Fachberatung Englisch / Französisch: Jahresrückblick 2019

Erneuerung Umsetzungshilfe für LP LP 21 und neues Französischlehrmittel «dis donc!»

Fachliches und Fachdidaktik

In der DVS-Umsetzungshilfe Englisch und Französisch an der Volksschule werden Themen und Kompetenzbereiche der Primar- und Sekundarstufe einander gegenübergestellt. Aufgrund von wiederholt eingegangenen Fragen von Primar- und Sekundarlehrpersonen erschien es sinnvoll, dieses Dokument erneut zu überarbeiten. Neu wurden die Kompetenzbereiche des Lehrplans 21 detaillierter kommentiert. So konnte im Sommer 2019 die neue Version aufgeschaltet werden. Die Autorinnen hoffen, dass sich Lehrpersonen dadurch besser über die jeweils andere Stufe und deren Anforderungen informieren können.

Lehrmittel und Medien

Beispiel einer interaktiven Übung aus dem neuen Französischlehrmittel, Lernplattform «dis donc! 6»
  • Französisch

Das neue Französischlehrmittel «dis donc!» wurde auf das Schuljahr 2018/2019 in den 5. Klassen eingeführt. Die Einführung in den folgenden Schuljahren geschieht rollend.

Da «dis donc!» im Vergleich zum Vorgänger «Envol» mit erweiterten didaktischen Methoden arbeitet, finden verschiedene Einführungskurse statt, die ebenfalls im regulären Weiterbildungsprogramm festgehalten sind.

Auf der Sekundarstufe haben einige Schulen im Schuljahr 2019/20 vorzeitig mit «dis donc!» zu unterrichten begonnen. Aus diesem Grund fanden im Frühsommer 2019 die ersten obligatorischen Einführungskurse statt. Im Herbst wurden dann freiwillige Begleitkurse angeboten. Ab dem Schuljahr 2020/21 werden alle 7. Klassen mit «dis donc!» arbeiten. Die entsprechenden Einführungs- und Begleitkurse sind im Weiterbildungsprogramm aufgeführt.

  • Englisch

Der Entscheid, mit welchem Englisch-Lehrmittel auf der Sekundarstufe I in Zukunft gearbeitet wird, fällt voraussichtlich Ende 2020.

Aufgrund der laufenden Überarbeitungen von «Young World» – die Bände fürs 3. und 4. Schuljahr sind bereits erschienen – sind Einführungskurse geplant, die im regulären Weiterbildungsprogramm zu finden sind. Der für den Juni 2020 geplante Kurs zielt darauf ab, den Lehrpersonen die wichtigsten Änderungen fürs 5. Schuljahr näherzubringen sowie auf den expliziten und konsistenten Bezug zum Lehrplan 21 hinzuweisen. Ebenso werden im Kurs die interaktiven Angebote, die zum Lehrmittel entwickelt worden sind, ausprobiert.

Wechsel in der Fachberatung Französisch Primar

Infolge des Todesfalls von Hans-Peter Hodel im Frühjahr 2019 hat Mirjam Schnyder die Fachberatung Französisch Primar übernommen.


Kontakt

spacer