Gesundheit von Lehrpersonen

Gesunde Lehrpersonen sind eine Voraussetzung für gute Schulqualität. Das Zentrum Gesundheitsförderung unterstützt Schulen mit erprobten Tools. Damit können Ressourcen und Belastungen erfasst werden und datengestützt gezielt Massnahmen zur Verbesserung der Gesundheit, der Zusammenarbeit und des Schulklimas entwickelt werden.

Übersicht

Das Zentrum Gesundheitsförderung (ZGF) setzt innerhalb der PH Luzern, national und regional Impulse und verfügt über Kompetenzen für die nachhaltige Implementierung von Gesundheitsförderung im Setting Schule. Das Angebot richtet sich an Studierende, an Lehrpersonen und Schulleitungen. Die Projekte des ZGF unterstützen im Aufbau von Gesundheitskompetenz, in der Strategieplanung und Umsetzung auf dem Weg zur Gesundheitsfördernden Schule, in der Bewältigung von Belastungen im Studien- und Berufsalltag und im Aufbau von mentaler Stärke. Die Angebote sind auf die jeweiligen Bedürfnisse der Schulen angepasst.


Angebot

Das ZGF gestalten für Sie:

  • Referate, Workshops und schulinterne Weiterbildungstage
  • Situationsanalysen zur Gesundheit und zur Zusammenarbeit an ihrer Schule
  • Beratung der Schulleitung zur Umsetzung geeigneter Massnahmen
  • Massgeschneiderte Trainings zur Stärkung der Gesundheit von Lehrpersonen (Potsdamer Lehrertraining)
  • Individuelle Coachings zur Verbesserung der eigenen Bewältigungsstrategien

Zu schulinternen Analyse arbeitet das ZGF vorwiegend mit dem Instrument: IEGL (Inventar zur Erfassung von Gesundheitsressourcen im Lehrberuf). Das Instrument ermöglicht es, individuelle Arbeitsstile, Gesundheitsbelastungen und Arbeitsplatzbewertung miteinander zu verbinden. Es ist vielfach erprobt und stammt von den Autoren der Potsdamer Lehrerstudie, Dr. Uwe Schaarschmidt und Dr. Andreas W. Fischer. Als IEGL Moderatoren kann das ZGF Sie mit diesem Instrument professionell beraten und begleiten.


Kosten

Gerne beraten wir Sie persönlich nach Ihren Bedürfnissen und unterbreiten Ihnen eine individuelle Offerte.


Kontakt


spacer