4. Juli 2019

Kooperation mit PH St. Gallen

Die mit einem Engagement des ZMRB in Gossau 2016 und der Zusammenarbeit des ZMRB mit Heidi Gehrig, Dozentin PH St. Gallen, in einem Schulprojekt (Ebersecken, Tag der Volksschulen 2017) entstandene Kooperation, geht 2019 in eine weitere Runde.

Gruppe diskutiert

Neue Kooperationsmöglichkeiten wurden im geschaffenen ständigen und regelmässigen Austausch angedacht. So auch gemeinsame Auftritte, Vorträge und Anlässe, wie an der Tagung der PH Zürich zu «Partizipation Schule Entwicklung», an der Heidi Gehrig und Thomas Kirchschläger einen Workshop zu «Menschenrechte und Demokratie – leben und lernen» durchführten und eine Plenumsdiskussion mit 20 Kindern und Jugendlichen aus Praxisschulen (wie z. B. Schule Ebersecken), und den Konferenzteilnehmenden organisierten und moderierten (vgl. Tagungsprogramm).

Am 12. Internationalen Menschenrechtsforum Luzern und am Thementag wurde das Thema «Anerkennung und Beteiligung» gemeinsam fokussiert und als Workshop angeboten. Weitere Anlässe sind gemeinsam konzipierte Modultage, wie z.B. im CAS Ethik der PH St. Gallen zum Thema «Menschenrechte und Demokratie – leben und lernen» oder Schulanlässe, wie z.B. in der Schule Jonschwil zum Thema «Anerkennung, Beteiligung, Demokratie und Menschenrechte».

Selbstverständlich spielt die Lernumgebung «Gesucht: Helden und Heldinnen für unsere Welt», die das ZMRB der PH St. Gallen seit Juni 2018 für insgesamt 24 Monate ausleihen konnte, weiterhin eine wichtige Rolle.

Derzeit sind weitere Aktionen und Anlässe und die Weiterentwicklung einer Zusatzausbildung geplant. Auch das 2018 von der PH St. Gallen und dem Schulverlag initiierte und abgeschlossene Buchprojekt «Individualisierende Gemeinschaftsschule – Menschenrechte und Demokratie Leben und Lernen» war 2019 im Fokus: Das ZMRB half mit, die sogenannten Digitalen Dateien, die den Leser/-innen beim Kauf des Buches zur Verfügung stehen und weitere Hintergrundinformationen liefern, zu konzipieren und zu entwickeln.


Kontakt

Dozent & Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Thomas Kirchschläger
lic. iur.
Frohburgstrasse 3
6002 Luzern
thomas.kirchschlaeger@phlu.ch
Portrait
spacer