10. Dezember 2019

Netzwerkarbeit «Medien und Informatik»

Das «Netzwerk Schulen Luzern» – ein Verbund von Schulen, welche sich gemeinsam weiterentwickeln wollen. In Teilnetzwerken, die sich einem definierten Thema widmen, werden Ideen ausgetauscht, reflektiert, geplant und zielorientiert weiterentwickelt.
Netzwerk Schulen Luzern

Seit mehreren Jahren leitet das Zentrum Medienbildung und Informatik das Teilnetzwerk «Medien und Informatik im Zyklus 1 und 2». Auf dieses Jahr wurde zusätzlich das Teilnetzwerk «Medien- und Informatikprojekte im Zyklus 2» installiert. Die Vertreter und Vertreterinnen von rund 40 Primarschulen des Kantons Luzern treffen sich regelmässig. Dabei steht die in den Fächern integrierte Umsetzung des Lehrplan 21 «Medien und Informatik» im Fokus. Unterrichtsszenarien und durchgeführte Projekte werden vorgestellt, ausprobiert und für die Durchführung in der eigenen Klasse aufbereitet.


Kontakt

Co-Leiter ZEMBI
Urs Utzinger
urs.utzinger@phlu.ch
Portrait
spacer