligte interne Organisationen
Institut für Fachdidaktik Natur - Mensch - Gesellschaft
Institut für Fachdidaktik Natur - Mensch - Gesellschaft
Finanzierungstyp
Private / Stiftungen
Private / Stiftungen

Beteiligte Personen

Intern


spacer