BMI und MLT Erhebungen an Luzerner Schulen

In über 90 repräsentativ ausgewählten Schulklassen des Kindergartens, des 4. und 8. Schuljahres sowie des 12. Gymnasialjahres werden der Body-Mass-Index (BMI) und – ohne Kindergarten – die sportmotorische Leistungsfähigkeit (MLT) der Kinder und Jugendlichen erfasst.

Übersicht

Forschungsschwerpunkt / Themenfeld
  • Forschungs- und Entwicklungsgruppe
  • Sport
  • Forschungs- und Entwicklungsgruppe
  • Sport
Status
abgeschlossen
abgeschlossen
Zeitraum
01.11.2019 - 31.08.2021
01.11.2019 - 31.08.2021

Beschreibung

Die Forschungsgruppe Bewegung und Sport erhebt die Daten im Auftrag der Fachstelle Gesundheitsförderung, Dienststelle Gesundheit und Sport (DGS). Die Datenerhebungen zum BMI sind Teil der gesamtschweizerischen Erfassung des BMI durch die Gesundheitsförderung Schweiz. Die sportmotorischen Messungen basieren auf einem an der PH Luzern entwickelten Sportmotorik-Test. Es handelt sich hierbei um den zweiten Erhebungszyklus. 

Bereits vor vier Jahren wurden identische Erhebungen durchgeführt. Resultate – und somit auch erste Trendanalysen – liegen nun vor und sind dem Forschungsbericht zu entnehmen.» (siehe Link Forschungsbericht Nr. 77).


Organisation

Beteiligte interne Organisationen
Fachkoordination Bewegung und Sport
Forschungs- und Entwicklungsgruppe Sport
Fachkoordination Bewegung und Sport
Forschungs- und Entwicklungsgruppe Sport
Finanzierungstyp
andere öffentliche Institutionen
andere öffentliche Institutionen
Externe Projektpartner

Beteiligte Personen

Intern

Extern


Publikationen & Vorträge

Serino, F. & Zopfi, S. (2021). MLT-Erhebung und BMI-Monitoring bei Schülerinnen und Schülern des Kantons Luzern (2. Messperiode). Eine Studie in Zusammenarbeit mit der Fachstelle Gesundheitsförderung der Dienststelle Gesundheit und Sport des Kantons Luzern. Forschungsbericht der Pädagogischen Hochschule Luzern. 77. Luzern: Forschung und Entwicklung.


spacer