13. September 2019

Bibliotheken-Einführung für Neustudierende

Als Vorbereitung aufs Studienjahr haben sämtliche Neustudierende der PH Luzern am 5. und 6. September 2019 das Pädagogische Medienzentrum (PMZ) besucht.

In fünf Einführungsveranstaltungen mit je achtzig bis hundert Studierenden wurden sowohl das Pädagogische Medienzentrum als auch die Studienbibliothek im Uni/PH-Gebäude (betrieben von der Zentral- und Hochschulbibliothek) vorgestellt und Zugänge zu den elektronischen Ressourcen geklärt. Da Bibliotheken durch Zuhören allein nicht erfasst werden können und Führungen mit Grossgruppen selten Sinn machen, waren die Studierenden im Anschluss in kleinen Gruppen im PMZ oder der Studienbibliothek aktiv unterwegs. Mit Hilfe eines Actionbound (eine Art Schnitzeljagd) konnten die Gruppen Räumlichkeiten und verschiedene Medienangebote eigenständig kennen lernen sowie erste Rechercheaufgaben lösen.  

Auch wenn sich das Pädagogische Medienzentrum (PMZ) als Ort für die Vorbereitung von Unterricht und die Studienbibliothek als erste Anlaufstelle für das wissenschaftliche Arbeiten in manchem unterscheiden, so arbeiten die Bibliotheksverantwortlichen immer wieder gerne zusammen. Der gemeinsame Auftritt zeigt das Engagement beider Institutionen für die Unterstützung von Studierenden während ihres Studiums. Für das Pädagogische Medienzentrum (PMZ) sind die Einführungstage aber noch mehr: es ist der erste Kontakt zu den zukünftigen Luzerner Lehrerinnen und Lehrern, die auch übers Studium hinaus auf die Dienstleistungen des Medienzentrums zählen dürfen.  


Kontakt

Leiterin PMZ
Irene Schuler
Sentimatt 1
6003 Luzern
irene.schuler@phlu.ch
Portrait
spacer