27. August 2020

Projekt «Mediensensibilisierung»

Das Zentrum Medienbildung und Informatik (ZEMBI) konzipiert für das Schuljahr 20/21 das Projekt «Mediensensibilisierung».

Logo des Projekts

Täglich nutzen unsere Schülerinnen und Schüler digitale Medien wie Handy und Computer. Der sichere und kompetente Umgang mit diesen Medien will gelernt sein. Für das Schuljahr 20/21 bietet das Zentrum Medienbildung und Informatik (ZEMBI) das Projekt «Mediensensibilisierung» an. Dabei führt die Lehrperson mit der Klasse eine von uns stufengerecht aufbereitete Unterrichtseinheit von vier Lektionen durch. Diese stehen für 3./4. Klasse, 5./6. Klasse und Zyklus 3 zur Verfügung. Im Anschluss an die Unterrichtseinheit kann mit der Klasse das Thema in einem Medienbeitrag (Audio, Video, Bild, Text) vertieft werden. Dazu bieten wir Unterstützung an.

Das ganze Projekt inkl. Anmeldemöglichkeiten wird in einem Video erklärt. 

Infos und Anmeldung


Kontakt

Co-Leitung Zentrum Medienbildung ZEMBI
Fabio Blank
Sentimatt 1
6003 Luzern
fabio.blank@phlu.ch
Portrait
spacer