Bewegung und Sport

Das Spezialisierungsstudium «Bewegung und Sport» versteht sich als fachwissenschaftliche Komplementärausbildung zum gleichnamigen Fachstudium. 

Übersicht

Das Spezialisierungsstudium «Bewegung und Sport» zielt darauf ab, die pädagogischen Kompetenzen in Bewegung und Sport zu erweitern sowie Möglichkeiten der sportlichen Auseinandersetzung ausserhalb der Schule, im Verein oder in der Erwachsenenbildung zu eröffnen. Das Spezialisierungsstudium «Bewegung und Sport» fokussiert neue Ansätze im sportlichen Lernen und orientiert sich an Themen von heute mit dem Blick auf Trends von morgen.


Voraussetzungen

  • Studierende/Studierender mit Fachstudium Bewegung und Sport
  • Interesse an einer fähigkeitsorientierten Ausbildung im Hinblick auf ein umfassendes Bewegungsverständnis
  • Gute konditionelle und koordinative Voraussetzungen und hohe Motivation zur Auseinandersetzung mit Sport
  • Bereitschaft, die Auslagen für Kost und Logis der Bachelormodule 2 und 4 (je ca. CHF 450.–) sowie des Mastermoduls 2 (ca. CHF 450.–) zu tragen. Anschaffungskosten für evtl. Sportausrüstungen sind nicht eingerechnet.

Kompetenzen

Die Studierenden

  • erkennen Zusammenhänge des Wissens und Lernens in Schule und Freizeit
  • erweitern ihre Kenntnisse über den Umgang mit dem eigenen Körper
  • verbessern die persönliche Motorik und das Verstehen für motorische Abläufe
  • stärken ihre Kondition und Sozialkompetenz

Anwendungsbereiche 

  • In der Schule im Nebenfach und im Lagersport
  • In der Freizeit in Form von Lagertätigkeiten von Vereinen und Verbänden (Leitereinstufungen in einzelnen sportpraktischen Bereichen, wie Biken und Klettern)

Kontakt

Fachkoordinator Lehrdiplom SEK II Sport
Pius Disler
Prof. Dr. disc. pol.
Zihlmattweg 46
6005 Luzern
pius.disler@phlu.ch
Portrait
spacer