4. September 2019

Schultheatertage 2020: Anmeldung

Schulklassen können sich für die Umsetzung ihrer eigenen Stücke zum Thema «VERWANDLUNG» anmelden. Das Anmeldefenster ist bis zum 8. November für Schulklassen offen.

Velofahrendes Mädchen

Im Rahmen der thematischen Ausgangslage «VERWANDLUNG» gibt es die Möglichkeit, begleitet von Theaterpädagog/-innen des Zentrum Theaterpädagogik der PH Luzern während des Schuljahres eine eigene Theaterproduktion zu realisieren und diese während der Festivalwoche interessierten Schulklassen zu zeigen. Für den theaterpädagogischen Prozess stehen eine hierfür zusammengestellte Spiel-, Materialien- und Methodensammlung bereit.

Eine Einstiegsveranstaltung (Prolog; 25. September 2019) und verschiedene Weiterbildungsangebote ermöglichen interessierten Lehrpersonen praktische Spielimpulse, thematische Anregungen, Ideen zur Gestaltung von Bühnenproduktionen und organisatorische Hilfestellungen direkt zu erproben. Die Teilnahme an den Theatertagen ist kostenlos.

Erlebnistag Theater? Dieses Angebot ist eine Mischung aus «Theatersehen und eigene Spielerfahrungen machen». Während eines ganzen Tages setzen sich die Spielenden mit dem Thema «VERWANDLUNG» auseinander, schlüpfen in verschiedene Rollen und gestalten den Tag aktiv mit: als wertschätzendes Publikum und als kreative Spielende. Die Teilnahme am Erlebnistag ist kostenlos.

«VERWANDLUNG»

Verwandlung hat viele Gesichter. Vielfältige Facetten. Unterschiedliche Bedeutungen und unzählige Formen. Sie umschreibt Veränderungen, Neuerungen und ermöglicht Entfaltung und Neuanfang zugleich. War das gerade ein Traum? Oder doch die Wirklichkeit? Oder beides?

Sie geht hervor aus Veränderungen, die das Verlassen oder Verabschieden von Gewohntem voraussetzen oder herausfordern. Warum nur ist es nicht mehr so, wie es war? Im Spannungsfeld zwischen vorher und nachher eröffnen sich neue Welten, neue Themen, neue Gestalten. Metamorphosen. Transformationen. War sie schon immer so? Was nur hat sie so verändert? Manchmal nachvollziehbar, manchmal nicht.

Doch eines wissen wir sicher: Verwandlung passiert überall und zu jeder Zeit. Manchmal nehmen wir sie bewusst wahr, manchmal ist sie schleichend oder abrupt oder sie fällt erst auf, wenn sie schon stattgefunden hat. So lange die Zeit das Leben begleitet und solange das Leben in Bewegung ist, begleitet sie uns wie es die Zeit tut. Denn die Zeit und die Verwandlung sind ein unzertrennliches Paar, genauso, wie Verwandlung und Theater Zwillingsgeschwister sind.

Anmeldung

 Die Anmeldung für die Schultheatertage 2020 möglich:

  • Als spielende Klasse (bis 8. November 2019)
  • Als Erlebnisklasse (bis 8. November 2019)
  • Als Publikum (nach Osterferien 20)
  • Als Einzelperson: Vielleicht haben Sie Lust, als Einzelperson während der Theatertage mit dabei zu sein und das Team des ZTP während der Festivalwoche zu unterstützen? Eine E-Mail an ztp@phlu.ch genügt.
Animation Schultheaterttage 2020

Kontakt

Leiterin Zentrum Theaterpädagogik
Ursula Ulrich
MA ZFH
Sentimatt 1
6003 Luzern
ursula.ulrich@phlu.ch
Portrait
spacer