20. August 2020

«Räsonieren und Resonieren»

Fast 200 Seiten in Buchform sind für fast 20 Jahre PH Zentralschweiz und PH Luzern eine der mehr als verdienten Anerkennungen für Hans-Rudolf Schärer. Der Gründungsrektor, der Ende Monat pensioniert und von der bisherigen Prorektorin des Leistungsbereichs Ausbildung, Kathrin Krammer, abgelöst wird, erhielt diese exklusive Buchgabe im Rahmen der Abschiedsfeier vom 20. August 2020 im Panoramasaal der Grand Casino Luzern AG von seiner Nachfolgerin überreicht.

Die Buchgabe, nur in limitierter Auflage produziert, ist für interessierte Leserinnen und Leser an dieser Stelle online zugänglich, mit allen Illustrationen von Anna Luchs und im Layout von Susanne Portmann, der Grafikerin der PH Luzern. 

Treibende Kraft hinter dem Buch ist Beat Bucher, der im Auftrag der Hochschulleitung der PH Luzern Hans-Rudolf Schärer zu und bei vier «Gesprächen über die Pädagogische Hochschule und ihre Entwicklung» mit Persönlichkeiten begleitete, welche seine Ära mitgeprägt haben: Brigitte Mürner, Markus Diebold, Brigit Eriksson-Hotz und Michael Zutavern. Das fünfte ausführliche Interview ist ein ebenfalls hoch spannendes Gespräch zwischen Beat Bucher und Hans-Rudolf Schärer. Auch in diesem geht es, wie der Titel verrät, um «Räsonieren und Resonieren».​


Kontakt

Leiter Stabsabteilung Kommunikation und Marketing
Marco von Ah
Pfistergasse 20
6000 Luzern 7
marco.vonah@phlu.ch
Portrait
spacer