Holkurse

Holkurse sind punkto Inhalt, Zielsetzung, Leitung und Dauer fertig konzipierte Kursangebote, deren Zeitpunkt und Ort der Durchführung aber noch offen sind. Sie können von interessierten Lehrer- und Lehrerinnengruppen beliebiger Zusammensetzung bei der Weiterbildung der PH Luzern abgeholt werden.

Rahmenbedingungen

Holkurse finden in der unterrichtsfreien Zeit oder - im Rahmen des Kontingents schulinterner Weiterbildungstage – in der Unterrichtszeit statt. In der Regel soll eine Holkursgruppe mindestens 14 Personen umfassen. Die Kursgruppe schuldet den Pauschalbeitrag CHF 150.–/Kursstunde *solidarisch. Ab 25 Kursteilnehmenden und zwei Kursleitenden wird der doppelte Pauschalbetrag geschuldet.
Holkurse können nach Absprache mit der Kursleitung über das Online Kursprogramm gebucht werden: 


Aktuelle Holkurse

*Dieser Preis gilt für Schulen des Kantons Luzern. Die Holkurse zum Schwerpunkt kompetenzorientierte Beurteilung unterliegen einer anderen Preisstruktur.


Kompetenzfördernde Beurteilung 

Kompetenzorientierter Unterricht nach Lehrplan 21 verlangt eine entsprechende Beurteilung. In diesen Holkursen kann die eigene Beurteilungspraxis weiterentwickelt werden. 


Kontakt

Olivia Schöni
Abteilungsleiterin
Frohburgstrasse 3
6002 Luzern
olivia.schoeni@phlu.ch
Portrait
Melanie Elderton
MA
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Frohburgstrasse 3
6002 Luzern
melanie.elderton@phlu.ch
Portrait

spacer