CAS Mentoring Berufsstudien

Die Ausbildung und Begleitung angehender Lehrpersonen in Praktika ist eine gleichzeitig herausfordernde wie auch bereichernde Tätigkeit. Unterschiedliche Settings, verschiedene Beteiligte sowie praktische Erfordernisse verlangen von Ausbildner*innen vertieftes Wissen, die Bereitschaft zum Dialog und Empathiefähigkeit. Der CAS Mentoring Berufsstudien der PHLU bietet Lerngelegenheiten zur Qualifizierung für diese spezifischen Aufgaben. 

Erwachsenenbildung EBHöhere Berufsbildung HBBHochschuldidaktik HDLehrpersonen SEK II Berufsfachschulen S2BLehrpersonen SEK II Mittelschulen S2M

Übersicht

Studienziel
Certificate of Advanced Studies
Certificate of Advanced Studies
ECTS-Punkte
10
10
Teilnehmende
Personen, die Studierende während praxissituierten Lernanlässen begleiten, dafür an einer (pädagogischen) Hochschule angestellt sind und über einen universitären Master oder einen äquivalenten Abschluss verfügen.
Personen, die Studierende während praxissituierten Lernanlässen begleiten, dafür an einer (pädagogischen) Hochschule angestellt sind und über einen universitären Master oder einen äquivalenten Abschluss verfügen.
Anmeldeschluss
30.06.2024
30.06.2024
Beginn
13.09.2024
13.09.2024
Dauer
13.09.2024 - 16.11.2025
13.09.2024 - 16.11.2025

Beschreibung

Der Ausbildungsgang ist eine Antwort auf den hohen Bedarf nach professionell und gemäss aktuellem Erkenntnisstand agierenden Hochschuldozierenden und bereits tätigen Mentor*innen an der Schnittstelle zwischen Hochschule und Schulfeld. Der CAS Mentoring Berufsstudien soll einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, bewährte wie auch aktuelle Entwicklungen bezüglich der professionellen Begleitung angehender Lehrpersonen in die Systeme berufspraktischer Lehrpersonenbildung einfliessen zu lassen. Gegenüber bisherigen, hauptsächlich auf die dyadischen Interaktionen in Mentoring fokussierten Qualifizierungsangeboten, erweitert der CAS Mentoring Berufsstudien die Perspektive auf ausbildungsbezogene Kooperationen innerhalb sowie zwischen sozialen Teilnetzwerken der berufspraktischen Lehrpersonenbildung.


Teilnehmende

Der CAS Mentoring Berufsstudien eignet sich für Personen, die mit Anstellung an einer (pädagogischen) Hochschule in der Begleitung von Studierenden in Lernanlässen der Berufsstudien tätig sind. Ein universitärer Abschluss auf Masterstufe ist Voraussetzung. Interessierte ohne einen adäquaten Abschluss können bei geeigneten Voraussetzungen «sur dossier» aufgenommen werden.


Inhalt

Modul 1: Grundlagen Mentoring

Workload: 5 Credits / September bis Dezember

Modul 2: Vertiefungen Mentoring

Workload: 3 Credits / Januar bis März

Modul 3:  Erweiterte Perspektiven auf Mentoring und Abschluss 

Workload: 2 Credits / März bis August

Zum Workload der Präsenzveranstaltungen hinzu kommen das begleitete Selbststudium, das Selbststudium sowie die Arbeit am Qualifikationsverfahren.

Nähere Angaben zu den Inhalten und Dozierenden sind im Terminplan und Studienprogramm aufgeführt.


Kosten

  • Studiengang: CHF 8'500.–
  • Aufnahmegebühr: CHF 350.–

Hinweis

Für Praxislehrpersonen, Schulleitende, Schulmentoratspersonen und Lehrpersonen, die Kolleginnen und Kollegen beraten und an einer Schule angestellt sind, empfehlen wir den CAS Mentoring und Coaching im Lehrberuf


Anmeldung

Beginn
13.09.2024
spacer