Markus Rehm

Markus Rehm
Prof. Dr. päd.


markus.rehm@phlu.ch

Publikationen

Wilhelm, M., Reinhardt, V. & Rehm, M. (2019). Fachübergreifende Merkmale wirksamen Fachunterrichts: Hinweise auf eine Allgemeine Fachdidaktik. Lehren und Lernen. 45(4), 27-30.

Wilhelm, M., Rehm, M. & Reinhardt, V. (2018). Das Transversale und das Spezifische von wirksamem Fachunterricht: Ansätze einer Allgemeinen Fachdidaktik. Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung. 36(3), 329-343.

Wilhelm, M. & Rehm, M. (2017). Der Lernprozess im Fokus – «reichhaltige» Aufgaben im naturwissenschaftlichen Unterricht. Lehren & Lernen.(5), 16-21.

Rehm, M., Brovelli, D., Wilhelm, M. & Marx, C. (2016). Effektive Lehrerinnen- und Lehrerbildung für das integrierte Fach Naturwissenschaften. Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung. 34(3), 284-293.

Wilhelm, M., Wespi, C., Luthiger, H. & Rehm, M. (2015). Mit Aufgaben Kompetenzen und Vorstellungen erfassen: Ein Kategoriensystem und ein Prozessmodell als Hilfe zur Planung von Aufgaben. Naturwissenschaften im Unterricht Chemie. 26(149), 9-15.

Hoesli, M., Wilhelm, M. & Rehm, M. (2015). Stoffe untersuchen, beschreiben und ordnen. Arbeiten mit kompetenzorientierten Aufgabensets. Naturwissenschaften im Unterricht Chemie. 26(149), 16-21.

Bölsterli Bardy, K., Wilhelm, M. & Rehm, M. (2015). Standards kompetenzorientierter Schulbücher für die Naturwissenschaften. Chemkon. 22(1), 23-28.

Brovelli, D., Bölsterli Bardy, K., Rehm, M. & Wilhelm, M. (2014). Using Vignette Testing to Measure Student Science Teachers' Professional Competencies. American Journal of Educational Research. 2(7), 555-558.

Bölsterli Bardy, K., Rehm, M., Seilnacht, T. & Wilhelm, M. (2014). Wie kann man kompetenzorientiert unterrichten? Das Lernlabor Naturwissenschaften der PHZ Luzern. Naturwissenschaften im Unterricht Chemie. 22(126), 47-48.

Brovelli, D., Bölsterli Bardy, K., Rehm, M. & Wilhelm, M. (2013). Erfassen professioneller Kompetenzen für den naturwissenschaftlichen Unterricht - ein Vignettentest mit authentisch komplexen Unterrichtssituationen und offenem Antwortformat. Unterrichtswissenschaft. 41(4), 306-329.

Rehm, M. & Zutavern, M. (2012). Fachdidaktik und Fachwissenschaft – Integrative Ausbildungsideen. Journal für Lehrerinnen- und Lehrerbildung. 12(1), 5-8.

Bölsterli Bardy, K., Rehm, M. & Wilhelm, M. (2011). Kompetenzorientierung im naturwissenschaftlichen Unterricht und die Bedeutung von Schulbüchern im Reformprozess - aufgezeigt am Beispiel der Schweiz. Chimica et Didacticae. 36(104), 89-112.

Brovelli, D., Kauertz, A., Rehm, M. & Wilhelm, M. (2011). Professionelle Kompetenz und Berufsidentität in integrierten und disziplinären Lehramtsstudiengängen der Naturwissenschaften. Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften.(17), 57-87.

Wilhelm, M., Rehm, M. & Reinhardt, V. (2010). Urteilen in Dilemmasituationen: Nature of Science und Bildung für Nachhaltige Entwicklung. Naturwissenschaften im Unterricht Chemie.(115), 89-93.

Bölsterli Bardy, K., Wilhelm, M. & Rehm, M. (2010). Die Bedeutung von Schulbüchern im kompetenzorientierten Unterricht - am Beispiel des Naturwissenschaftsunterrichts. Beiträge zur Lehrerbildung. 28(1), 138-146.

Brovelli, D., Rehm, M. & Wilhelm, M. (2008). Naturwissenschaft oder Chemie, Physik, Biologie? Kompetenzmodelle zur Scientific Literacy. PHZ-Infoforum. 1-13.

Rehm, M. & Murmann, L. (2007). Atome sind anders. Lernchance. 10(57), 57-63.

Buck, P. & Rehm, M. (2007). «… über der Veränderung liegt stets ein Hauch von Unbegreiflichkeit». Von den motivationalen und volitionalen Bereitschaften, das Prozessuale auszublenden. Chimica et ceterae artes rerum naturae didacticae. 33(100), 16-37.

Murmann, L. & Rehm, M. (2007). Verstehen lehren und Erfahrungslernen. Lehren und Lernen. 33(2), 35-41.

Rehm, M. (2007). Testaufgaben zur Erhebung des Verstehens als Fähigkeitsmerkmal naturwissenschaftlicher Kompetenz. Chimica et ceterae artes rerum naturae didacticae. 33(100), 80-111.

Rehm, M. & Rozumek, M. (2007). Die drei konventionalen Elementbegriffe in Abgrenzung zum Stoffbegriff. Über die phänomenalen Erfahrungsgrundlagen des Stoff- und Elementbegriffs. Chimica et ceterae artes rerum naturae didacticae. 33(99), 7-29.

Rehm, M. (2007). Passing the bridge from the macro to the micro world. NVOX - Tijdschrift voor natuurwetenschap op school. 32(6), 291-293.

Rehm, M. (2006). Kompetenzen und Kompetenzmodelle naturwissenschaftlicher Grundbildung. Perspektiven zur pädagogischen Professionalisierung. 71. 27-33.

Rehm, M. (2006). Allgemeine naturwissenschaftliche Bildung - Entwicklung eines Kompetenzmodells vom Begriff Verstehen aus entwickelt. Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften.(12), 23-42.

Rehm, M. (2006). Allgemeine naturwissenschaftliche Bildung - Entwicklung eines Kompetenzmodells vom Begriff Verstehen aus entwickelt. Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften. 12. 23-44.

Theilmann, F. & Rehm, M. (2006). Die phänomenalen physikalischen, chemischen und biologischen Erfahrungsgrundlagen eines Begriffs von Energie als Bilanzierungsgrösse. Chimica et ceterae artes rerum naturae didacticae. 31. 238-254.

Rehm, M. (2006). Allgemeine naturwissenschaftliche Bildung - Entwicklung eines Kompetenzmodells vom Begriff Verstehen aus entwickelt. Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften. 12. 23-44.

Theilmann, F. & Rehm, M. (2006). Die phänomenalen physikalischen, chemischen und biologischen Erfahrungsgrundlagen eines Begriffs von Energie als Bilanzierungsgrösse. chimica didactica. 31. 238-254.

Rehm, M. (2006). Kompetenzen und Kompetenzmodelle naturwissenschaftlicher Grundbildung. Perspektiven zur pädagogischen Professionalisierung; Bildungsstandards durchdacht. 71. 27-33.

Rehm, M. (2006). Scientific Literacy und die Kompetenz des Verstehens von Natur und Naturwissenschaft. Erziehungskunst, Sonderheft. 61-69.

Rehm, M. (2006). Die bildungswirksame Kraft des fächerübergreifenden naturwissenschaftlichen Unterrichts – «Science» und «Naturwissenschaftliches Arbeiten». Lehren und Lernen. 12. 32-42.

Rehm, M. (2006). Die bildungswirksame Kraft des fächerübergreifenden naturwissenschaftlichen Unterrichts. Lehren und Lernen; ›Science‹ und ›Naturwissenschaftliches Arbeiten‹. 10. 32-42.

Haas, T. & Rehm, M. (2006). Naturwissenschaftliches Arbeiten (NWA) als Unterrichtsfach – konzeptionelle Antworten auf Missverständnisse und Widerstände zu einen fächerübergreifenden Unterrichtsfach «Naturwissenschaft». Chimica et ceterae artes rerum naturae didacticae. 32(97), 6-32.

Haas, T. & Rehm, M. (2006). Naturwissenschaftliches Arbeiten (NWA) als Unterrichtsfach – konzeptionelle Antworten auf Missverständnisse und Widerstände zu einen fächerübergreifenden Unterrichtsfach «Naturwissenschaft». Analytica, Chimica Acta. 97. 6-32.

Gysin, D., Rehm, M. & Brovelli, D. (2020). Kontextmerkmale und Wissenselemente beim Transfer in der Physik. Naturwissenschaftliche Kompetenzen in der Gesellschaft von morgen. (S. 467- 470). Universität Duisburg-Essen: GDCP: Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (GDCP).

Wilhelm, M., Rehm, M. & Reinhardt, V. (2018). Qualitätsvoller Fachunterricht. Wirksamer Biologieunterricht. (S. 11- 18). Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren.

Tempel, B., Wilhelm, M. & Rehm, M. (2017). Modellkompetenz im Unterrichtsfach Chemie entwickeln. Modellierung professioneller Lehrkompetenz und Validierung eines Vignettentests.. Professionelle Kompetenz von Lehrkräften der Chemie und Physik. (S. 221- 233). Berlin: Logos.

Brovelli, D., Wilhelm, M. & Rehm, M. (2016). Erfassung des handlungsrelevanten Wissens von Naturwissenschaftslehrpersonen. Naturwissenschaftliche Bildung fördern - Indikatoren und Zusammenhänge bei Entwicklungsprozessen in SWiSE. (S. 62- 72). Bern: Haupt.

Wilhelm, M., Brovelli, D., Bölsterli Bardy, K., Rehm, M., Vollmer, C. & Tempel, B. (2016). Empirical Validation of a Competency Model for Science Teaching. Electronic Proceedings of the ESERA 2015 Conference. Science education research: Engaging learners for a sustainable future, Part 13/13 (co-ed. M. Evagorou & M. Michelini). (pp. 1923- 1930). Finland: University of Helsinki.

Rehm, M., Brovelli, D., Wilhelm, M., Vollmer, C., Tempel, B. & Bölsterli Bardy, K. (2015). Lehrkompetenz für den integrierten naturwissenschaftlichen Unterricht. Heterogenität und Diversität - Vielfalt der Voraussetzungen im naturwissenschaftlichen Unterricht. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. (S. 100- 102). Kiel: IPN.

Brovelli, D., Bölsterli Bardy, K., Rehm, M. & Wilhelm, M. (2014). Using Vignette Testing to measure Student science teachers' Professional Competencies. E-Book Proceedings of the ESERA 2013 Conference: Science Education Research For Evidence-based Teaching and Coherence in Learning (Part 13) (co-ed. Avraamidou, L; Michelini, M.). (pp. 92- 97). Nicosia, Cyprus: European Science Education Research Association.

Bölsterli Bardy, K., Rehm, M. & Wilhelm, M. (2014). The importance of competence-oriented Textbook Standards: The Gap between Teacher trainers' and Teachers' Points of View. E-Book Proceedings of the ESERA 2013 Conference: Science Education Research For Evidence-based Teaching and Coherence in Learning (Part 14) (co-ed. Couso, D; Louca, L.). (pp. 333- 341). Nicosia, Cyprus: European Science Education Research Association.

Brovelli, D., Rehm, M. & Wilhelm, M. (2014). Integrierte naturwissenschaftliche Lehrerbildung Entwicklung professioneller Kompetenz bei Lehramtsstudierenden. Naturwissenschaftliche Bildung zwischen Science-und Fachunterricht. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik, Jahrestagung in München 2013. (S. 40- 54). Kiel: IPN.

Rehm, M. & Bölsterli Bardy, K. (2013). Entwicklung von Unterrichtsvignetten (Kapitel 18). Methoden in der naturwissenschaftsdidaktischen Forschung. (S. 213- 225). Berlin, Heidelberg: Springer.

Bölsterli Bardy, K., Rehm, M. & Wilhelm, M. (2012). Which Standards should Textbooks Meet to Support Competence Oriented Teaching?. E-Book Proceedings of the ESERA 2011 Conference Science learning and Citizenship. (S. 14- 18). Lyon: European Science Education Research Association.

Bölsterli Bardy, K., Brovelli, D., Rehm, M. & Wilhelm, M. (2011). Vignettentest zur Erhebung professioneller Kompetenz. Naturwissenschaftliche Bildung als Beitrag zur Gestaltung partizipativer Demokratie. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. Jahrestagung in Potsdam 2010. (S. 285- 287). Münster: LIT-Verlag.

Bölsterli Bardy, K., Brovelli, D., Kauertz, A., Rehm, M., Reinhold, P., Riese, J. & Wilhelm, M. (2011). Erfassung der professionellen Kompetenz von Lehramtsstudierenden. Naturwissenschaftliche Bildung als Beitrag zur Gestaltung partizipativer Demokratie. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. Jahrestagung in Potsdam 2010. (S. 276- 278). Münster: LIT-Verlag.

Bölsterli Bardy, K., Wilhelm, M. & Rehm, M. (2011). Standards kompetenzorientierter Lehrmittel für den naturwissenschaftlichen Unterricht der Sekundarstufe. Naturwissenschaftliche Bildung als Beitrag zur Gestaltung partizipativer Demokratie. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. Jahrestagung in Potsdam 2010. (S. 498- 500). Berlin: LIT Verlag.

Brovelli, D., Kauertz, A., Rehm, M. & Wilhelm, M. (2010). Berufsidentität und professionelle Kompetenz zukünftiger Lehrpersonen. Naturwissenschaftliche Bildung als Beitrag zur Gestaltung partizipativer Demokratie. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. Jahrestagung in Potsdam 2010. (S. 282- 284). Münster: LIT.

Wilhelm, M., Brovelli, D., Rehm, M. & Kauertz, A. (2010). Professional identity and competence in science teaching among student teachers. Contemporary science education research: pre-service and in-service teacher education. (pp. 9- 15). Ankara, Turkey: Pegem Akademi.

Rehm, M., Brovelli, D., Wilhelm, M., Wellensiek, A., Abels, S. & Lembens, A. (2009). Berufsidentität. Chemie- und Physikdidaktik für die Lehreramtsausbildung. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. Jahrestagung in Schwäbisch Gmünd 2008. (S. 354- 356). Münster: LIT.

Rehm, M., Brovelli, D., Wilhelm, M., Wellensiek, A., Abels, S. & Lembens, A. (2009). Chemie- und Physikdidaktik für die Lehreramtsausbildung. Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik. (S. 354- 356). Schwäbisch Gmünd: LIT-Verlag.

Wilhelm, M. & Rehm, M. (2008). Bildung für Nachhaltige Entwicklung - politisches Engagement und naturwissenschaftliches Denken. Menschenrechte und Umwelt. Internationales Menschenrechtsforum Luzern (IHRF. (S. 389- 395). Bern: Stämpfli.

Rehm, M. (2007). Das empirische Forschungsinstrument «Phänomenprotokoll». Naturwissenschaftlicher Unterricht im internationalen Vergleich. (S. 269- 271). Berlin: LIT Verlag.

Rehm, M. (2007). Berufsidentität im Lehramtsstudium. Eine empirische Studie. Naturwissenschaftlicher Unterricht im internationalen Vergleich. (S. 427- 429). Berlin: LIT Verlag.

Rehm, M., Wilhelm, M., Brovelli, D., Malti, T. & Häcker, T. (2007). Integrierte Naturwissenschaften auch in der LehrerInnenbildung: Ergebnisse einer empirischen Studie. Naturwissenschaftlicher Unterricht im internationalen Vergleich. (S. 589- 591). Berlin: LIT Verlag.

Rehm, M., Malti, T., Brovelli, D., Wilhelm, M. & Häcker, T. (2007). Der Zusammenhang von Ausbildungsstruktur, Berufsidentität und der Bedeutung des selbstbestimmten Lernens bei Lehramtsstudierenden der Naturwissenschaften: Eine empirische Untersuchung. Naturwissenschaftlicher Unterricht im internationalen Vergleich. (S. 586- 588). Berlin: LIT Verlag.

Brovelli, D., Rehm, M. & Wilhelm, M. (2007). The relationship between the structure of science teacher education, professional identity, and the importance attached to self-determination in learning: An empirical study among future science teachers. Proceedings of the Sixth International ESERA Conference. (pp. 0- 1). Malmö: European Science Education Research Association.

Seilnacht, T. & Rehm, M. (2006). Experimente auf Video. Eine Film-CD. Bern: seilnacht.

Schmid, A., Rehm, M. & Brovelli, D. (2020). Affektive Wirkungen authentischer Forschungskontexte für das Lehramtsstudium S1. 11. Forum Fachdidaktiken Naturwissenschaften und Geographie, Universität Genf. 23.01.2020 bis 24.01.2020.

Gysin, D., Rehm, M. & Brovelli, D. (2019). Kontextmerkmale und Wissenselemente beim Transfer in der Physik. GDCP-Jahrestagung, Wien. 09.09.2019.

Gysin, D., Rehm, M. & Brovelli, D. (2019). Knowledge coordination and the use of context during the transfer process in physics. ESERA, Bologna. 27.08.2019.

Tempel, B., Lexen, E., Wilhelm, M. & Rehm, M. (2016). Professionelle Unterrichtswahrnehmung des Einsatzes von Modellen im Chemieunterricht – ein Vignettentest. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik: Implementation fachdidaktischer Innovation im Spiegel von Forschung und Praxis, Zürich. 05.09.2016 bis 08.09.2016.

Lexen, E., Tempel, B., Wilhelm, M. & Rehm, M. (2016). Umgang mit fehlenden Werten bei einem vignettengestützten Test. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik: Implementation fachdidaktischer Innovation im Spiegel von Forschung und Praxis, Zürich. 05.09.2016 bis 08.09.2016.

Brovelli, D., Wilhelm, M., Rehm, M. & Marx, C. (2016). Erfassung professioneller Kompetenz von Lehramtsstudierenden der Naturwissenschaften unterschiedlicher Ausbildungssysteme. 4. GEBF Tagung: Erwartungswidriger Bildungserfolg über die Lebensspanne, Berlin. 09.03.2016 bis 11.03.2016.

Wilhelm, M., Brovelli, D., Bölsterli Bardy, K., Rehm, M., Vollmer, C. & Tempel, B. (2015). Empirical Validation of a Competency Model for Science Teaching. ESERA 2015 Helsinki Conference, Helsinki. 31.08.2015 bis 04.09.2015.

Wilhelm, M., Hoesli, M. & Rehm, M. (2015). Lernwirksamkeit kompetenzorientierter Aufgabensets eines naturwissenschaftlichen Lehrmittels: Einblicke in eine laufende Forschungsstudie. Internationale Tagung Aufgaben als Schlüssel zur Kompetenz, Brugg. 19.03.2015 bis 21.03.2015.

Wilhelm, M., Brovelli, D., Bölsterli Bardy, K., Rehm, M., Vollmer, C. & Tempel, B. (2015). Empirische Validierung eines Modells professioneller Kompetenzen für den naturwissenschaftlichen Unterricht. swissuniversities Professionalisierung in den Fachdidaktiken, Bern. 22.01.2015.

Bölsterli Bardy, K., Wilhelm, M. & Rehm, M. (2015). Wer hat welche Ansprüche an ein kompetenzorientiertes Schulbuch. swissuniversities Professionalisierung in den Fachdidaktiken, Bern. 22.01.2015.

Wilhelm, M., Brovelli, D., Bölsterli Bardy, K., Rehm, M., Vollmer, C. & Tempel, B. (2015). Empirische Validierung eines Modells professioneller Kompetenzen für den naturwissenschaftlichen Unterricht. COHEP Tagung, PH Bern, Bern. 22.01.2015.

Rehm, M., Brovelli, D., Wilhelm, M., Vollmer, C., Tempel, B. & Bölsterli Bardy, K. (2014). Lehrkompetenz für den integrierten naturwissenschaftlichen Unterricht. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (GDCP), Bremen, Deutschland. 15.09.2014.

Wilhelm, M., Brovelli, D., Bölsterli Bardy, K., Rehm, M., Vollmer, C. & Tempel, B. (2014). Naturwissenschaften unterrichten können – empirische Validierung eines Modells professioneller Kompetenzen für den naturwissenschaftlichen Unterricht. SGBF-Kongress Kompetenz und Performanz in der Bildungsforschung, Schweizerische Gesellschaft für Bildungsforschung, Luzern. 23.06.2014 bis 25.06.2014.

Rehm, M., Wilhelm, M., Vollmer, C., Bölsterli Bardy, K., Brovelli, D. & Tempel, B. (2014). Naturwissenschaften unterrichten können: empirische Validierung eines PCK Modells für den naturwissenschaftlichen Unterricht. 2. GEBF Tagung: Die Perspektiven verbinden, Gesellschaft für empirische Bildungsforschung, Frankfurt am Main. 03.03.2014 bis 05.03.2015.

Brovelli, D., Bölsterli Bardy, K., Rehm, M. & Wilhelm, M. (2013). Using Vignette Testing to Measure Student Science Teachers' Professional Competencies. Conference of the European Science Education Research Association (ESERA), Nikosia, Zypern. 03.09.2013.

Brovelli, D., Bölsterli Bardy, K., Wilhelm, M. & Rehm, M. (2012). Erfassen von professionellen Kompetenzen im naturwissenschaftlichen Unterricht mittels Vignetten - eine Vergleichsstudie. PHZ Kolloquium, PHZ Luzern, Luzern. 11.06.2012.

Brovelli, D., Bölsterli Bardy, K., Wilhelm, M. & Rehm, M. (2012). Vignettentest zur Erhebung von professionellen Kompetenzen im naturwissenschaftlichen Unterricht. 7. Schweizer Forum Fachdidaktik, Pädagogische Hochschule des Kantons St. Gallen, St. Gallen. 20.02.2012.

Bölsterli Bardy, K. & Rehm, M. (2010). Vignettentest - ein Instrument zur Kompetenzerhebung? im Projekt Naturwissenschaften unterrichten können. GDCP Tagung, Potsdam (Deutschland). 15.09.2010.

Brovelli, D., Kauertz, A., Rehm, M. & Wilhelm, M. (2010). Berufsidentität und professionelle Kompetenz zukünftiger Lehrpersonen. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (GDCP), Potsdam (D). 15.09.2010.

Bölsterli Bardy, K., Brovelli, D., Rehm, M. & Wilhelm, M. (2010). Vignettentest zur Erhebung professioneller Kompetenz. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (GDCP), Potsdam (D). 15.09.2010.

Wilhelm, M., Brovelli, D., Rehm, M. & Kauertz, A. (2009). Professional identity and competence in science teaching among student teachers. Seventh International ESERA Conference 2009, Istanbul. 31.08.2009 bis 04.09.2009.

Brovelli, D., Wilhelm, M., Rehm, M. & Kauertz, A. (2009). Unterrichtsbezogene Handlungskompetenzen von Naturwissenschaftslehrpersonen. Schwerpunkttagung «Kompetenzmodelle und Bildungsstandards: Aufgaben für die naturwissenschaftsdidaktische Forschung» der GDCP, PH FHNW Basel, Basel. 13.02.2009.

Rehm, M., Brovelli, D., Wilhelm, M., Wellensiek, A., Abels, S. & Lembens, A. (2008). Berufsidentität. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (GDCP), Schwäbisch Gmünd, Deutschland. 17.09.2008.

Brovelli, D., Rehm, M. & Wilhelm, M. (2008). Berufsidentität von Lehramtsstudierenden: Aspekte eines Curriculums für die NW-Lehrpersonenbildung.. Fünftes Forum Fachdidaktiken Naturwissenschaften, Bern. 18.01.2008.

Brovelli, D., Rehm, M. & Wilhelm, M. (2007). The relationship between the structure of science teacher education, professional identity, and the importance attached to self-determination in learning: An empirical study among future science teachers. Conference of the European Science Education Research Association (ESERA), Malmö, Schweden. 22.08.2007.

Brovelli, D., Rehm, M. & Wilhelm, M. (2007). Ausbildungsstruktur, Berufsidentität und die Bedeutung selbstbestimmten Lernens. Jahrestagung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG), Regensburg. 27.03.2007.

Rehm, M., Wilhelm, M., Brovelli, D., Malti, T. & Häcker, T. (2006). Integrierte Naturwissenschaften auch in der LehrerInnenbildung? Ergebnisse einer empirischen Studie: Naturwissenschaftlicher Unterricht im internationalen Vergleich. Jahrestagung GDCP, Universität Bern, Bern. 17.09.2006 bis 21.09.2006.

Rehm, M., Malti, T., Brovelli, D., Wilhelm, M. & Häcker, T. (2006). Der Zusammenhang von Ausbildungsstruktur, Berufsidentität und der Bedeutung des selbstbestimmten Lernens bei Lehramtsstudierenden der Naturwissenschaften: Eine empirische Untersuchung - Naturwissenschaftlicher Unterricht im internationalen Vergleich. Jahrestagung der GDCP, Universität Bern, Bern. 17.09.2006 bis 21.09.2006.

Schmid, A., Rehm, M. & Brovelli, D. (2019). Kontexte aus der technischen Forschung für das Lehramtsstudium - Begleitforschung zu einem Kooperationsprojekt der Hochschule Luzern Technik & Architektur und der PH Luzern. F&E Kolloquium Luzern, Luzern. 22.10.2019.

Gysin, D., Rehm, M. & Brovelli, D. (2019). Transfer in der Physik - Der Umgang mit Wissenselementen und Kontextmerkmalen beim Transfer von physikalischen Konzepten zum Thema Energie. F&E Kolloquium, PH Luzern, Luzern. 22.10.2019.

Wilhelm, M., Brovelli, D., Bölsterli Bardy, K., Rehm, M., Vollmer, C. & Tempel, B. (2015). Modellierung professioneller Lehrkompetenzen für den naturwissenschaftlichen Unterricht: Theoretische Herleitung und empirische Validierung. Kolloquium, PH Luzern, Luzern. 31.03.2015.

Brovelli, D., Wilhelm, M., Bölsterli Bardy, K. & Rehm, M. (2010). Naturwissenschaften unterrichten können. F+E Kolloquium der PHZ, PHZ Luzern, Luzern. 09.03.2010.

Seilnacht, T. & Rehm, M. (2006). Experimente auf Video. Eine Film-CD. Andere.


Projekte

Eine Interventionsstudie zur MINT-Förderung bei Lehramtsstudierenden der Sekundarstufe I mit den Projektpartnern Pädagogische Hochschule Luzern und Hochschule Luzern Technik & Architektur, Informatik

Details

Der Einfluss des Philosophierens im naturwissenschaftlichen Unterricht wird am Beispiel der Evolution untersucht. Ein besonderer Fokus wird dabei auf das Verständnis von nature of science (NOS) gelegt.

Details

In einer Entwicklungsforschungsstudie wurde untersucht, wie mittels Professionalisierungsmassnahmen das kompetenzorientierte naturwissenschaftliche Lehren und Lernen im Sachunterricht der Mittelstufe gefördert werden kann.

Details

Für alle Schulfächer soll zu der Titelfrage «Was ist wirksamer Fachunterricht?» jeweils ein Buch verfasst werden.

Details

Organisationen

spacer