Die St. Anna-Schwestern. Geschichte einer Gemeinschaft

Das Buch zeichnet die rund 100-jährige Geschichte der Gemeinschaft der St. Anna-Schwestern nach und arbeitet das Besondere der Schwesterngemeinschaft heraus.

Übersicht

Forschungsschwerpunkt / Themenfeld
  • Geschichtsdidaktik und Erinnerungskulturen
  • Geschichtsdidaktik und Erinnerungskulturen
Status
abgeschlossen
abgeschlossen
Zeitraum
01.01.2014 - 31.12.2015
01.01.2014 - 31.12.2015

Beschreibung

Das Buch zeichnet die rund 100-jährige Geschichte der Gemeinschaft der St. Anna-Schwestern nach und arbeitet das Besondere der Schwesterngemeinschaft heraus. Es gliedert sich in vier Bereiche, so zur Geschichte der Gemeinschaft, der Spiritualität, den Kliniken und Krankenpflege wie auch zur Missionstätigkeit. Weitere Themen werden mit Bildern erzählt. Eine reiche Bebilderung lässt den historischen Alltag in schwarz/weiss gehalten aufleben; die farbigen Fotos geben Einblick in das Leben heute. Das 192 Seiten umfassende Buch richtet sich an ein breites interessiertes Lesepublikum und es nimmt gleichzeitig für sich in Anspruch, zur Aufarbeitung der Geschichte der Gemeinschaft beizutragen.


Organisation

Beteiligte interne Organisationen
Institut für Geschichtsdidaktik und Erinnerungskulturen
Institut für Geschichtsdidaktik und Erinnerungskulturen
Finanzierungstyp
Private / Stiftungen
Private / Stiftungen

Beteiligte Personen

intern


spacer