Fachberatung Mathematik: Jahresrückblick 2021

Fachberatung Mathematik Primarstufe

Beratung

Neben der fachlichen Beratung von Isabelle Schärli und Jeannette Polloni als Beauftragte Lehrmittel bei der Dienststelle Volksschulbildung (DVS) hat die Fachberatung Mathematik Primar im vergangenen Jahr Schulleitungen und Lehrpersonen mit folgenden Tätigkeiten bei fachdidaktischen Fragen unterstützt:

  • Klärung der weiteren Zusammenarbeit im Lehrmittelpilotprojekt der Schule Hitzkirch in Zusammenarbeit mit der Lehrmittelverantwortlichen des DVS
  • Beantwortung von Anfragen zu digitalen Tools für das Fach Mathematik, zur Jahresplanung, zur Beurteilung in der 5./6. Klasse, zu Rechenschwäche
  • Erstellung eines Gutachtens zu einem Spiel zum Einmaleins, das von einer Lehrperson im Kanton Luzern entwickelt wurde

Kurse

Wiederum wurden in Zusammenarbeit mit der Kanzlei Weiterbildung der PHLU verschiedenste Kurse der Mathematikdidaktik initiiert, umgesetzt und Anfragen von Schulleitungen zu Holkursen beantwortet. Der Hauptfokus lag dabei auf Kursen zur Einführung von «Mathwelt 1 und 2» und zur Neuausgabe des «Schweizer Zahlenbuch 1, 2 und 3».

Lehrmittel und Medien

Zur Neuausgabe des «Schweizer Zahlenbuch 2» wurden neue Planungshilfen erstellt. Diese Planungshilfen ermöglichen den Lehrpersonen einen Überblick zum Kompetenzaufbau im Verlauf des Schuljahres. Auf der Website des DVS stehen diese als PDF zur Verfügung.

Für eine leichtere Organisation des handlungsorientierten Unterrichts wurde zu den Lehrmitteln «Mathwelt 1», «Mathwelt 2», «Zahlenbuch 1» und «Zahlenbuch 2» eine Liste der notwendigen Materialien erstellt.

Kooperationen und Gremien 

Zur Klärung von Bedürfnissen bei Lehrpersonen zum Thema Sprache und Mathematik wurde in der Impulsgruppe «Sprachsensibler Unterricht» der PH Luzern die Mitarbeit aufgenommen.

Tagungen und Kongresse

Die Teilnahme an Tagungen war 2021 nicht möglich.

Ausblick

Die Einführung der Neuausgaben «Schweizer Zahlenbuch 3 und 4» wird begleiten und Unterlagen wie die Planungshilfen und Materiallisten erstellt.

Als neuen Schwerpunkt soll das Thema des sprachsensiblen Mathematikunterrichts weiterverfolgt werden, nach Möglichkeit an Fachtagungen vertieft und überlegt, wie Unterstützungsmöglichkeiten für Lehrpersonen aussehen könnten.

Im Weiteren sollen Möglichkeiten zur Vernetzung mit anderen Dozierenden und Fachberatungen wahrgenommen werden.


Fachberatung Mathematik Sekundarschule

Beratung

Die Fremdbeurteilungsdokumente wurden überarbeitet. Wie jedes Jahr bildete die Evaluation der BM-Aufnahmeprüfung einen Schwerpunkt, zudem wurden Schulleitungen und Lehrpersonen unterstützt. Dabei erhitzt die Umsetzung vom Lernpass/Stellwerk weiterhin die Gemüter.

Kurse

Die auf das Schuljahr 2021/22 neu konzipierten Kurse fanden besseren Zuspruch als die Kurse der letzten Jahre. So findet der E-Kurs «Nachhaltiger Mathematikunterricht durch Computerunterstützung» statt, auch bei zwei von drei Impulskursen lassen die Anmeldezahlen auf eine Durchführung hoffen.

Lehrmittel und Medien

Die DVS wurde beim Pilotprojekt der Schule Hitzkirch mit der Entwicklung eines Evaluationsauftrags unterstützt, der auf einen nachhaltigen und wirksamen Mathematikunterricht fokussiert. Der Auftrag wurde in einer Sitzung dem Mathematikteam der Schule kommuniziert und erklärt; die Evaluationsarbeit beginnt ab Schuljahr 2021/22.

Die Online-Jahresplanung des «Mathbuch» wurde überarbeitet und für die ersten zwei Sekundarschuljahre fertiggestellt.

Die Fachberatung hat verschiedene nicht-obligatorische Lehrbücher für den Lehrmittelkatalog evaluiert. In den letzten Jahren sind auch verschiedene Online-Angebote (mathbase, LearningView etc.) entstanden. Die Fachberatung hat einige davon genauer unter die Lupe genommen und auf die Tauglichkeit für den Unterrichtseinsatz hin überprüft. Leider fehlt den meisten Angeboten eine solide fachdidaktische Basis, weshalb sie nicht oder nur marginal, im Rahmen eines Unterstützungsangebots, sinnvoll in den Unterricht eingebunden werden können. Eine Ausnahme bildet LearningView, das als reines Lern-Management-System inhaltsunabhängig ist und dem unter der Prämisse eines didaktisch wohlüberlegten Einsatzes Potenzial zur Steigerung der Wirksamkeit des Mathematikunterrichts attestiert werden kann.

Kooperationen und Gremien 

Kooperationen fanden (neben der DVS) mit dem Gremium Mathematik der Aufnahmeprüfungen für die BM statt.

Tagungen und Kongresse

Die Tagung der Gesellschaft für Mathematikdidaktik fand 2021 online statt.

Ausblick

Für das Schuljahr 2022/23 konnten mit Walter Affolter und Kurt Hess zwei Fachdidaktiker gewonnen werden, die in der Weiterbildung einen weiteren Schwerpunkt auf Beurteilungen sowie insbesondere auch auf die stets geforderten Hilfestellungen im Umgang mit dem «Mathbuch» im Niveau C legen werden, in der Hoffnung, dadurch die Weiterbildungsbeteiligung fördern zu können.


Kontakt


spacer