Medientipp: Sphero SPRK+

Wenn Sie Schülern verständlich und spielerisch das Programmieren beibringen wollen, ist Sphero genau richtig für Sie.

Mit der kleinen Roboter-Kugel Sphero SPRK+ und der Sphero-App können Schüler/innen spielerisch und ganz einfach programmieren lernen. SPRK+ funktioniert im Wasser, er kann malen, über kleine Hindernisse fahren oder sogar sprechen. Programmieren können Sie ihn mit Scratch, einer erziehungsorientierten und visuellen Programmiersprache, die speziell für Kinder und Jugendliche entwickelt wurde.

Es gibt mehrere Apps zum Spielen, Ausprobieren und Programmieren. Mit Sphero play werden verschiedene Steuermethoden kennengelernt, Sphero edu fördert kreatives Denken durch spielerisches Entdecken und mit der Sphero-Hauptapp kann sowohl gespielt als auch programmiert werden. Ihre Kreationen können Sie mit der Community teilen oder Projekte von anderen ansehen und ausprobieren.

Bevor mit dem Ausprobieren und Experimentieren gestartet werden kann, müssen Sie SPRK+ in der Aufladestation laden: Ladezeit beträgt ca. 3 Stunden für eine maximale Spielzeit von 1 Stunde. Danach die Apps auf ein Handy oder Tablet herunterladen und schon kann es losgehen!

Er ist für den 2.& 3. Zyklus geeignet.


spacer