Kompetenzen von MINT-Lehrpersonen im Umgang mit Augmented-Reality-Applikationen (Dissertation)

Lehrpersonen sollen Augmented-Reality-Applikationen lernförderlich im Unterricht einsetzen können. Das Projekt erfasst und analysiert dazu notwendige Kompetenzen für den Unterricht in den MINT-Fächern.

Übersicht

Forschungsschwerpunkt / Themenfeld
  • Fachdidaktik Natur - Mensch - Gesellschaft
  • Naturwissenschaften und Technik (NT)
  • Fachdidaktik Natur - Mensch - Gesellschaft
  • Naturwissenschaften und Technik (NT)
Status
laufend
laufend
Zeitraum
01.10.2020 - 30.03.2024
01.10.2020 - 30.03.2024

Beschreibung

Augmented Reality (AR), auf Deutsch erweiterte Realität, reichert mithilfe von Smartphones, Tablets oder AR-Brillen die reale Welt mit digitalen Objekten und Informationen an. Diese neuartige Visualisierung kann Lernende dabei unterstützen, komplexe Zusammenhänge, Modelle und Strukturen zu verstehen. Dazu braucht es aber nicht nur schulgerechte Augmented-Reality-Applikationen, sondern auch Lehrpersonen, welche diese im Unterricht lernförderlich einsetzen können. Die geplante Studie soll dazu notwendige Lehrpersonenkompetenzen für den Unterricht in MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) auf der Sekundarstufe 1 erfassen und analysieren. Sechs AR-Applikationen zu drei verschiedenen MINT-Themen werden zunächst von Expertinnen und Experten und anschliessend von (angehenden) Lehrpersonen eingeschätzt. Bewertet wird die Fähigkeit der (angehenden) Lehrpersonen Potenziale und Herausforderungen der AR-Apps zu erkennen, zu reflektieren und die AR-Apps lernförderlich im Unterricht einzusetzen. Bei der Auswertung werden auch Lehrpersonenmerkmale, wie beispielsweise ihre Einstellungen oder Lerngelegenheiten, berücksichtigt.


Organisation

Beteiligte interne Organisationen
Institut für Fachdidaktik Natur - Mensch - Gesellschaft
Institut für Fachdidaktik Natur - Mensch - Gesellschaft
Finanzierungstyp
SNF -PH-Luzern als Hauptgesuchssteller/in
SNF -PH-Luzern als Hauptgesuchssteller/in

Beteiligte Personen

Intern

Extern


Publikationen & Vorträge

Küng, J. N., Schmid, A. M., Lanz, A., Kreienbühl, T. & Brovelli, D. (2021). Augmented Reality – neue Lernzugänge ermöglichen. 11. CKW-Energietagung, Tagungsthema ­«Strom im Unterricht», Centralschweizerische Kraftwerke (CKW), Rathausen. 17.11.2021. https://www.phlu.ch/news-und-medienmitteilungen/11-ckw-energietagung-in-rathausen.html

Küng, J., Amacker, V., Kreienbühl, T. & Brovelli, D. (2022). Qualitätskriterien für Augmented-Reality-Apps zum Thema Stromkreis. GDCP Jahrestagung 2022, Aachen. 13.09.2022.

Küng, J. & Amacker, V. (2022). Augmented Reality in MINT-Fächern auf der Sekundarstufe I. SWiSE Innovationstag, Zürich. 26.03.2022.

Küng, J., Vogel, M. & Brovelli, D. (2022). Teacher competencies for the use of augmented reality applications in STEM teaching. Swiss Doctoral School of Science Education (SDSSE), Seengen. 15.06.2022.

Küng, J. (2022). Augmented Reality (AR) im Unterricht: Potenzial und Herausforderungen. Blog Post. https://www.ilz.ch/blog1/

Küng, J., Schmid, A. M. & Brovelli, D. (2022). Forschungs-und Entwicklungsprojekte zum lernförderlichen Einsatz von Augmented Reality zu MINT-Themen. Schule und Lernen in der digitalen Welt Clustertagung Zentralschweiz, Luzern. 24.06.2022. https://digital.phsz.ch/pub/Cluster/Poster12/poster.pdf

Küng, J., Vogel, M. & Brovelli, D. (2022). Teacher competencies in assessing augmented reality applications on spatial geometry. International Symposium on Augmented and Virtual Reality in Mathematics Education, Online. 07.10.2022.


spacer