Medientipp: Little People, Big Dreams

Eine weltbekannte Kinderbuchreihe über aussergewöhnliche Persönlichkeiten.

«Little People, Big Dreams» ist eine vielgerühmte Kinderbuchreihe, die die bemerkenswerten Lebensgeschichten grosser Persönlichkeiten erzählt. In den sechs bereits erschienenen Büchern wird das Leben aussergewöhnlicher Frauen vorgestellt. Jede dieser Frauen, ob Künstlerin, Pilotin oder Wissenschaftlerin, hat Unvorstellbares erreicht. Dabei begann alles, als sie noch klein waren: mit grossen Träumen. Rebellische Frauen, die mit ihren Kindheitsträumen die Welt veränderten. Jedes einzelne Buch wurde von einer anderen Illustratorin gestaltet. Die Geschichten werden in Bildern und mit wenig Text erzählt. Ergänzend dazu findet man im hinteren Teil des Buches detaillierte Informationen zur Person.

Die Kinderbuchserie wurde mit dem Gold Standard Award 2017, den MadeForMums Awards 2017 ausgezeichnet und von der Huffington Post zum «besten Kinderbuch im Frühling» gekürt. 

Eines der Bücher handelt vom Leben von Marie Curie. Als junge Frau durfte sie nicht an der Universität studieren, weil sie kein Mann war. Doch ein wenig später erlangte sie weltweites Ansehen für ihre Forschungsarbeiten. Sie revolutionierte den Kampf gegen Krebs, indem sie die chemischen Elemente Radium und Polonium entdeckte. Für ihre Arbeit erhielt sie sogar den Nobelpreis, und das gleich zwei Mal.

«Zugänglich, inspirierend, fesselnd ... ermutigt alle Kleinen dazu, gross zu träumen.» KIRKUS

Bereits in deutscher Sprache erschienen sind die Biografien von: Marie Curie, Rosa Parks, Coco Chanel, Amelia Earhart , Frida Kahlo, Anne Frank.


spacer