31. August 2018

Diplom für neue Gymnasiallehrpersonen

30 Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Sekundarstufe II der PH Luzern konnten am 31. August 2018 ihr Diplom entgegennehmen. Dieses befähigt sie zum Unterricht an Maturitätsschulen in der ganzen Schweiz.

An der Diplomfeier im Marianischen Saal in der Stadt Luzern haben am Freitag 30 Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Sekundarstufe II ­– gymnasiale Bildung der PH Luzern ihr Diplom als Lehrpersonen in den Fächern, Deutsch, Sport, Geschichte, Geographie, Mathematik, Englisch, Französisch und Philosophie erhalten. Dieses befähigt sie dazu, Gymnasiastinnen und Gymnasiasten auf ein anspruchsvolles Studium an einer Universität oder einer Hochschule vorzubereiten.

Umrahmt wurde die Feier durch die Festansprache von Anic Lautenschlager, Radiomoderatorin bei SRF 3, und der Studierendenansprache von Kathrin Burkart.

Wichtige Puzzleteile in prägendem Lebensabschnitt

In ihrer unterhaltsamen Rede gab Anic Lautenschlager den Absolventinnen und Absolventen einen kleinen Einblick in ihre Zeit an der Kantonschule in Hochdorf. Die Lehrpersonen seien damals wichtige Puzzleteile in einem prägenden Lebensabschnitt gewesen «und sie haben immer alles gegeben, damit wir verstehen, um was es geht.»

Kathrin Burkart liess in ihrer Ansprache die anspruchsvolle Ausbildung an der PH Luzern Revue passieren. So seien die Studierenden besonders während den Praktika «gefordert und gefördert» worden, was eine grosse Bereicherung gewesen sei. Ausserdem rief sie den Anwesenden in Erinnerung, dass der Lehrberuf mehr sei als reine Wissensvermittlung und wünschte ihren Kolleginnen und Kollegen «einen guten Start in einen sinn- und verantwortungsvollen Beruf».

Diplomandinnen in der Bahnhofstrasse.
Diplomanden zeigen stolz ihre Diplome

Kontakt

Leiter Stabsabteilung Kommunikation und Marketing
Philipp Berger
MAS / BA
Pfistergasse 20
6000 Luzern 7
philipp.berger@phlu.ch
Portrait
spacer