13. Januar 2022

Konsekutives Masterstudienprogramm SEK I ab Herbst 2022

Ab dem Herbstsemester 2022 bietet die PH Luzern mit dem konsekutiven Master auf der SEK I Stufe ein neues Studienprogramm an. Konzipiert wurde das Programm für Personen, die einen Bachelor- oder Masterabschluss einer Universität oder Fachhochschule in einem oder zwei stufenrelevanten Unterrichtsfach bzw. -fächern mitbringen.

Das Studienprogramm baut auf den fachwissenschaftlichen Kompetenzen auf, die im Fachstudium erworben wurden. Diese werden mit Inhalten aus der Fachdidaktik, den Bildungs- und Sozialwissenschaften sowie den Berufsstudien erweitert. Darüber hinaus sammeln die Studierenden in verschiedenen koordinierten und begleiteten Praxiseinsätzen Unterrichtserfahrungen und werden so in die komplexen und verantwortungsvollen Aufgaben des Lehrberufs eingeführt. Der konsekutive Master SEK I qualifiziert die Absolventinnen und Absolventen in zwei Fächern zu unterrichten und bietet so einen idealen Einstieg in den Lehrberuf. Während dem konsekutiven Masterstudienprogramm können die Studierenden bei Interesse bereits parallel das Facherweiterungsstudium für ein drittes Fach starten. Das konsekutive Masterstudienprogramm SEK I kann berufsbegleitend absolviert werden und dauert in der Regel sechs Semester.

An der Infoveranstaltung vom 23. März 2022 wird das Studienprogramm detaillierter vorgestellt.


Kontakt

Leiter Studiengang SEK I
Werner Hürlimann
Prof. Dr. phil.
Pfistergasse 20
6003 Luzern
werner.huerlimann@phlu.ch
Portrait
spacer