4. April 2019

Theaterpädagogischer Spieltag

Am Theaterpädagogischen Spieltag verwandelten sich ehemalige Studierende der Spezialisierung Theaterpädagogik in spannende Figuren von neu kreierten Geschichten.

Dreizehn ehemalige Studierende der Spezialisierung Theaterpädagogik vertiefen sich am Samstagmorgen des 30. März 2019 im Bewegungsraum der Sentimatt mit voller Ausdruckskraft ins szenische Spiel. Sie folgen einer möglichen «Verwandlung», die nicht lange auf sich warten lässt:

Schon mit den ersten Spielformen finden Sie sich in neu kreierten Geschichten wieder, die ausgehend vom leitenden Themenfeld «Verwandlung» entstanden sind. Verwobene und in neuen Verbindungen weitergesponnene Spielthemen werden mit einem Improvisationsmodell erspielt und münden schliesslich in drei vorerst unabhängige szenische Miniaturen. 

Im zweiten Teil erhalten sie Spielerinnen und Spieler einen Einblick in ein Projekt des Zentrum Theaterpädagogik mit Oberstufenschüler/-innen.

Lesen Sie den kompletten Bericht im Blog der Theaterpädagogik:


Kontakt

Leiterin Zentrum Theaterpädagogik
Ursula Ulrich
MA ZFH
Sentimatt 1
6003 Luzern
ursula.ulrich@phlu.ch
Portrait
spacer