Eigenkompositionen von Huser&Valmond

Am Donnerstag, 22. November 2018 fand zum zweiten Mal ein Benefizkonzert unter dem Motto PHlive statt. Die auftretenden Künstler waren Adrian Huser, Gitarrendozent an der PH Luzern sowie Alain Valmond, Geiger und Komponist aus Luzern.

PHlive mit Adrian Huser und Alain Valmond

Alain Valmond und Adrian Huser haben während gut einer Stunde ihr Publikum mit Eigenkompositionen verwöhnt – eine Klangwelt, die wohl für viele Konzertbesucher eher unbekannt war, trifft man doch die Duoformation Geige-Gitarre sehr selten im Konzert an. Aus jeder einzelnen Interpretation des duo huser&valmond war herauszuhören, dass die beiden Musiker perfekt aufeinander eingespielt sind.

Der Saal des alten Zeughauses erwies sich dabei als idealer Raum für das Duo. Auch die zartesten Klänge von Gitarre und Geige waren bis in den hintersten Winkel zu hören. Je zwei Eigenkompositionen von Alain Valmond und von Adrian Huser zeigten – vor allem dank des austarierten Zusammenspiels – die ungeahnten Möglichkeiten dieser beiden Instrumente auf. Von «zart» bis «auftrumpfend» war jede Schattierung zu hören. Sehr wohltuend auch die Lockerheit, mit der beide Musiker «am Werk» waren. 

Einnahmen für den guten Zweck

Pro Semester organisiert der Kulturbeauftragte der PH Luzern, Pius Haefliger, ein Benefizkonzert unter dem Motto PHlive. Anlässlich dieses Konzertes treten Musikdozierende und ihre Freunde zugunsten eines Entwicklungshilfeprojekts auf.

Adrian Huser und Alain Valmond unterstützten mit ihrem Benefizkonzert das vom International Office der PH Luzern lancierte/mitbetreute BNE-Projekt (Bildung für nachhaltige Entwicklung), in dem kamerunische Studierende mit Studierenden der PH Luzern zusammen Unterrichtsmaterial für nachhaltige Entwicklung herstellen.

Das Konzert des duo huser&valmond brachte mehr als tausend Franken ein, die vollumfänglich nach Kamerun überwiesen werden.

Im Mai 2019 wird Sie das Marc Hunziker Jazztrio zusammen mit Pius Haefliger (Klarinette, Saxophon, Vibraphon) verwöhnen. Die Organisatoren freuen sich auf einen vollen Konzertsaal. Das Datum wird wiederum auf allen elektronischen Plattformen der PH Luzern publiziert werden.


Kontakt

Kulturbeauftragter
Pius Häfliger
Bellerivestrasse 19
6006 Luzern
pius.haefliger@phlu.ch
spacer