Kinderrechte - Menschenrechte

Das Zentrum für Menschenrechtsbildung ZMRB bietet Workshops für Unternehmen, öffentliche Verwaltungen und Studierende und Angestellte im Gesundheitsbereich an.

Übersicht

Das ZMRB unterstützt und fördert die Sensibilisierung und Aufmerksamkeit der Mitarbeitenden von Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung für die Menschenrechte und deren eigenes Corporate-Social-Responsibility-Programm. Im Gesundheitsbereich thematisiert das ZMRB gezielt spezifische menschenrechtliche Herausforderungen der Gesundheitsberufe.

Die Themenschwerpunkte der einzelnen Workshops können an die spezifischen Bedürfnisse angepasst werden. Die Workshops werden auf Anfrage auch an Wochenenden und in Serien angeboten. Dadurch gewährleistet das ZMRB den Teilnehmenden eine Reflexionszeit zwischen den einzelnen Modulen.

Im Angebot stehen unter anderem folgende Themenschwerpunkte:

  • Menschenrechts- und Umwelt-Dreieck Mitarbeitende – Suppliers – Kunden
  • Diversity und Equal Opportunities am Arbeitsplatz
  • Monitoring und Screening von Suppliers
  • Prävention von Bestechung und Korruption
  • Zukünftige Herausforderungen aus einer Menschenrechts- und Umweltperspektive

Kosten

Gerne stellt das ZMRB eine individuelle Offerte zusammen.


Kontakt

Leiter Zentrum für Menschenrechtsbildung
Thomas Kirchschläger
lic. iur.
Sentimatt 1
6003 Luzern
thomas.kirchschlaeger@phlu.ch
Portrait
spacer