Fähigkeit zum Transfer physikalischer Konzepte beim kontextorientierten Lernen (Dissertation)

Fähigkeit zum Transfer physikalischer Konzepte beim kontextorientierten Lernen (Dissertation).

Übersicht

Forschungsschwerpunkt / Themenfeld
  • Fachdidaktik Natur - Mensch - Gesellschaft
  • Didaktik der Naturwissenschaften und Technik
  • Fachdidaktik Natur - Mensch - Gesellschaft
  • Didaktik der Naturwissenschaften und Technik
Status
abgeschlossen
abgeschlossen
Zeitraum
01.01.2017 - 31.12.2020
01.01.2017 - 31.12.2020

Beschreibung

Die Dissertation im Rahmen des Projekts «Kontextorientierung und Lernen von Naturwissenschaften – Ein Forschungs- und Qualifikationsnetzwerk» mit der Universität Genf und der PH St. Gallen untersucht den Einfluss von kontextorientiertem Unterricht auf die Fähigkeit zum Transfer von Wissen. Sie verfolgt folgende Fragen: Welche Vorgehensweisen und Strategien nutzen Lernende, um ihre physikalischen Konzepte aus dem Themenbereich Energie in einer neuen Kontextsituation anzuwenden? Welche Rolle spielen dabei bestehende Wissenselemente und Merkmale des Aufgabenkontexts? Wie beeinflusst der vorangegangene Unterricht und speziell der Umgang mit kontextorientiertem Lernen das Transferieren von physikalischen Konzepten? 2018 wurden mit 20 Lernenden «Laut Denken»-Interviews geführt, woraus später ein Framework zur Erfassung und Beschreibung des Transferprozesses entstand. Auf Basis dieses Frameworks konnten Fragebogen entwickelt werden, die seit Ende 2019 in einer quantitativ ausgerichteten Befragung von Klassen und Lehrpersonen verschiedener Schulstufen eingesetzt werden. Ziel ist, den Transferprozess und Variablen, die diesen beeinflussen könnten (wie beispielsweise der Umgang mit Aufgabenkontexten im Unterricht), mithilfe einer grösseren Stichprobe zu untersuchen.


Organisation

Beteiligte interne Organisationen
Institut für Fachdidaktik Natur - Mensch - Gesellschaft
Institut für Fachdidaktik Natur - Mensch - Gesellschaft
Finanzierungstyp
andere öffentliche Institutionen
andere öffentliche Institutionen

Beteiligte Personen

intern

extern


Publikationen & Vorträge

Gysin, D. & Brovelli, D. (2017). Wissenstransfer im kontextorientierten Physikunterricht. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (GDCP), Regensburg. 19.09.2017.

Gysin, D. & Brovelli, D. (2018). Transferstrategien bei kontextualisierten Aufgaben zum physikalischen Energiekonzept. Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (GDCP), Kiel. 17.09.2018 bis 20.09.2018.


spacer