Analyse von MINT-Interessensprofilen für die Firma Empowerment Lab

Durch gezielte Analysen von MINT-Interessen wollen die Firma EMPLAB und die PH Luzern die MINT-Förderung von Jugendlichen im Alter zwischen 12 bis 18 Jahren unterstützen.

Übersicht

Forschungsschwerpunkt / Themenfeld
  • Fachdidaktik Natur - Mensch - Gesellschaft
  • Naturwissenschaften und Technik (NT)
  • Fachdidaktik Natur - Mensch - Gesellschaft
  • Naturwissenschaften und Technik (NT)
Status
abgeschlossen
abgeschlossen
Zeitraum
28.01.2022 - 28.07.2022
28.01.2022 - 28.07.2022

Beschreibung

Die Firma Empowerment Lab (https://emplab.org/courses-all/) bietet MINT-Förderaktivitäten für Mädchen und Jungen im Alter zwischen 12 bis 18 Jahren auf ihrer Onlineplattform an. Diese Onlinekurse werden von Rollenmodellen aus der Praxis live durchgeführt und sollen insbesondere Mädchen ansprechen und fördern. Eine formative Analyse der Interessen der Jugendlichen soll Aufschluss über ihre Entwicklung der Interessen zu möglichen MINT-Berufen zeigen. Weiter kann dadurch eine individuelle Kurspassung entlang der Interessensprofile erfolgen. Die PH Luzern unterstützt EMPLAB bei der Entwicklung eines Analyseinstruments. Dieses wird auf Basis des RIASEC-Modells von Holland erstellt und validiert. Das Projekt ist als Kooperation zwischen der Firma EMPLAB und der PH Luzern konzipiert und wird als Innovationscheck von Innosuisse  finanziell unterstützt.


Organisation

Beteiligte interne Organisationen
Institut für Fachdidaktik Natur - Mensch - Gesellschaft
Institut für Fachdidaktik Natur - Mensch - Gesellschaft
Finanzierungstyp
Innosuisse-PH-Luzern als Nicht-Hauptgesuchssteller/in
Innosuisse-PH-Luzern als Nicht-Hauptgesuchssteller/in

Beteiligte Personen

Intern

Extern


spacer