Sibylle Annen Wyrsch

Sibylle Annen Wyrsch
lic. phil.
Museggstrasse 37
6004 Luzern
sibylle.annen@phlu.ch

Funktionen an der PH Luzern

  • Dozentin Bildungs- und Sozialwissenschaften/Berufsstudien
  • Mentorin im Grundjahr: Allgemeine Didaktik/Grundlagen und Grundformen des Unterrichtens/Praxisbegleitung 
  • Dozentin Kommunikationstraining: Gesprächsführung/souveränes Auftreten/nonverbale Kommunikation/Feedback/Konfliktgespräche/herausfordernde Elterngespräche 
  • Dozentin «Das Zwischenmenschliche im Klassenzimmer»: Schüchterne Schülerinnen und Schüler/Aussenseiter & Mobbing/Nähe-Distanz/Beziehungskompetenz 

Weitere Funktionen und Tätigkeiten

  • Betreuungsperson für Bachelor- und Masterarbeiten

Arbeits- und Beratungsschwerpunkte / Expertise

  • Allgemeine Didaktik
  • Lehr- und Lernprozesse
  • Grundlagen und Grundformen des Unterrichtens 
  • Beobachten von Unterricht und von Schülerinnen und Schülern
  • Lernziele und Unterricht 
  • Kommunikationsstrategien
  • Sicheres Auftreten
  • Schüchterne Schülerinnen und Schüler
  • Nähe - Distanz 
  • Aussenseiter und Mobbing 
  • Lehrplan 21

Aus- und Weiterbildung

  • Universität Zürich: Lizentiat in pädagogischer Psychologie, Medien- und Kommunikationswissenschaften, Germanistik
  • Lehrer- und Lehrerinnenseminar Rickenbach (SZ): Primarlehrdiplom

Berufliche Tätigkeiten

  • 2015 - 2017
    Leitung/Co-Leitung Einführung Lehrplan 21 im Kanton Luzern
  • seit 2006
    Dozentin und Mentorin an der PH Luzern
  • 2003 - 2006
    Dozentin für Psychologie und Schulpraxis am Lehrer- und Lehrerinnenseminar Rickenbach bei Schwyz
  • 2000 - 2002
    Aushilfen als Volksschullehrperson
  • 2000 - 2001
    Lehrperson an der heilpädagogischen Tagesschule Ibach
  • 1999 - 2001
    Leiterin der Jugendanimation Gemeinde Schwyz
  • 1996 - 1999
    Religionslehrerin
  • 1996 - 1999
    Primarlehrerin Unterstufe, integrative Schulform

Publikationen

Annen Wyrsch, Sibylle & Ottiger-Bachmann, A. (2005). Schwere Jungs und leichte Mädchen - Zur geschlechtsbezogenen Bedeutung einer Abweichung vom Normalgewicht für die psychische Entwicklung im Jugendalter und im Übergang ins Erwachsenenalter (Lizentiatsarbeit) (Bericht).


spacer