MAS Schulmanagement

Wir stärken Sie – als angehende und erfahrene Führungspersonen im Bildungswesen – mit unserer fundierten dreistufigen Schulleitungsausbildung (CAS, DAS, MAS) gezielt in Ihrer persönlichen Kompetenzentwicklung.
 

Erwachsenenbildung EBHöhere Berufsbildung HBBHochschuldidaktik HDLehrpersonen für heimatlichen Sprach- und Kulturunterricht HSKSchulsozialarbeiter/-innen SSASchulpsycholog/-innen SPSchulbehörden SBSchulleitungen SLLehrpersonen Kindergarten KGLehrpersonen 5./6. Primar 5/6Lehrpersonen SEK II Berufsfachschulen S2BLehrpersonen SEK II Mittelschulen S2MLehrpersonen 1./2. Primar 1/2Schulische Heilpädagog/-innen SHPLogopäd/-innen LgPsychomotorik-Therapeut/-innen PmTMitarbeitende in Tagesstrukturen TgSLehrpersonen 3./4. Primar 3/4Lehrpersonen Basisstufe BSLehrpersonen SEK I S1Lehrpersonen für Integrative Förderung IF

Mit einer vielseitigen, indivi­duellen Führungs­aus­bildung die Zukunft einer Bildungs­institution gestalten.

Übersicht

Studienziel
Master of Advanced Studies
Master of Advanced Studies
ECTS-Punkte
60
60
Anmeldeschluss
09.03.2023
09.03.2023
Beginn
März 2023
März 2023
Dauer
16.03.2023 - 20.06.2023
16.03.2023 - 20.06.2023
Achtung
Anmeldeschluss, Beginn und Dauer beziehen sich auf das MAS Abschlussmodul.
Anmeldeschluss, Beginn und Dauer variieren für die anderen Module.
Anmeldeschluss, Beginn und Dauer beziehen sich auf das MAS Abschlussmodul.
Anmeldeschluss, Beginn und Dauer variieren für die anderen Module.

Master of Advanced Studies (MAS) in Schulmanagement

Im MAS Studiengang, der auf dem DAS Schulleiter/-in aufbaut, vertiefen Sie inspirierende Leadership-Konzepte und setzen sich mit Ihrer Führungsrolle in unterschiedlichen Kontexten auseinander. Dabei stärken Sie Kompetenzen, die heute für die wirksame Leitung einer Schule bzw. Bildungsinstitution erforderlich sind, und gewinnen an Expertise. Dazu zählen Strategie- und Schulentwicklung, Kommunikation, Kooperation und Öffentlichkeitsarbeit, Entrepreneurship im Schulumfeld sowie Teamführung und -entwicklung als Basis einer nachhaltigen Organisations­kultur. Der professionelle Umgang mit hohen Ansprüchen, Komplexität und Wandel sowie unser Auftritts­kompetenz­training unterstützt Sie zusätzlich in Ihrer herausfordernden Führungs­tätigkeit.

Die Digitalität verstehen wir als selbstverständlich in der heutigen Arbeitswelt und Gesellschaft. In diesem Sinne fliessen Chancen und Herausforderungen rund um die Digitalisierung als Querschnittthema in alle Inhalte ein.

Der modulare Aufbau mit Wahlmöglichkeiten erlaubt es Ihnen, Ihre Führungs­kompetenzen individuell, flexibel und fokussiert in unterschied­lichen Settings zu stärken. Individuelle Beratung, Peer-Austausch, Teamwork und Netzwerken runden unsere Führungs­ausbildung ab.

Mit dem erfolgreichen Abschluss erhalten Sie den EDK-anerkannten Titel «Master of Advanced Studies in Schulmanagement PH Luzern».

Wir freuen uns auf den gemeinsamen Start, stehen Ihnen bei Fragen sehr gern zur Verfügung und wünschen Ihnen viel Erfolg und spannende Begegnungen im Masterstudium.


Teilnehmende

  • Schulleiter*innen in öffentlichen oder privaten Volksschulen
  • Schulleiter*innen Mittelschulen, Berufsfachschulen, Höheren Fachschulen, Fachhochschulen
  • Stellvertretende Schulleiter*innen
  • Leiter*innen von Schuldiensten oder Fachstellen
  • Leiter*innen von sozialpädagogischer Institutionen
  • Rektorinnen und Rektoren von öffentlichen und privaten Schulen
  • Leitungspersonen in Bildungsbereich

Voraussetzung

Der DAS Schulleiter*in ist eine zweijährige, berufsbefähigende Zusatzausbildung zum Schulleiter/zur Schulleiterin und ist mit einem entsprechenden Praxisfeld berufsbegleitend zu absolvieren.

Personen welche über eine EDK-anerkannte Schulleitungsausbildung verfügen, bieten wir die Möglichkeit eines individuellen «Upgrades» zum Abschluss DAS Schulleiter/-in an.


Aufbau

Der MAS Schulmanagement ist modular aufgebaut und folgt einem Blended-Learning-Konzept. In Abhängigkeit der Zielsetzung der jeweiligen Sequenz arbeiten wir in physischen oder virtuellen Settings. Weiterführende Informationen zu den einzelnen Modulen des Masterstudiengangs sowie zu den unterschiedlichen Anmeldemöglichkeiten finden Sie im Anschluss an die Grafik. Sie können den MAS Schulmanagement sowohl integral als auch modular absolvieren.

ECTSP = Credit Points nach European Credit Transfer (1 ECTSP = 30 Arbeitsstunden)

 

MAS Schulmanagement kurz erklärt...


Modul Unterrichts- und Schulentwicklung (UESE)

Das Modul UESE unterstützt Sie dabei, Lernprozesse vertieft zu verstehen, darauf aufbauend Unterricht kompetenzorientiert zu gestalten, zu evaluieren und weiterzuentwickeln und die organisationalen Grundlagen zu schaffen.

Als Modul werden die Lehrveranstaltungen des CAS UESE besucht (exkl. Leistungsnachweise). Für die Teilnahme wird eine Modulbestätigung ausgestellt, welche im MAS Schulmanagement als Modulanrechnung gilt.

Die im Modul UESE erarbeiteten Inhalte fliessen in die MAS Abschlussarbeit als übergreifender Leistungsnachweis ein. Wenn der CAS UESE bereits absolviert worden ist, kann dieser als Modul UESE im MAS angerechnet werden. 


Wahlmodule

Im MAS Studiengang können unterschiedliche Wahlmodule belegt werden: «Interaktion und Kommunikation», «Leadership und Transformation» und «Entrepreneurship im Schulumfeld». Jedes Wahlmodul besteht aus einem Impulsteil und einem Vertiefungsteil. Der Impulsteil umfasst insgesamt 4 Tage Präsenzveranstaltungen (2.5 ECTS). Im Vertiefungsteil wird ein individuelles, themenverwandtes Projekt in der eigene Schule/ der eigenen Institution mit einer Coaching-Begleitung umgesetzt (2.5 ECTS).

Im Rahmen des MAS Schulmanagement sind mindestens 10 ECTS an Wahlmodulen auszuwählen, wobei die Vertiefung nur in Kombination mit dem entsprechenden Impuls gewählt werden kann. Dementsprechend besteht die Wahl zwischen folgenden Varianten:

  • Belegung von allen drei Impulsteilen und einer Vertiefung
  • Belegung von zwei Impulsteilen und den dazugehörenden Vertiefungen

Detaillierte Infos zu den einzelnen Wahlmodulen finden Sie hier:

 


Abschlussmodul

Im Abschlussmodul liegt der Fokus auf der MAS Abschlussarbeit. Sie greifen eine praxisrelevante Fragestellung auf, die Sie im Rahmen Ihrer Abschlussarbeit wissenschafts­orientiert vertiefen und systematisch und strukturiert bearbeiten. Sie reflektieren Ihre Erkenntnisse und leiten wesentliche Schluss­folgerungen für Ihr Führungshandeln ab. Im abschliessenden EducationTalk präsentieren Sie die zentralen Einsichten und Ergebnisse Ihrer Masterarbeit einer interessierten Öffentlichkeit. Mit individuellem Coaching und einem frei wählbaren Begleit­programm zu wissenschafts­orientiertem Arbeiten unterstützen wir Sie gezielt in den verschiedenen Schritten Ihrer MAS Abschlussarbeit sowie in Ihrer Auftritts- und Medienkompetenz.


Mitfinanzierung DVS – Kanton Luzern 

Die Dienststelle Volksschulbildung (DVS) des Kantons Luzern beteiligt sich an den Kosten für den den DAS Schulleiter*in und den MAS Schulmanagement Weiterbildungsmaster.

Informationen zu den Voraussetzungen und Bedingungen der Mitfinanzierung, zu den Weiterbildungsverträgen sowie zur Übernahme von Stellvertretungskosten finden sich auf der Homepage des DVS.


Anmeldeoptionen

Sie haben folgende Anmeldeoptionen: Sie können sich …

  • für den gesamten MAS Schulmanagement anmelden (integrale Studienvariante, siehe Flyer).
  • für einzelne Module anmelden (modulare Studienvariante, siehe Flyer). Gehen Sie dafür auf die entsprechende Webseite.

Kontakt


Anmeldung

Beginn
März 2023
spacer