5. Juli 2018

Wir trauern

Traurig nehmen wir Abschied von unserer lieben Kollegin Prof. Dr. phil. Isabelle Hugener (30. September 1970 bis 4. Juli 2018).

 

Isabelle Hugener war seit zwölf Jahren an der PH Luzern als Bildungswissenschaftlerin in Lehre und Forschung sowie als Leiterin des Mentoratsteams des Grundjahres tätig.

Wir sind Isabelle Hugener für ihre wunderbare Kollegialität, ihr Verantwortungsbewusstsein und ihre Empathie gegenüber Studierenden und Mitarbeitenden von Herzen dankbar. Mit ihrer herausragenden Kompetenz, ihrem hohen Engagement, ihrer offenen und herzlichen Art und ihrer Kreativität hat sie die PH Luzern mitgeprägt. Sie hat im Bereich der Videoanalysen von Unterricht bedeutende Forschungsleistungen erbracht, welche die Lehrerinnen- und Lehrerbildung an der Schnittstelle von Wissenschaft und Berufshandeln sehr förderten. Dabei standen bei ihr immer die Lernenden im Vordergrund, in Hochschule und Schule.

Wir sind tief betroffen über ihren plötzlichen Tod. Den Angehörigen sprechen wir unser herzliches Beileid aus.

PH-Rat, Hochschulleitung, Dozierende, Mitarbeitende und Studierende der PH Luzern

Der Abschiedsgottesdienst findet am Samstag, 14. Juli 2018, um 9.30 Uhr in der Pfarrkirche Ebikon statt.


Isabelle Hugener

Funktionen an der PH Luzern

  • Leiterin Berufsstudien Grundjahr
  • Projektleiterin

Arbeits- und Beratungsschwerpunkte / Expertise

  • Lehr-Lernpsychologie und Didaktik
  • Lernen mit Unterrichtsvideos in der Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen

Aus- und Weiterbildung

2003–2006 Dissertation «Inszenierungsmuster im Unterricht und Lernqualität» unterstützt durch die Forschungs- und Nachwuchsförderungskommission der Universität Zürich

1994–2002 Studium der Pädagogik (mit Hauptschwerpunkt Kognitionspychologie und Didaktik) sowie Französisch an den Universitäten Zürich und Neuchâtel

1986–1991 Kantonales Lehrerinnen- und Lehrerseminar Luzern

Berufliche Tätigkeiten

seit 2009 Leitung der Berufsstudien im Grundjahr der PH Luzern (Grundjahr-Mentorat)

seit 2006 Dozentin im Mentorat des Grundjahres der PH Luzern

1999–2008 Assistentin am Pädagogischen Institut der Universität Zürich, Fachbereich Pädagogische Psychologie und Didaktik (Prof. Dr. K. Reusser)

1994–2000 zahlreiche Stellvertretungen an Primarschulen des Kt. Luzerns und Zürich

1991–1993 Primarlehrerin in Root, Mittelstufe

Projekte

VideA: Förderung der Analysekompetenz in der Ausbildung von Lehrpersonen durch fallbasiertes Lernen mit eigenen vs. fremden Videos

LiT – Lesen im Tandem


spacer