Bildung, Lehrberuf und Institution Schule

«Bildung, Lehrberuf und Institution Schule» beschäftigt sich mit allgemeinpädagogischen Inhalten, mit dem Bildungs- und Schulsystem und mit der Rolle der Lehrperson und ihrer Professionalisierung.

Übersicht

Der Themenschwerpunkt «Bildung, Lehrberuf und Institution Schule» beschäftigt sich mit allgemeinpädagogischen Inhalten, welche die Aufgaben, Funktionen und Geschichte(n) von Schule beleuchten. Er setzt sich mit dem Bildungs- und Schulsystem, den gegensätzlichen Anforderungen an Schule, der Rolle der Lehrperson und ihrer Professionalisierung innerhalb und ausserhalb der Institution auseinander. Dies erlaubt eine Debatte über Bildung, Erziehung, Schule sowie die Profession und ermöglicht einen dringend nötigen reflexiven Blick auf pädagogische Theorien und Praxen.


Studium

Die Auseinandersetzung mit Inhalten des Themenbereichs findet während des gesamten Studiums statt. Der Aufbau des Curriculums wurde bewusst so gestaltet, dass in den ersten Semestern vor allem auf das Handeln der Akteurinnen und Akteure innerhalb des Schulzimmers fokussiert werden kann. Dieser Blick öffnet sich im Verlauf der Ausbildung immer mehr und ermöglicht es so, die Institution in ihren systemischen Zusammenhängen innerhalb einer Gesellschaft und ihrer Zeit zu verstehen. Die bildungs- und sozialwissenschaftlichen Kompetenzen in diesem Themenbereich lassen sich vornehmlich in folgenden von der PH Luzern definierten Professionskompetenzen verorten:

  • Beziehungskompetenz
  • Organisationskompetenz
  • Reflexionskompetenz
  • Kompetenz im Umgang mit Belastungen
  • Berufsethische Kompetenz

Beratungen und Angebote

Die BW-Thementeam-Leitung ermöglicht in diesem Themenbereich interne fachliche Weiterbildung und unterstützt die fach- und studiengangsübergreifende Vernetzung. Sie steht Externen als Ansprechperson zur Verfügung. 


Kontakt

Leiter Thementeam «Bildung, Lehrberuf und Institution Schule»
Daniel Goldsmith
MA
Sentimatt 1
6003 Luzern
daniel.goldsmith@phlu.ch
Portrait
spacer