Holkurse

Holkurse sind punkto Inhalt, Zielsetzung, Leitung und Dauer fertig konzipierte Kursangebote, deren Zeitpunkt und Ort der Durchführung aber noch offen sind. Sie können als von interessierten Lehrer- und Lehrerinnengruppen beliebiger Zusammensetzung bei der Weiterbildung der PH Luzern abgeholt werden.

Rahmenbedingungen

Holkurse finden in der unterrichtsfreien Zeit oder - im Rahmen des Kontingents schulinterner Weiterbildungstage – in der Unterrichtszeit statt. In der Regel soll eine Holkursgruppe mindestens 14 Personen umfassen. Die Kursgruppe schuldet den Pauschalbeitrag CHF 150/Kursstunde *solidarisch. Ab 25 Kursteilnehmenden und zwei Kursleitenden wird der doppelte Pauschalbetrag geschuldet.

*Dieser Preis gilt für Schulen des Kantons Luzern. Die Holkurse zum Schwerpunkt kompetenzenorientierte Beurteilung unterliegen einer anderen Preisstruktur.


Vorgehen beim Beantragen und Durchführen eines Holkurses

  1. Auswahl eines Holkurses aus dem Kursprogramm.
  2. Zusammenstellung einer Kursgruppe (schulintern oder regional) und Bestimmen eines Administrators/einer Administratorin.
  3. Download des Antragformulars für Holkurse (siehe oben)
  4. Kontaktaufnahme mit der Kursleitung und Absprache des Kursortes, der Dauer und Zeiten.
  5. Holkurse werden nur als ganze Einheit mit der vollen ausgeschriebenen Kursdauer bewilligt. Ausnahmen mit variabler Dauer nach Absprache sind in der Ausschreibung als solche bezeichnet.
  6. Mindestens einen Monat vor dem gewünschten Kursbeginn: Einsenden des vollständig ausgefüllten Antragsformular inkl. Teilnehmendenliste.
  7. Erteilen der Einwillugung durch die Weiterbildung der PH Luzern und Rechnungsstellung für den Pauschalbeitrag.
  8. Reservation eines Kurslokals durch die Antragsteller (allfällige Kosten gehen zu Lasten der Teilnehmenden).
  9. Engagieren der Kursleitung durch die Weiterbildung der PH Luzern.
  10. Einladen der Kursteilnehmenden durch Administrator/in.
  11. Beginn des Kurses, Einziehen der Teilnehmendenbeiträge/Pauschale durch Administrator/in und Überweisung an die Weiterbildung der PH Luzern.
  12. Einsenden der Präsenzliste durch Administrator/in an die Weiterbildung der PH Luzern.
  13. Honorarabrechnung mit der Kursleitung durch die Weiterbildung der PH Luzern.

Kontakt

Olivia Schöni
Abteilungsleiterin
Frohburgstrasse 3
6002 Luzern
041 228 67 81
olivia.schoeni@phlu.ch
Portrait
Melanie Bucher
MA
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Frohburgstrasse 3
6002 Luzern
041 228 45 31
melanie.bucher@phlu.ch
Portrait

spacer