Nachwuchsförderung Dozierende der Qualifizierung von Berufsbildungsverantwortlichen (PgB 11)

Das vom Bund geförderte Projekt schafft die Grundlagen, dass Berufsbildungsverantwortliche auch künftig durch Hochschuldozierende mit einem ausdifferenzierten Kompetenzprofil aus- und weitergebildet werden.

Übersicht

Forschungsschwerpunkt / Themenfeld
  • Berufsbildung
  • Berufsbildung
Status
laufend
laufend
Zeitraum
31.05.2021 - 31.12.2024
31.05.2021 - 31.12.2024

Beschreibung

Die Berufsbildung findet im Kontext des Arbeitsmarktes statt. Dies stellt an die Berufsbildungsverantwortlichen besondere Anforderungen, auf welche sie in ihrer Aus- und Weiterbildung an den Pädagogischen Hochschulen (inkl. EHB) kompetent vorbereitet und unterstützt werden sollen. Das vom Bund geförderte Projekt «Nachwuchsförderung Dozierende der Qualifizierung von Berufsbildungsverantwortlichen» schafft Grundlagen, dass dies auch künftig durch Hochschuldozierende mit einem ausdifferenzierten Kompetenzprofil erfolgt.

Das primäre Ziel des Projektes ist die Entwicklung und Durchführung eines Qualifizierungsprogrammes für den Nachwuchs an Pädagogischen Hochschulen (inkl. EHB) im Bereich der Berufsbildung. Das Projekt schafft die notwendigen Grundlagen, Menschen mit unterschiedlichen Bildungs- und Berufsbiografien auf den Weg zum/zur Dozierenden Berufsbildung an einer Pädagogischen Hochschule (inkl. EHB) zu führen. Das Kooperationsprojekt wird im Rahmen des PgB-Pilotprogrammes zur Stärkung des doppelten Kompetenzprofils beim FH- und PH-Nachwuchs (P11) durch die PH Luzern, die PH St. Gallen, die PH Zürich und das Eidgenössische Hochschulinstitut für Berufsbildung (EHB) getragen und umgesetzt.


Organisation

Beteiligte interne Organisationen
Forschungs- und Entwicklungsgruppe Berufsbildung
Zentrum Berufsbildung
Forschungs- und Entwicklungsgruppe Berufsbildung
Zentrum Berufsbildung
Finanzierungstyp
andere öffentliche Institutionen
andere öffentliche Institutionen

Beteiligte Personen

Intern


spacer